31.10.2019 - 18:26

Tragischer Erstickungsunfall Country-Sänger Ned LeDoux trauert um seine zweijährige Tochter

Es ist so traurig: Country-Sänger Ned LeDoux trauert um seine zweijährige Tochter, die bei einem Unfall verstarb.

Foto: Mindy Small / Kontributor

Es ist so traurig: Country-Sänger Ned LeDoux trauert um seine zweijährige Tochter, die bei einem Unfall verstarb.

Im Haus der Familie LeDoux ereignete sich ein tödlicher Unfall. Musiker Ned LeDoux und seine Ehefrau Morgan verlieren ihr kleines Kind im Alter von zwei Jahren – eine Katastrophe, die dem Paar unsägliches Leid bringt und unzählige Menschen mit Schmerz erfüllt.

Am 20. Oktober 2019 erlitt Country-Star Ned LeDoux einen besonders schweren Schicksalsschlag. Es geschah das Furchtbarste, was Eltern sich vorstellen können: Ein Unfalltod kostete seine zweijährige Tochter das Leben. Das kleine Mädchen erstickte zu Hause.

Tragödie um Country-Star Ned LeDoux: Seine kleine Tochter Haven erstickte

Erst vor kurzem, im September, ließ der Sänger die Welt an seinen Vaterfreuden teilhaben und postete ein Bild auf Instagram, das sein kleines Mädchen am zweiten Geburtstag strahlend vor dem mit Kuchen und Luftballons versehenen Geburtstagstisch zeigte. Papa Ned kommentierte das Bild mit Worten, die vor Freude und Vaterstolz nur so strotzten: "Ich bin froh, dass ich für diesen besonderen Tag zu Hause war. Sie hat einen ganz besonderen Charakter."

Nur gut einen Monat später bricht für den amerikanischen Country-Sänger und Songwriter eine Welt zusammen: Durch einen folgenschweren Erstickungsunfall im eigenen Haus der Familie im Nordosten des US-Bundesstaates Kansas kommt seine Tochter ums Leben. Die kurz nach dem Unglück eintreffenden Rettungskräfte können ihren Tod nicht verhindern. Über den genauen Unfallhergang ist nichts bekannt.

Große Anteilnahme: Tausende bekunden der Familie ihr Mitgefühl

Auf der Facebook-Seite des Sängers wird darum gebeten, die Privatsphäre der Eltern in dieser schwierigen Zeit zu wahren. Des Weiteren danken Ned und seine Ehefrau Morgan für die Unterstützung. Fast 5000 Kommentare folgen diesem Post. Die trauernden Eltern erhalten viele weitere anteilnehmende Beileidsbekundungen. Auf diesem Weg wünschen Tausende Menschen den seit elf Jahren verheirateten Eltern der kleinen Haven und ihrem Bruder Banson erdenklich viel Kraft. Eine Facebook-Nutzerin schreibt beispielsweise: "Es gibt keine Worte, die meine Trauer beschreiben können. Meine Gedanken und Gebete sind bei dir und deiner Familie".

Es ist so schwer vorstellbar, was Eltern durchmachen müssen, die ihr Kind verloren haben – oder kurz davor stehen: Im Kinderhospiz Sonnenhof in Berlin verbringen krebskranke Kinder ihre letzten Tage. Schauspieler Falk-Willy Wild ist Botschafter der Björn-Schulz-Stiftung, zu der auch der Sonnenhof gehört. Im Interview spricht er über den Alltag in der Einrichtung, den Umgang mit dem Tod und was wir alle von den kleinen, mutigen Patienten lernen können.

Freundschaft nach Unfalltod: Jutta Andresen hat ihre Tochter durch einen Autounfall verloren. Es bricht ihr das Herz – dennoch nimmt sie irgendwann Kontakt zum Unglücksfahrer und dessen Familie auf. Mit seiner Mutter ist sie heute befreundet – und hat zusammen mit ihr die ganze bewegende Geschichte aufgeschrieben.

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe