14.10.2019

Erkenntnis nach Unfall "Tatort"-Schauspieler Dominique Horwitz schwört dem Motorradfahren ab

Von

Dominique Horwitz gibt aus Vernunft sein Hobby Motorradfahren auf.

Foto: imago images / tagesspiegel

Dominique Horwitz gibt aus Vernunft sein Hobby Motorradfahren auf.

Anderthalb Monate nach seinem schweren Motorradunfall steht der TV-Star wieder auf der Bühne. Er ist dankbar für den glimpflichen Ausgang des Unglücks und hat für sich etwas fest beschlossen: Nie wieder Motorradfahren.

Im August dieses Jahres wäre für Dominique Horwitz beinahe alles zu Ende gewesen. Der Fahrer eines Kleintransporters übersah den 62-Jährigen auf seiner Harley Davidson beim Abbiegen an einer Straßenkreuzung und Horwitz wurde 30 Meter über die Fahrbahn geschleudert. Nach einem langen Krankenhausaufenthalt ist der deutsch-französische Schauspieler wieder gesund und immer noch erstaunt darüber, dass er überlebt hat. Eines steht nach dieser persönlichen Tragödie für ihn aber fest: dass Motorradfahren der Vergangenheit angehört.

Dominique Horwitz nach seinem Motorradunfall: "Dankbar, dass ich noch am Leben bin"

Ein Unfall dauert nur wenige Sekunden, aber das traumatische Erlebnis kann den Verunglückten danach ewig verfolgen. Ist diese Angst der Grund, warum Dominique Horwitz sich dazu entschlossen hat, nie wieder auf ein Motorrad zu steigen? Der "BILD"-Zeitung gegenüber erklärte er, dass nicht der Schock, sondern die Vernunft ausschlaggebend für seine Entscheidung sei: "Ich möchte nicht noch mal das Schicksal herausfordern. Ich bin zu dankbar, dass ich noch am Leben bin. Bei der Schwere des Unfalls ist das sicher ein Wunder […] Ich möchte nicht noch mal mein Leben ohne Grund aufs Spiel setzen." Mit diesem Statement verabschiedet sich Horwitz von seinem Hobby Motorradfahren, das er doch eigentlich so sehr liebt. Es kann der Vernunft einfach nichts entgegensetzen.

Dominique Horwitz wieder zurück im Leben – aber der Schock bleibt

Laut Dominique Horwitz selbst wird ihn der Schock noch einige Zeit begleiten. Er kann immer noch nicht verstehen, dass man ihn auf seiner großen Maschine übersehen konnte: "Wenn ein Fahrzeug, das mir entgegenkommt, ungebremst in mich reinfährt – das ist doch sehr erschreckend". Ebenso verwundert, aber glücklich, zeigt er sich darüber, dass er sich nicht einmal einen einzigen Knochen gebrochen habe.

Auch wenn er noch dabei ist, den Schock zu verarbeiten, ist er doch schon wieder mitten im Arbeitsleben angekommen. Vom 1. bis 6. Oktober stand er in Berlin im Tipi am Kanzleramt auf der Bühne. Heute, am Montag, den 14. Oktober, wird er im Berliner Wintergarten Varieté in der Show "CHAPEAU HARALD!" zu Ehren Harald Juhnkes auftreten.

_____________

Erfahren Sie, wie der Schauspieler nach seinem Unfall auf die Bühne zurückkehrte: Dominique Horwitz: Erste Auftritte nach dem schlimmen Motorradunfall.

Lesen Sie mehr zu Dominique Horwitz und anderen Fernsehstars auf unserer Themenseite TV-Sendungen .

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen