05.11.2019 - 16:15

Lebensgefährliche OP Martina Big: Aus XXL-Brüsten wird XXXXL

Martina Big hat den größten Busen Europas und wünscht sich trotzdem immer noch eine größere Oberweite.

Foto: action press

Martina Big hat den größten Busen Europas und wünscht sich trotzdem immer noch eine größere Oberweite.

Es ist traurig, aber wahr: Martina Big ruiniert mit Brustvergrößerungen am laufenden Band ihre Gesundheit und kann scheinbar einfach nicht mehr aufhören. Nun hat sie sich ein weiteres Mal ihren ohnehin schön überdimensionalen Busen auffüllen lassen.

Martina Big macht einfach nur noch sprachlos: Sie hatte bereits den größten Busen von ganz Europa – so unnatürlich groß, dass er erschreckt und die Gesundheit der jungen Frau gefährdet. Ihren XXL-Busen wollte sie dennoch immer weiter vergrößern. Doch kein Arzt wollte sie mehr operieren. Nun hat sie es entgegen aller Erwartungen geschafft: Martina Big unterzog sie sich einer weiteren Brustvergrößerung und ihre Riesen-Brüste sind nun noch praller.

Martina Big: Brüsten größer denn je

Schon in der Vergangenheit hatte Martina Adam, wie sie eigentlich heißt, mehrfach für Aufsehen gesorgt: Nicht nur Brustvergrößerungen brachten sie immer wieder in die Schlagzeilen. Die ehemals blonde Stewardess ließ sich in regelmäßigen Abständen Melanin-Injektionen spritzen, um dunkelhäutig zu werden. Seit dieser Färbung der gesamten Haut nennt sie sich selbst "Afrikanerin aus der Eifel".

Zuletzt suchte sich händeringend nach einem Arzt, der ihr die Brüste mit einer Körbchengröße von 70S (!!!) noch größer macht. Kein Chirurg erklärte sich zu diesem Eingriff bereit, weil er lebensgefährliche Risiken birgt.

Doch nach langer Suche hat Martina Big endlich einen Arzt in den USA gefunden, der die lebensbedrohliche Operation durchführt. Sie hat den Eingriff überlebt und postet noch aus dem Krankenhaus heraus ein Foto auf Facebook, unter dem sie stolz verkündet: "Ich habe tolle Nachrichten. Ich hatte eine Brustvergrößerung und ein Fill up! Meine Brüste sind jetzt noch größer." Schönheit liegt bekannterweise im Auge des Betrachters, aber unstrittig ist, dass ihr künstlicher Vorbau ein neues Maximum erreicht hat und nur noch mit Superlativen der Extraklasse zu beschreiben ist.

Erschreckend ist vor allem aber, dass Martina Big für das Foto und ihre wahnwitzige Entscheidung auch noch Zuspruch erhält. Unter den Kommentaren zu dem Bild, auf dem der Kopf hinter den Brüsten kaum noch zu sehen ist, finden sich beispielsweise die folgenden:

  • Du bist eine Hübsche, mach weiter, brich den Rekord, wir stehen hinter dir!
  • Oh, mein Gott. Das sieht so gut aus. Und du sagst, sie können noch größer werden?
  • FANTASTISCH!

Martina Bigs Riesen-Brüste sind ein Spiel mit dem Leben

Auf ihrem Weg zu den gigantischen Brüsten traten immer wieder Schwierigkeiten auf. Zum einen sind die Brust-OPs für den Reality-Star sehr gefährlich. Zum anderen gab es erst vor kurzem Komplikationen, als Martina Big versuchte, ihre Brüste nochmal auffüllen zu lassen. Sie selbst berichtete: "Das Problem ist, dass die Expander, da sie noch größer werden, auch einen sehr langen Schlauch zwischen der Klappe und dem Implantat benötigen. Diese Röhre war an zwei Stellen verwickelt." Mittlerweile ist sie dieses Problem durch eine Operation losgeworden.

Weitere Brustvergrößerungen in Aussicht

Die Sorge um Martina Big geht weiter. Eigentlich sollte man meinen, dass das deutsche Model und Busenwunder in diesem Augenblick vor Erleichterung aufatmet, weil sie bei der OP nicht ihr Leben lassen musste. Doch sie ist gedanklich schon bei der nächsten Vergrößerung ihres Busens und meint: "Es steht nichts mehr im Weg für weitere Füllungen". Es scheint schon lange nicht mehr um ein Schönheitsideal zu gehen – von der Gesundheit mal ganz zu schweigen. Martina Big erscheint wie eine Süchtige, die wie ihm Wahn nach Brust-OPs strebt.

Martina Bigs Wunsch war es, unbedingt wie eine Dunkelhäutige auszusehen, weswegen sie sich ein Mittel gegen Pigmentstörungen spritzen ließ. Für die Blondine war eine natürliche, gesunde Bräune zu wenig. Gesund ist dies auch nur, wenn sie mit der richtigen Hautpflege einhergeht.

Lesen Sie, wer neulich auch erst von einem großen Busen träumte: Evelyn Burdecki: Oben ohne aber mit Photoshop-Panne.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen