24.12.2019 - 16:32

Nach "Es", "Doctor Sleep" & Co Stephen Kings "Carrie" wird als Serie verfilmt

Von

"Carrie", "Es" und Co. stammen aus der Feder von Erfolgsautor Stephen King

Foto: Shutterstock / Featureflash Photo Agency

"Carrie", "Es" und Co. stammen aus der Feder von Erfolgsautor Stephen King

Schriftsteller Stephen King (72) hat nicht nur das goldene Händchen für den richtigen Lesestoff. Immer öfter werden seine Romane auch verfilmt. Nach "Friedhof der Kuscheltiere", "Es" und "Doctor Sleep" soll demnächst "Carrie" an der Reihe sein. Das berichtet das US-Portal "Deadline". Allerdings dürfte sich die neue Adaption deutlich von den anderen Titeln unterscheiden, denn sie kommt als Serie.

Bisher gibt es die Geschichte der jungen Carrie White, die an ihrer High School ihr ein Dasein als Außenseiterin fristet und sich dafür irgendwann an ihren Mitschülern rächt, bereits zweimal als Kinoverfilmungen. Nach 1976 und 2013 ist nun außerdem eine Serienadaption geplant.

Wie das US-Magazin "Collider" schreibt, soll in der Serie erstmals eine transsexuelle oder dunkelhäutige junge Frau die Hauptrolle übernehmen. Die Ausstrahlung des neuen Formats ist nicht vor Ende 2020 oder Anfang 2021 geplant, da aktuell noch keine Drehbücher vorliegen.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe