22.10.2019 - 16:23

Schilddrüsenkrebs Ex-Ski-Star Michaela Gerg: Schockdiagnose Krebs

Michaela Gerg bei der Ski WM 1989.

Foto: imago images / WEREK INTERNATIONAL

Michaela Gerg bei der Ski WM 1989.

Die Ex-Profisportlerin Michaela Gerg hatte kein leichtes Schicksal zu bewältigen. Wie sie trotzdem dem Krebs die Stirn bot und ihr Ziel nie aus den Augen verlor, erfahren sie hier.

In ihrer Profi-Karriere musste Michaela Gerg einige Höhen und Tiefen bewältigen. Doch die sicherlich größte Lebensprobe sollte erst nach dem Ende ihrer Karriere auf sie warten. Michaela Gerg erhielt die Schock-Diagnose Krebs! Wie die Sportlerin damit umging, und wie sie den Kampf gegen die Krankheit aufnahm.

Michaela Gerg: Diagnose Schilddrüsenkrebs

In ihrer Sportkarriere fuhr sie die steilsten Pisten in hoher Geschwindigkeit herunter und setzte sich mit ihrer Sportart sicherlich der ein oder anderen Gefahr aus. "Ich bin nicht immer heil im Ziel angekommen", weiß die 53-Jährige gegenüber leinetal24.de zu berichten. Doch ihr wahrer Albtraum begann erst nach ihrem Karriere-Ende, als der Arzt Michaela Gerg mitteilen musste, dass sie an Schilddrüsenkrebs erkrankt war. Diese Diagnose war ein Schock für den Ex-Ski-Star: "Diese Diagnose hat mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich habe sie wie ein Todesurteil empfunden.“

Als Michaela Gerg die Diagnose bekam, steckte sie seit Monaten in einer bewegten Lebensphase. Sie war gerade im dritten Monat schwanger, als ihre 61-jährige Mutter Elisabeth an Schilddrüsenkrebs verstarb. Da sich diese Tumorart vergleichweise häufig vererbt, ließ sich Michaela Gerg nach der Geburt ihres Sohnes Matthias darauf untersuchen. Die Diagnose der Ärzte traf die Ex-Profisportlerin wie eine "Schockstarre". "Ich wusste einfach nicht, wie ich mit der Diagnose umgehen soll“, erinnert sich Michaela Gerg.

Nicht aufgeben war das Ziel

Für Michaela Gerg war Aufgeben keine Möglichkeit, denn immerhin hatte sie nun auch ihren Sohn, für den sie da sein wollte. "Mein Ziel war es, weiter eine Mutter für meinen Sohn sein zu können“, Frühzeitig nahm sie den Kampf gegen die Krankheit auf und legte sich unters Messer. Bei der Operation wurden ihr, neben der kompletten Schilddrüse, auch die angrenzenden Lymphknoten aus dem Hals entfernt. Vorsorglich wurden die Erdnuss großen Nebenschilddrüsen an den Unterarm transplantiert, um bei einer Wiederkehr der Krankheit nicht noch einmal an dem sensiblen Narbengewebe operieren zu müssen.

Michaela Gerg hatte Glück. Eine weitere Operation war nicht notwendig. Allerdings muss sie nun täglich das Hormon Thyroxin in Tablettenform einnehmen. Das Hormon ist für den Körper überlebenswichtig und beeinflusst sowohl das Herz-Kreislaufsystem, als auch den Stoffwechsel, Magen und Darm und ebenfalls die Muskulatur.

Lesen Sie hier alle Informationen, Symptome und Co rund um Schilddrüsenkrebs.

Auch Sohn Matthias hätte es treffen können

Der Ex-Ski-Star ist sich ihres Glücks bewusst: "Nach Einschätzung der Ärzte hätte es nicht mehr lange gedauert, bis der Tumor streut. Sie haben ihn offenbar gerade noch rechtzeitig erwischt.“ Doch auch danach ließ der Krebs die Familie nicht los. Gerg ließ ihren Sohn auf den Gendefekkt untersuchen und es stellte sich heraus, dass auch er ihn in sich trug: "Wir haben uns dann vor seiner Einschulung schweren Herzens dazu entschieden, seine Schilddrüse vorsorglich entfernen zu lassen“.

Es war zwar eine radikale, aber anscheinend auch die richtige Entscheidung: Heute ist ihr Sohn 22 Jahr alt und glücklicherweise gesund. Auch Michaela Gergs Sicht auf das Leben und den damit verbundenen Alltag hat die Krebserkrankung verändert: "Man sollte die kleinen Momente des Alltags schätzen, einen warmen Sonnenstrahl zum Beispiel oder das Lächeln eines Kindes. Ich lege bewusst Pausen ein, um neue Energie zu tanken. Denn durch den Krebs habe ich gelernt, dass es im Leben Wichtigeres gibt als Geschwindigkeit. Das Wichtigste ist, jeden Morgen gesund aufzustehen."

_______________________________

Interessante Fakten zur Schilddrüse gefällig? Werfen Sie einen Blick ins Video:

Interessante Fakten über Ihre Schilddrüse

Interessante Fakten über Ihre Schilddrüse

Beschreibung anzeigen

Um den Körper fit und gesund zu halten, kann auch Sport eine wichtige Rolle spielen. Schauen Sie gerne einmal hier vorbei: Sport und Fitness: Bleiben Sie geschmeidig!

Viele weitere informative Ratgeber rund um die schwerwiegende Erkrankung Krebs finden Sie auch auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen