07.11.2019

Findet er die große Liebe? "Sturm der Liebe": Bela kehrt zurück – zum Unmut der Fans

Wird die Rückkehr von Bela Moser an den Fürstenhof (Franz-Xaver Zeller) von allen so freudig erwartet? Von einigen Fans offenbar nicht...

Foto: © ARD/Christof Arnold

Wird die Rückkehr von Bela Moser an den Fürstenhof (Franz-Xaver Zeller) von allen so freudig erwartet? Von einigen Fans offenbar nicht...

Es ist ein Kommen und Gehen am Fürstenhof. Der nächste Neuzugang in der TV-Serie "Sturm der Liebe" ist ein alter Bekannter. Doch die Fans sind davon gar nicht begeistert.

Drei Monate mussten die Fans der beliebten Telenovela "Sturm der Liebe" auf ihn verzichten – und anscheinend fanden sie das gar nicht so schlecht. Der Azubi kehrte dem Fürstenhof den Rücken und suchte sein Glück in Bangkok. Jetzt kehrt Bela Moser zurück an den Fürstenhof – und die Fans freuen sich nicht gerade.

"Sturm der Liebe": Bela Moser kehrt zurück an den Fürstenhof: Fans finden's doof

Auf diesen Moment haben seine Kollegen und Freunde sicherlich lange gewartet. Bela Moser, gespielt von Franz-Xaver Zeller, kehrt zurück nach Bichlheim. Der tollpatschige Azubi hatte den Fürstenhof im August verlassen, um seine Ausbildung in einem Hotel von Christoph Saalfeld in Bangkok fortzuführen. Bisher war es mit der Liebe bei ihm bisher nicht sonderlich rund gelaufen und auch in Bangkok scheint sich sein Wunsch nicht erfüllt zu haben. Daher kehrt er nun zurück an den Fürstenhof.

Und natürlich wird er bald nach seiner Ankunft in Bichlheim auf Jessica Bronckhorst (Isabell Ege, 32) treffen – obwohl er eigentlich wegen seiner "verlorenen Liebe" Mona wieder zurückgekommen ist. Wie das Wiedersehen ausgeht und was Henry Achleitner von all dem hält, erfahren die Fans der TV-Serie "Sturm der Liebe" im Ersten schon bald – ab 14. November in Folge 3270.

Nicht alle Fans zeigen sich begeistert: "Um Himmels Willen."

Kommende Woche sollen die neuen Folgen mit Bela über die Bildschirme flimmern. Doch die Ankündigung dieser Rückkehr verursacht bei vielen Fans nur genervtes Augenrollen.

So tun viele Zuschauer ihren Unmut kund – unter der offiziellen Vorschau zur Folge:

  • "Um Himmels Willen. Warum habt ihr bloß diesen Bela zurückgeholt? Ist ja furchtbar."
  • "Ich fand den nie lustig, warum kommt der zurück an den Fürstenhof."
  • "Ich hätte mir auch ein anderes Traumpaar gewünscht, als schon wieder FF, der seine Rolle hatte. Aber Bela als Traummann, noch dazu mit der hübschen Jessica ist doch wohl ein Witz. Verstehe sowieso nicht, warum Bela wieder zurückkommt."

Doch es gibt auch Fans, die sich freuen, Bela bald wiederzusehen, wie sie auf der "Sturm-der-Liebe"-Seite des Ersten kurz nach seinem Aussteigen:

  • "Einfach herrlich dieser Allgäu-Typ. Solche Typen braucht das Land und die "naturbelassenen" FANS. Der macht bestimmt seinen Weg, – aber es wäre wirklich pfundig, wenn er recht bald wieder im Fürstenhof "arbeitet"."
  • "Ich wünsche mir sehr, dass er wieder kommt. So jemand fehlt in der Serie. Mit Andre war Bela eine wirklich super komische Kombi. Bitte bitte komm zurück Bela!!!"

Na, wir sind gespannt, wie sich die Liebesgeschichten am Fürstenhof so weiterentwickeln und wie viel Chaos Belas Rückkehr hineinbringt.

______________________

Weitere spannende Artikel rund um TV-Sendungen und über die Telenovela Sturm der Liebe finden Sie auf unseren Themenseiten.

Auch außerhalb der Serie "Sturm der Liebe" sorgen Kollegen für Schlagzeilen: "Sturm der Liebe"-Star Uta Kargel grüßt nackt vom "Playboy"-Cover und "Sturm der Liebe": Sandro Kirtzel knutscht mit Helen Barke

Die wichtigste Meldung zur neuen Staffel: Neues Traumpaar "Sturm der Liebe": Florian Froweins Comeback!

"Sturm der Liebe": Neue Besetzung in alter Rolle

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen