27.12.2019

Kilos und Künstlerpause Ed Sheeran verringert sein Gewicht – und seine Arbeit

Von

Die Gitarre ist nicht das einzige, was Ed Sheeran jetzt erstmal abgenommen hat: Nachdem der Sänger über 20 Kilo verloren hat, legt er jetzt eine kreative Schaffenspause ein.

Foto: imago images / Pacific Press Agency

Die Gitarre ist nicht das einzige, was Ed Sheeran jetzt erstmal abgenommen hat: Nachdem der Sänger über 20 Kilo verloren hat, legt er jetzt eine kreative Schaffenspause ein.

Ed Sheerans Fans müssen sich auf einige Veränderungen einstellen: Zum einen hat der Künstler ganz schön abgespeckt und präsentiert sich schlank wie nie. Aber auch seine Auftritte in der Öffentlichkeit unterzieht er jetzt einer Diät...

Eigentlich ist es ihm ja gegönnt: Von März 2017 bis August 2019 tourte Ed Sheeran (28, "Perfect") rund um die Welt und füllte jede Menge Stadien. Bei seinem letzten Konzert kündigte der Sänger bereits an, dass er eine 18-monatige Pause einlegen möchte. Diese "Drohung" wurde jetzt Realität. Heiligabend veröffentlichte der Brite ein persönliches Statement auf Instagram, das seine Entscheidung erklärt: "Die Divide-Ära und die Tour haben mein Leben total verändert, aber jetzt ist es vorbei und an der Zeit, mehr von der Welt zu entdecken."

Ed Sheeran nimmt sich eine Auszeit – nicht die erste

Er wolle mehr reisen, schreiben und lesen. Damit einhergeht auch, dass der Brite sich komplett von Social Media verabschiedet, "bis es Zeit ist, zurück zu kommen" – dann aber mit neuer Musik, wie der Rotschopf verspricht. Immerhin habe er dann auch mehr erlebt und wieder etwas, worüber es sich lohnt, einen Song zu schreiben. Abschließend richtet er noch ein paar Worte an seine Anhänger: "An meine Fans, danke, dass ihr immer so toll seid."

Dass Sheeran eine Pause einlegt, ist nichts Neues. Bereits 2015 verschwand er für ein Jahr von der Bildfläche und feierte dafür ein umso erfolgreicheres Comeback mit den Singles "Castle On The Hill" und "Shape Of You".

Zeit der Veränderung: 20 kg hat er auch noch abgespeckt

Das ist aber nicht alles, was sich im Leben von Ed Sheeran ändert. Im vergangenen Jahr hat der Sänger immer wieder mit Kritik umgehen müssen, er sei zu dick geworden. Das Gewicht hatte er sich hauptsächlich während seiner US-Tournee angefuttert, hat er unter anderem im britischen Podcast "Behind the Medal" verraten – und auch, dass er deswegen immer wieder aufgezogen worden und selbst nie zufrieden war. Doch damit ist jetzt Schluss.

Gewicht auch einer der Gründe für den Rückzug?

Die "Bild" zitiert, dass die Musik ihm sein hohes Gewicht eingebrockt habe: "Als Kind habe ich Sport geliebt, dann fing ich an, Musik zu machen und zu rauchen und habe es komplett vergessen." Gerade in den USA sei es schwierig, den Verlockungen zu widerstehen, etwa einem Eimer Chicken Wings nach einem Konzert.

Das Problem hat er aber bereits im noch laufenden Jahr in Angriff genommen: 45 Minuten lang geht Ed Sheeran nun täglich joggen, geht schwimmen, macht Sit-ups. Im Podcast verrät er: Über 50 Pfund, also etwa 22 Kilogramm, konnte er so bereits verlieren. Möglicherweise ist das straffe Sportprogramm nun also auch Grund für seine kreative Schaffenspause. Andererseits: Nach einer so langen Tourphase hat sich der Sänger ein wenig Zeit für sich redlich verdient. Dass er nach der Welttournee Pause macht, hat Sheeran im August schon angekündigt. Außerdem möchte Ed Sheeran sicherlich auch endlich etwas mehr Zeit mit seiner Frau verbringen. Währenddessen schauen wir uns einfach noch ein paar Mal Sheerans neues, süßes Musikvideo an, das uns verrät, wie lange er und seine Frau Cherry jetzt eigentlich schon verheiratet sind. Und es ist sowieso davon auszugehen, dass er die Zeit nutzen wird, um an seiner weiteren Karriere zu arbeiten. Wir sind gespannt!

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen