20.12.2019 - 11:29

Tierischer Familienzuwachs Patrick Lindner ist auf den Hund gekommen

Schlagersänger Patrick Lindner ist jetzt glücklicher Hundebesitzer. Für seinen tierischen Begleiter Obelix hat sich der 59-Jährige nach reichlicher Überlegung bewusst entschieden.

Foto: imago images / Horst Galuschka

Schlagersänger Patrick Lindner ist jetzt glücklicher Hundebesitzer. Für seinen tierischen Begleiter Obelix hat sich der 59-Jährige nach reichlicher Überlegung bewusst entschieden.

Das neue Familienmitglied von Patrick Lindner und seinem Partner ist klein, hat zotteliges, weißes Fell und heißt Obelix. Frech und verspielt ist der süße Hund obendrein auch noch, denn schließlich gibt es schon ein paar löchrige Socken. Doch die beiden lieben Obelix und haben sich ganz bewusst für ihn entschieden.

Der kleine Obelix ist wirklich süß und er ist der Neue daheim beim Schlagersänger Patrick Lindner und seinem Lebensgefährten Peter Schäfer. Sie haben dem niedlichen Hund vom Gnadenhof ein neues Zuhause gegeben.

Der Schlagerstar Patrick Lindner hat jetzt einen Hund

Auf dem Tiergnadenhof Gut Aiderbichl in Henndorf leben aus der Not gerettete Tiere. Auch die verwahrloste, letzten März aus einer Tierhortung befreite Mutter des kleinen Obelix fand dort Asyl. 14 Tage später wurde der Welpe per Kaiserschnitt geboren. Er ist jetzt der Schützling von Patrick Lindner, wie die "B.Z." berichtet. Trotz kleiner Unannehmlichkeiten freut sich der Schlagersänger sehr über den vierbeinigen Familienzuwachs, teilt er der Zeitung mit: "Auch wenn der ein oder andere Socken jetzt ein zusätzliches Loch hat – wir können uns Obelix aus unserem Leben nicht mehr wegdenken".

Eigentlich hatten der Sänger und sein Partner nicht vorgehabt, sich einen Hund anzuschaffen. Aber wie kam es denn dann, dass Obelix nun das Zuhause des Paares auch sein Zuhause nennen darf? Patrick Lindners Lebensgefährte Peter Schäfer hatte im vergangenen November eine Benefizveranstaltung besucht. Dort traf er auf den kleinen niedlichen Hund und sofort war es um ihn geschehen. Der 58-Jährige berichtet Folgendes von dem Moment, als er Obelix zum ersten Mal sah: “Nach zwei Minuten habe ich gefragt, ob ich den Hund auch mal auf den Schoß nehmen kann“.

Patrick Lindner legt sich einen Hund zu – nach reichlicher Überlegung

Dem Sänger ist es äußerst wichtig zu betonen, dass die Anschaffung eines Hundes gut überlegt sein sollte. Er fordert dazu auf, genau darüber nachzudenken, ob man dieses Tier mit allen seinen Bedürfnissen wirklich haben will: "Uns ist ganz wichtig, dass wir die Menschen so kurz vor Weihnachten noch einmal wirklich drauf aufmerksam machen: Tiere sind Lebewesen. Sie brauchen Zeit und vor allem viel Liebe. Verschenken Sie bitte, bitte zu Weihnachten nicht unüberlegt Tiere!". Patrick Lindner selbst hat mit seinem Lebenspartner lang und gründlich über diese Entscheidung nachgedacht.

Mit seiner Botschaft spricht der Schlagerstar ein vor allem in der Weihnachtszeit sehr aktuelles Thema an. Leider verschenken immer noch viel zu viele Menschen zu Weihnachten ein Haustier. Dieses landet dann traurigerweise oft danach im Tierheim. Daher appelliert Patrick Lindner mit seiner wichtigen Aussage ausdrücklich an alle, sich vor Anschaffung zu fragen, ob das Tier wirklich in das eigene Leben passt.

Genau aus dem Grund, weil einige Menschen zum Fest unbedacht ein Tier kaufen, stellen Tierheime die Vermittlung an Weihnachten ein. Wer sich aber wie Patrick Lindner das Zusammenleben mit einem Hund gut überlegt hat und dafür bereit ist, möchte seinem Vierbeiner sicher ein schönes Hundeleben bereiten. Wie das geht, erfahren Sie unter anderem auf unserer Themenseite Haustier. Interessieren Sie sich stattdessen mehr für Patrick Lindner und seine Musikkollegen, könnte die Themenseite Schlager das richtige für Sie sein.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe