08.10.2019

Rückblick auf schöne Zeiten Daniela Büchner schwelgt in Erinnerungen an ihren Jens

Von

Die tapfere Daniela Büchner blickt auf schöne gemeinsame Zeiten mit ihrem Mann Jens zurück.

Foto: imago images / Chris Emil Janßen

Die tapfere Daniela Büchner blickt auf schöne gemeinsame Zeiten mit ihrem Mann Jens zurück.

Statt Verbitterung ein Lächeln im Gesicht: Ganz klar, Witwe Danni Büchner trauert immer noch um ihren Mann Jens und vermisst ihn bitterlich. Verzweifeln kommt für die Zweifachmutter nicht infrage. Sie zeigt ihre schönsten Fotos von gemeinsamen Zeiten auf Instagram, die sie herzlich schmunzeln lassen und verarbeitet auf diese Weise ihre Trauer.

Nicht einmal ein Jahr ist es her, dass Daniela Büchners Jens gestorben ist. Kurz nach seinem Tod flüchtete sie sich in Arbeit. Bis heute versucht die Frau von Malle-Jens permanent den Schmerz für sich und ihre Kinder zu lindern. In vielen Momenten wiegt der Verlust einfach zu stark und die Tränen fließen. Doch zur Trauerbewältigung gehört für die 41-Jährige ebenso, die schönen gemeinsamen Momente noch einmal Revue passieren zu lassen. Auf Instagram lässt sie mit privaten Fotos ihre Follower am Rückblick teilhaben.

Daniela Büchner: Berührende und humorvolle Worte im Instagram-Post

In den aktuellen Instagram-Post von Daniela Büchner mischt sich eine Portion Humor. Neben den emotionalen Vermissensbekundungen thematisiert sie den in ihren Augen damaligen modischen Fehltritt und versieht die Aussage mit lachenden Smileys. Ihre positive Art hat sie sich also wieder zurückgeholt. Denn vor rund fünf Wochen sah das noch ganz anders aus. Zu dieser Zeit postete sie ein Familienbild mit den beiden Kindern, bei dem ihr selbst verfasster Text ausschließlich von bodenloser Traurigkeit zeugte.

Die Kraft von Daniela Büchner beeindruckt Sie? Dann lesen Sie mehr über starke Frauen .

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen