17.11.2019

Shows werden vielleicht abgesagt Ariana Grande ist gesundheitlich schwer angeschlagen

Von

Ariana Grande bei den American Music Awards in Los Angeles

Foto: Tinseltown / Shutterstock.com

Ariana Grande bei den American Music Awards in Los Angeles

Eigentlich reist Ariana Grande (26, "7 rings") derzeit mit ihrer Sweetener World Tour um den ganzen Planeten. Doch der Sängerin scheint es aktuell gesundheitlich alles andere als gut zu gehen. Auf Instagram erklärt sie ihren Fans nun, dass ein paar der anstehenden Shows möglicherweise abgesagt werden müssen.

"Ich bin immer noch sehr krank. Ich bin seit der letzten Londoner Show krank. Ich weiß nicht wie das möglich ist, aber mein Hals und mein Kopf bereiten mir große Schmerzen", schreibt sie in ihrer Story. Weiter erklärt sie, dass sie Schwierigkeiten hätte, während der Show zu atmen. Sie sei bereits beim Arzt gewesen und versuche ihr Bestes zu geben. "Das letzte was ich möchte, ist, eine Show abzusagen."

Auf Instagram zeigte sie sich mehrmals beim Inhalieren. In einem Update erklärt sie außerdem, dass sie noch immer nicht richtig Schlucken oder ihren Kopf heben könne. Sie werde aber weiterhin medizinisch versorgt. Ob das geplante Konzert am heutigen Sonntag in Lexington, Kentucky stattfinden wird, ist derzeit noch unklar.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen