09.01.2020 - 12:45

Das erste TV-Highlight 2020 Endlich: "Der Bergdoktor" startet heute mit der 13. Staffel

"Der Bergdoktor" ist zurück: Die 13. Staffel startet. Neben der Hauptfigur Martin Gruber (vlnr: Hans Sigl) sind natürlich auch Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner), Lilli Gruber (Ronja Forcher) und Hans Gruber (Heiko Ruprecht) wieder dabei.

Foto: ZDF, Roland Defrancesco

"Der Bergdoktor" ist zurück: Die 13. Staffel startet. Neben der Hauptfigur Martin Gruber (vlnr: Hans Sigl) sind natürlich auch Lisbeth Gruber (Monika Baumgartner), Lilli Gruber (Ronja Forcher) und Hans Gruber (Heiko Ruprecht) wieder dabei.

Das Warten auf ihre geliebte Arztserie hat für die vielen Fans ein Ende: "Der Bergdoktor" startet heute mit neuen Folgen voll durch. Logisch, dass es spannend wird – auch eine Änderung steht an...

Dr. Martin Gruber ist endlich wieder für seine Patienten da. Ab heute geht die beliebte ZDF-Serie "Der Bergdoktor" in die 13. Staffel. Nach dem Winterspecial vom 2. Januar, in dem der Arzt aus Leidenschaft seine detektivischen Fähigkeiten bereits unter Beweis stellen musste, wird es auch zum Staffel-Auftakt höchst spannend. Auf eine Veränderung im Hause Gruber müssen sich die Fans aber einstellen...

Endlich ist es soweit: Die 13. Staffel von "Der Bergdoktor" beginnt

Von Juni bis Dezember 2019 liefen die Dreharbeiten zu "Der Bergdoktor" Staffel 13 auf Hochtouren. Zur Drehcrew gehörten wieder Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Ronja Forcher, Natalie O'Hara, Mark Keller und Rebecca Immanuel. Neu dazugekommen ist Gabriel Merz. Ein Glück sind alle Szenen im Kasten, so dass es jetzt am 9. Januar 2020 endlich losgehen kann: Fans können jeden Donnerstag zur Primetime im ZDF sieben neue Folgen sehen und mitfiebern, wenn "der Bergdoktor" wieder private wie berufliche Hindernisse überwinden muss.

Mit so viel Spannung fängt die 13. "Der Bergdoktor"-Staffel an

"Der Bergdoktor" Martin Gruber ist in der ersten neuen Folge direkt in Action. Er hastet zu Bernd Tannhofer, dem Besitzer der Käserei, der zusammengebrochen ist. Ein epileptischer Anfall wird vermutet, kann jedoch nicht bestätigt werden. Kurz darauf hat der acht Jahre alte Sohn des Erkrankten hohes Fieber. Dr. Gruber und die beiden Ärzte Dr. Kahnweiler und Dr. Fendrich glauben an eine Vergiftung. Doch die Lösung des Rätsels sieht anders aus, wie "der Bergdoktor" feststellen wird.

Die 13. Staffel um den Arzt Dr. Gruber bringt eine Änderung mit sich

In der neuen Staffel von "Der Bergdoktor" kommt es zu großen Veränderungen. Es wird eine räumliche Trennung der Gruber-Brüder geben. Hans verlässt den Gruberhof und zieht zu seiner großen Liebe und deren Tochter. Die Vermarktung der Grubermilch liegt damit ab sofort in den Händen von Martins Mutter Lisbeth Gruber und bei der Ex des Arztes Anne. Der früheren Liebe ständig über den Weg zu laufen, wird Martin Gruber nicht behagen. Dann interessiert sich auch noch der Milchbauer Gregor für sie…

Lief bereits: Das Winterspecial 2020 "Die dunkle Seite des Lichts"

Haben Sie's verpasst? Am 2. Januar wurde bereits das "Der Bergdoktor"-Winterspecial ausgestrahlt. Lesen Sie hier in einer Mini-Zusammenfassung, in welche emotionale Geschichte der Arzt Dr. Gruber dabei verwickelt war:

Hannes, ein Freund von Martin Gruber sorgt sich um seine Nathalie, seine 17-jährige Tochter. Denn sie leidet seit dem Tod ihrer Mutter unter starker Sonnenempfindlichkeit und zieht sich immer mehr zurück. Neue Symptome kommen auf, diese passen aber nicht zum Krankheitsbild. Als es zu einem Unfall kommt, bei dem Nathalies Freund Tim, von dem Hannes nichts weiß, ins Eis einbricht und Nathalie ihn längere Zeit über Wasser halten muss, kommt etwas sehr Merkwürdiges heraus. Nathalie verträgt das Sonnenlicht ziemlich gut. Irgendetwas stimmt hier also nicht…

Wer das Winterspecial lieber in voller Länge genießen will: "Die dunkle Seite des Lichts" ist in der Mediathek des ZDF verfügbar und kann dort jederzeit bis Ende März gestreamt werden.

Fakten über den Bergdoktor
Fakten über den Bergdoktor

Für ein großes Publikum gibt es nur einen Schauspieler, der die Rolle des Dr. Gruber spielen kann. In der Vergangenheit war das Entsetzen groß gewesen, als es Nachfolge-Gerüchte gab. Es soll Hinweise darauf gegeben haben, dass Hans Sigl als "Bergdoktor" aufhört und wer für ihn schon bereitstünde.

"Bergdoktor"-Neuzugang Andrea Gerhard hat im Interview mit BILD der FRAU über ihre Neurodermitits gesprochen. Früher, sagt sie, habe sie die fiesen roten Hautstellen immer bedeckt. Wie sie die Krankheit in den Griff gekriegt hat.

Die Zuschauer von "Der Bergdoktor" können sich ab sofort wöchentlich über die neuen Folgen freuen. Die Zwischenzeit lässt sich vielleicht mit anderer TV-Unterhaltung überbrücken: Sie finden sicher etwas, das zu Ihnen passt, wenn Sie durch unsere Themenseite TV-Sendungen stöbern.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen