06.12.2019

Mehrmaliges Serien-Comeback Francisco Medina kehrt zum sechsten Mal zu "Alles was zählt" zurück

Francisco Medina kehrt zum sechsten Mal in die Serie "Alles was zählt" zurück.

Foto: imago images / Horst Galuschka

Francisco Medina kehrt zum sechsten Mal in die Serie "Alles was zählt" zurück.

Für "Alles was zählt"-Serienfans gibt es gute Nachrichten: Francisco Medina ist noch dieses Jahr wieder mit von der Partie und mischt das Essener Steinkamp-Zentrum auf.

Mal ist der Schauspieler dabei und kurz darauf dann wieder nicht. Dass Francisco Medina bei der RTL-Vorabendserie bleibt, darauf können sich die Fans nicht verlassen. Aber erst einmal dürfen sie sich freuen: Der Darsteller Francisco Medina kehrt zum sechsten Mal in die Serie "Alles was zählt" als Maximilian von Altenburg zurück.

Francisco Medina ist wieder da – zum sechsten Mal bei "Alles was zählt"

Den Schauspieler konnten die "Alles was zählt"-Fans schon einige Male in der Serie bewundern. Er war bereits fünf Mal Teil der Crew. Dann gönnte er sich eine Auszeit, um Sportler und Schauspieler zu coachen, wie seinen Social-Media-Kanälen zu entnehmen war. Diese startete im vergangenen Frühling, nachdem er erst im Herbst 2018 sein "Alles was zählt"-Comeback gefeiert hatte. Doch diese Pause ist nun endlich vorbei und Francisco Medina kommt erneut zu der beliebten RTL-Serie zurück.

Mit ihm kehrt die Serienfigur Maximilian von Altenburg zurück – am 10. Dezember um 19.05 Uhr bei RTL. Erklärt wird seine Rückkehr damit, dass er seine Mission in Südafrika beendet hat. Er war dort undercover tätig und schaffte es, einer Drogenbande das Handwerk zu legen.

Das erwartet Francisco Medina alias Maximilian von Altenburg bei "Alles was zählt"

Bei Maximilian von Altenburg wird es um einen cleveren Geschäftsdeal gehen, den er mit seiner Schwester Jenny, gespielt von Kaja Schmidt-Tychsen, abgeschlossen hat. Mit seiner Hilfe könnte sie sich einen begehrten Superfood-Import holen. Mit diesem Erfolg könnte es Maximilian von Altenburg eventuell schaffen, die drohende Insolvenz für das Unternehmen von Richard, seinem Stiefvater, abzuwenden. Dieser nimmt Maximilian anfangs nicht für voll, muss aber dann feststellen, dass er seinen Stiefsohn für seine eigene Rettung wohl doch braucht.

Wie lang der 42-Jährige dieses Mal in der Daily-Soap mitspielen wird, ist nicht bekannt. Nachdem Francisco Medina seit seinem Serieneinstieg im Jahr 2007 nun zum sechsten Mal sein Comeback feiert, wäre es für die Fans sicher nicht verwunderlich, wenn er bald wieder geht und es auch noch eine siebente Rückkehr geben würde. Aber jetzt erst freuen sich die Fans der Serie erstmal auf nächsten Dienstag, um zu erfahren wie es dann und in den Folgen darauf mit dem Serienrückkehrer weitergeht.

Zwei freudige Nachrichten innerhalb kurzer Zeit: Jetzt kehrt Francisco Medina zurück und erst neulich gab es bei "AWZ" einen Neuzugang. Lesen Sie, wie Franziska van der Heide von "GZSZ" zu "Alles was zählt" kam.

Sind Sie genauso wie Francisco Medina – mal bei der Serie dabei und mal nicht? Liegt das eventuell daran, dass es noch so viel andere spannende Fernsehunterhaltung gibt? Eine Vielzahl dieser finden Sie auf unserer Themenseite TV-Sendungen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen