17.12.2019 - 23:02

Staffelfinale der Kuppelshow "Bachelor in Paradise"-Finale: "Den lass ich nicht mehr los!"

Von

Sind Carina und Serkan auch nach dem Paradies noch ein Paar?

Foto: TVNOW

Sind Carina und Serkan auch nach dem Paradies noch ein Paar?

Anders als zuvor treffen sich zum Staffelfinale sämtliche "Bachelor in Paradise"-Teilnehmer im RTL-Studio, Frauke Ludowig (55) führt durch den Abend. Zwischen Glück und Schmerz, Freude und Wut, Lachen und Tränen - so war die letzte Episode der zweiten Staffel.

Das Staffelfinale fängt mit einer Einladung zu den letzten Dream-Dates an: "Ab sofort ist im Paradies alles anders. Heute müsst ihr euch entscheiden, ob aus Verliebten echte Paar werden. Tut ihr dies nicht, müsst ihr das Paradies allein verlassen." Bei den Paradiesbewohnern stellt sich dementsprechend die Frage: "Sind wir ein echtes Paar oder nicht?" Für kaum eine der Personen scheint glasklar festzustehen, dass das der Fall ist.

Gegen das Dream-Date entschieden

Eine Ausnahme ist Oggy (27), der Steffi (33) schon zuvor gesagt hat: "Du bist jetzt in meinem Kopf. Ich zieh durch." Daran hat sich auch bis zum Staffelfinale nichts geändert, er will mit ihr zum Dream-Date. Sie ist sich dagegen nicht sicher: "Verliebt bin ich nicht. Aber es ist mehr als Freundschaft." Unter Tränen ringt sie sich zum Abschied von Oggy durch. "Ich bin ein bisschen sauer auf mich selbst. Dass ich immer auf meinen Kopf höre und nicht auf mein Herz." Andreas (27) wäre ebenfalls bereit für ein Dream-Date mit Ernestine (27), denn er hält sie für "eine echte Premium-Frau." Doch sie "muss ehrlich sein" und verabschiedet sich unter Tränen von Andi und dem Paradies.

Wie sich allerdings anschließend im Studio herausstellt, sind beide Paare nach dem Auszug aus dem Paradies trotzdem in Kontakt geblieben und arbeiten an Beziehungen. Ernestine sagt: "Wir haben im Paradies eine Basis geschaffen und an der arbeiten wir jetzt." Oggy und Steffi sitzen ebenfalls verliebt auf der Studio-Couch und stehen Rede und Antwort. Das entlockt Carina im Hintergrund einen schnippischen Kommentar: "Die sind seit sechs Tagen zusammen und jetzt machen die so ein Theater."

Romantik pur

An den Dream-Dates teilnehmen wollen dagegen Michi (28) und Nathalie (30), Carina (23) und Serkan (26) sowie Marco (30) und Christina (31). Unter Tränen der Rührung fasst Marco zusammen: "Dass man jemand findet, dem man sich gegenüber so öffnen kann, das hätte ich nie gedacht." Carina und Serkan blicken ebenfalls sentimental zurück auf die "intensive Zeit" und Serkan "will auf jeden Fall den nächsten Schritt gehen. Ich kann mir das alles sehr gut vorstellen." Ihre gerührte Antwort: "Ich mir auch." Serkan gesteht: "Da ist mir schon ein Stein vom Herzen gefallen."

Für das erste Dream-Date zwischen Carina und Serkan geht es in einer Yacht auf hohe See. "Das Date war unbeschreiblich, ich konnte es mir nicht besser vorstellen." Beim Schnorcheln im blauen Ozean haben die beiden nur füreinander Augen: "Jetzt habe ich keinen einzigen Fisch gesehen." Anschließend steigen die beiden in einen Oldtimer-Porsche und fahren zum zweiten Teil ihres Dates. "Serkan wollte einmal ein Mann sein und selbst fahren." Das Paar fährt zum Dinner am Strand: "Pure Romantik", erzählt Serkan mit strahlenden Augen. Carina findet "Romantik ein bisschen langweilig. Ich mag Action." Trotzdem lässt sie sich auf das Date ein: "Das Dream-Date war wirklich ein Dream-Date und unglaublich schön." Bei der Rosenübergabe am nächsten Tag gestehen sich die beiden ein weiteres Mal ihre Liebe und Carina nimmt Serkans letzte Rose "sehr, sehr, sehr gerne an."

Im Studio erzählt Serkan darauf, dass er vom Zusehen immer noch Gänsehaut bekommt. Die beiden sind nach wie vor ein Paar und erzählen, dass sie sich jeden Tag sehen und verliebt ineinander sind. Zu einem Heiratsantrag lässt sich Serkan aber trotz aller Bemühungen nicht drängen. Selbst als Frauke Ludowig einen edelsteinbesetzten Verlobungsring zückt, lässt sich Serkan nicht dazu hinreißen, schenkt ihr den Ring "aber trotzdem gern. Als Zeichen, wie viel du mir bedeutest."

Achterbahnfahrt im Studio

Das Dream-Date von Michi und Nathalie führt die beiden zu einer traditionellen thailändischen Zeremonie im Norden der Insel. Die beiden empfangen eine Segnung der Mönche und bringen eine gemeinsame Glocke am Tempel an. Nathalie hofft auf windige Zeiten, "damit die Glocke immer schön klingt." Die Romantik zwischen den beiden hält an, knutschend lassen sie ihr Dinner ausklingen. Am nächsten Tag ist trotzdem "die andere Person in Deutschland", die es bei Michi gibt, wieder ein Thema. Er weiß, "ich muss das klären, wenn wir zurück sind." Für Nathalie ist klar, "wenn er sich für mich entscheidet, werde ich da sein." Dass die beiden ihre letzten Rosen annehmen versteht sich beinahe von selbst. "Wir gucken einfach, was draußen passiert", sagt Nathalie bevor sie Michi in die Arme fällt.

Trotzdem verraten die Einspielungen aus dem Studio, dass es anschließend nicht zum großen Glück gekommen ist. Immer wieder guckt Nathalie genervt über die Schulter und Michi macht den Eindruck eines geprügelten Hundes. Auch Frauke Ludowig stellt fest: "Das wirkt ein bisschen abgekühlt." Sie will wissen: "Wie ging es weiter?" Nathalie ergreift das Wort: "Eigentlich ging es gar nicht weiter. Ich habe einen Tag nach unserer Rückkehr eine Nachricht von ihm bekommen, in der stand, dass er wieder mit der anderen zusammen ist und seitdem habe ich nie wieder etwas von ihm gehört."

Ludowig, die Streit-Mediatorin

Der anschließende Streit zwischen Michi und den anderen Paradiesteilnehmern wird vor allem von Serkan angefacht: "Schämen soll er sich!" Als Frauke Ludowig den Anwesenden eröffnet, dass sie mit einem Filmteam bei Michi und seiner Freundin zu Besuch waren, verlässt Nathalie die Couch und lässt sich von Carina und den anderen trösten. Im folgenden Einspieler richtet Michaels Freundin eine Entschuldigung an Nathalie, die im folgenden Durcheinander aber untergeht.

Drunter und drüber geht es auch bei den Studio-Interviews mit vergangenen Teilnehmern. Rafi (29), der während der zweiten Staffel im Paradies sein Coming Out hatte, berichtet davon, wie seither Teile seiner Familie den Kontakt zu ihm einstellten. Für ihn war die im Paradies getroffene Entscheidung trotzdem richtig: "Ich kann jetzt der Mann sein, der ich bin und ich hoffe auch, dass viele weitere Männer die Eier in der Hose haben, sich outen und zu sich und ihrer Persönlichkeit stehen."

Anschließend wirft Jade (25) Filip (25) vor, allen etwas vorzumachen. Er habe eine Freundin, mit der er noch drei Tage vor dem Paradies im Urlaub gewesen sei. Er sei auch immer noch mit ihr zusammen, das habe seine Freundin erzählt. "Jetzt halte ich meine Fresse auch nicht mehr." Von den hinteren Rängen fallen weitere Beschimpfungen von anderen Teilnehmern. Frauke Ludowig glättet die Wogen in der undurchsichtigen Lage. Auch Sam (29) und Aurelio (41) dürfen sich unter Anleitung der Moderatorin noch einmal die Meinung geigen, allerdings bleibt es dabei zivilisierter.

Harmonisches Ende

Christina und Marco verbringen ihr Dream-Date in Bangkok. Die beiden sind sich weiterhin sehr nah, trotz Christinas Morgenmuffelei. Beim anschließenden Besuch in einem buddhistischen Tempel bekommen die beiden ein gemeinsames Tattoo angeboten, traditionell gestochen. "Diese Zeremonie war Wahnsinn. Das vergisst man in seinem Leben niemals", blickt Christina zurück. Auch Marco weiß: "Das verbindet uns noch mehr." Dass sie ihre beiden letzten Rosen annehmen, überrascht wenig; dass die Einblendungen aus dem Studio glücklicher wirken als beim vorigen Chaos ebenfalls. Händchen haltend verschwinden die beiden am nächtlichen Strand und auch im Studio bestätigen sie, dass sie nach wie vor ein Paar sind und das auch bleiben wollen. "Den lass ich nicht mehr los", sagt Christina.

Die letzten Minuten des Abends gehören dem künftigen Bachelor Sebastian Preuss (29). Ur-Bachelor Paul Janke (38) hat einen Tipp für ihn: "Es gibt nur einen Tipp, den man geben kann und zwar, dass du authentisch bleibst und die Zeit genießt." Ob ihm das gelingt, wird Preuss ab dem 8. Januar 2020 unter Beweis stellen müssen. Dann startet in Deutschland die zehnte Staffel der Kuppelshow.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe