06.12.2019 - 11:45

Vor Schlimmerem bewahrt Ex-Dschungelcamp-Star Helena Fürst meldet sich mit Schock-Bildern aus dem Krankenhaus

Ex-Dschungel-Star Helena Fürst musste aufgrund eines allergischen Schocks ins Krankenhaus.

Foto: imago images / Andreas Weihs

Ex-Dschungel-Star Helena Fürst musste aufgrund eines allergischen Schocks ins Krankenhaus.

Wer nascht nicht gerne in der Weihnachtszeit? So griff auch Helena Fürst gerne zu den Süßigkeiten in der Adventszeit. Doch das hatte für sie schwere Folgen.

Ex-Dschungelcamp-Kandidatin Helena Fürst musste ins Krankenhaus. Über Instagram informierte sie ihre Fans über ihre dramatischen Momente – mit besorgniserregenden Bildern. Der Auslöser für dieses Unglück waren ein paar eigentlich harmlose Plätzchen…

Warum musste die Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin Helena Fürst plötzlich ins Krankenhaus?

Köstlichen Plätzchen in der Vorweihnachtszeit kann doch niemand widerstehen – auch Helena Fürst nicht. Dabei ist es sicherlich normal, dass man mal den einen oder anderen Keks zu viel isst. Doch das nahm für Helena Fürst ein böses Ende: Sie erlitt eine allergische Reaktion. Den Grund dafür nennt sie selbst, als sie ihre Follower über Instagram die besorgniserregende Nachricht mitteilte: "Da isst man mal Plätzchen, und was ist? Akuter allergischer Schock auf eine Überdosis von Bittermandeln." Dazu postete sie beunruhigende Fotos wie ihren Arm mit einem Infusionszugang und ihre Zunge mit einem weißen Belag.

Außerdem verkündete Helena Fürst, dass die allergischen Schockreaktionen für sie ein Albtraum waren: "Kann euch sagen, echt nicht witzig. Du bekommst keine Luft, deine Zunge, Nase und Hals schwillt zu und deine Zunge wird weiß wie bemalt." Glücklicherweise konnte der 45-Jährigen im Krankenhaus sofort geholfen werden. "Kortison und andere Dinge haben mich gerade noch mal vor Schlimmerem bewahrt!", schrieb sie.

Der schlimme Vorfall regt Helena Fürst zum Nachdenken über das Leben an

Für die Ex-Teilnehmerin der Sendung "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" hätte die Geschichte auch schlimmer enden können. Sie hatte großes Glück. Zugleich wird sie dadurch aber an das erinnert, was wirklich zählt im Leben. Und sie gibt diese Botschaft sofort an ihre Follower weiter. Ihren Post kommentierte sie mit: "Was ist die Lehre daraus? Das Leben ist zu kurz, um sich mit unnötigen Sachen zu beschäftigen." Daraufhin bekam sie Zustimmungen sowie Genesungswünsche auf Instagram, beispielsweise: "Krass... Gute Besserung. Ja, das Leben ist wirklich zu kurz dafür."

Zum Glück ist Helena Fürst schon auf dem Weg der Besserung, wie sie selbst schrieb und sich zugleich für die Besserungswünsche bedankte: "Mir geht es schon besser, lieben Dank!" Vielleicht können sich Fans dann schon bald auf eine Fortsetzung freuen von dem, was sie gerade begonnen hatte. Denn Helena Fürst ging bereits erste Schritte in die Richtung, um mit einem eigenen YouTube-Kanal erfolgreich zu werden.

Kennen Sie Helena Fürst noch aus dem Dschungelcamp? 2020 sorgen dort andere Stars für Furore. Erfahren Sie alles zur Sendung auf unserer Themenseite Dschungelcamp.

Fragen Sie sich, wer sich im nächsten Jahr im Camp den schwierigen Prüfungen stellen und mit wenig Essen auskommen muss? Dann erhalten Sie jetzt eine Antwort darauf, wer denn nun einzieht – in das herausfordernde Dschungelcamp 2020: Das sollen die neuen Kandidaten sein.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen