14.10.2019

Letzte Ehre Alphonso Williams: Wegbegleiter und Freunde trauern

Von

Alphonso Williams und Dieter Bohlen beim Finale der 14. Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" 2017. Jetzt erlag der Sänger seinem Krebsleiden.

Foto: imago images / Future Image

Alphonso Williams und Dieter Bohlen beim Finale der 14. Staffel der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" 2017. Jetzt erlag der Sänger seinem Krebsleiden.

Nach dem Tod Alphonso Williams bekunden viele Prominente der Familie des Sängers ihr Beileid und erinnern sich an die schönsten Momente mit ihm.

Erst am vergangenen Donnerstag wurde bekannt, dass Alphonso Williams (1962-2019) wegen Prostatakrebs schon seit Wochen im Krankenhaus liegen musste. Am Samstag (12. Oktober) erlag der "DSDS"-Gewinner der schweren Erkrankung mit nur 57 Jahren. Nicht nur Fans und die Familienangehörigen von "Mister Bling-Bling" sind schockiert, auch prominente Wegbegleiter drücken ihre Trauer aus.

Nach dem Tod Alphonso Williams: Bohlen und viele andere Promis trauern um den Ex-"DSDS"-Sieger

Als Dieter Bohlen (65), Chef-Juror bei "Deutschland sucht den Superstar", die Nachricht vom Tod Alphonso Williams erreicht, erinnert er sich in der "Bild"-Zeitung an den Sänger folgendermaßen: "Alphonso hat uns alle immer zum Lachen gebracht. Er war immer gut drauf und hat dabei eigentlich nie in erster Linie an sich und seinen Erfolg gedacht." Und Bohlen fügte hinzu: "Er war hilfsbereit und wie ein Vater zu unseren Kandidaten und wie ein Freund zu uns. Ich habe ihn als tollen Künstler mit dem besonderen Etwas geschätzt. Der Familie wünsche ich viel Kraft."

Die erste, die auf die niederschmetternde Nachricht reagierte, war allerdings Natascha Ochsenknecht (55). "Eben habe ich erfahren, dass Du Deinen Kampf verloren hast", schreibt Ochsenknecht zu einem gemeinsamen Halloween-Bild, das vor ziemlich genau einem Jahr entstanden sein soll. "Letztes Jahr haben wir zur gleichen Zeit gelacht und gefeiert. Du warst eine tolle Persönlichkeit und hast den Raum zum Strahlen gebracht. Viel Kraft an die tolle Family. Mr. Bling-Bling, ich wünsche Dir eine gute Reise und bitte bring den Himmel zum Glitzern."

Gemeinsam mit Silvia Wollny (54) landete Williams 2018 im TV-Container bei "Promi Big Brother". Williams wurde Dritter, Wollny gewann die Staffel. "Gestern bei der Olé auf Schalke haben wir dich noch zusammen mit Tausenden von Menschen gefeiert, mein Freund, und heute hören wir so etwas und du bist nicht mehr unter uns", trauert Wollny. "Ich bedanke mich bei dir für alles und vor allem, dass ich dich kennen lernen durfte. Du bist und bleibst immer mein Alonso Alphonso."

Cora Schumacher (42) lernte Williams ebenfalls bei "Promi Big Brother" kennen. Sie schreibt in einer Instagram-Story unter anderem: "Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Mir geht gerade jede gemeinsame Sekunde und Minute mit unserem 'Daddy' bei 'Promi Big Brother' durch den Kopf. [...] Ich trage dich immer im Herzen und höre dein fröhliches Lachen."

Carmen Geiss hadert mit dem Schicksal

Auch Carmen Geiss (54) hat sich bereits zu dem Tod ihres guten Freundes geäußert. Sie plage ein "schlechtes Gewissen", wie sie schreibt: "Es tut so weh, einen seiner letzten Wünsche nicht mehr erfüllen zu können." Der Hintergrund: Offenbar wollten die beiden einen gemeinsamen Song aufnehmen. "Wir hatten noch telefoniert, aber Alphonso war ein Kämpfer und hat mir verschwiegen, wie schlecht es ihm ging. Er meinte nur zu mir: 'Ich habe eine Bucket List, Carmen, und Du gehörst dazu.'"

Die "DSDS"-Familie ist ebenfalls schockiert. "Ich werde dich vermissen" und "Ruhe in Frieden, Großer", schreibt beispielsweise Pietro Lombardi (27) in einer Instagram-Story. Alexander Jahnke (32), mit dem Williams 2017 im Finale der Gesangsshow stand, postete derweil eine Bilder-Kollage mit seinem liebgewonnenen Kontrahenten von einst. "Ich bin voller Trauer. Versunken in den schönen Erinnerungen an unsere Zeit miteinander. Diese unfassbar geile Zeit, die ich mit dir erleben durfte und aus der unsere wundervolle Freundschaft entstanden ist – und ich bin dir dafür unendlich dankbar."

Spendenaufruf: Unterstützung für Alphonso Williams Familie

Unterdessen haben bereits über 300 Menschen Geld gespendet, um der Familie von Alphonso Williams zu helfen. Über eine "Gofundme"-Kampagne kamen schon über 8.000 Euro zusammen. In dem "Hilferuf" von Angehörigen, nahen Freunden und Management des Sängers heißt es unter anderem: "Alphonso Williams, aka Mr Bling Bling, war hinter seiner glitzernden Fassade ein selbstständiger Entertainer und Sänger, d.h. er verdiente sein Geld durch seine Auftritte und anderweitigen Veranstaltungen. Auch als er unter starken Schmerzen litt, hat er nicht damit aufgehört und weitergemacht, um für seine Familie Geld zu verdienen. Doch als dann die gesundheitlichen Gründe ihn dazu zwangen, nicht mehr arbeiten zu können, rief dies schnell die finanzielle Not einher."

Alphonso habe weiterhin geglaubt, "dass er bald zurück auf die Bühne kann und behielt aufgrund dessen seine Krankheit für sich. Er wollte nicht, dass die Fans nur noch daran dachten und so Jobs gefährdet werden könnten". An anderer Stelle schrieben seine Angehörigen: "Es wurden alle verfügbaren Gelder und Mittel aufgewendet, damit es Alphonso besser geht. Nun steht die Familie vor einem finanziellen Ruin." Mit den Spenden soll unter anderem geholfen werden, Alphonsos Bestattung zu finanzieren und "Familie aus dem Heimatland (Vereinigte Staaten) die Möglichkeit bieten, an der Trauerfeier teilnehmen zu können".

Erst vor kurzem teilte die Familie den Fans mit, wie ernst es wirklich um den Sänger stand: 2017er DSDS-Sieger Alphonso Williams hat Krebs.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen