08.01.2020

"Einer unserer ganz großen Filmstars" Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten für Heiner Lauterbach

Von

Heiner Lauterbach darf sich über den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten freuen.

Foto: imago images/APress

Heiner Lauterbach darf sich über den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten freuen.

Wenn am 17. Januar im Münchener Prinzregententheater zum 41. Mal der Bayerische Filmpreis verliehen wird, steht Heiner Lauterbach eine besondere Ehrung bevor. Der 66-jährige Schauspieler erhält dann den Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten, Markus Söder (53) von der CSU.

Der Preis wird seit 1979 vergeben und ging in den vergangenen Jahren an deutsche Filmgrößen wie Roland Emmerich (64), Werner Herzog (77), Hannelore Elsner (1942-2019), Wim Wenders (74) oder Bruno Ganz (1941-2019).

Söder voll des Lobes

Bayerns Ministerpräsident Söder freut sich auf die Preisübergabe an Lauterbach: "Heiner Lauterbach ist einer unserer ganz großen Filmstars. Nur ganz wenigen Schauspielern in Deutschland gelingt es wie ihm, so viele Menschen ins Kino zu locken und zu begeistern. Heiner Lauterbach ist ein wandlungsfähiger Charakterkopf. Er hat es sich und seiner Mitwelt nicht immer einfach gemacht - aber stets interessant!", sagte der Bayerische Ministerpräsident dem BR.

Die Gala zur Verleihung der Preise wird am 17. Januar ab 20.15 Uhr auf dem BR übertragen. Christoph Süß (52) moderiert die Veranstaltung. 3Sat strahlt am 18. Januar um 23.15 Uhr eine Zusammenfassung aus.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen