19.09.2019

"Sturm der Liebe" Nach Serien-Aus: Désirée von Delft schreibt ihrem TV-Ehemann

Paul steht seiner Ehefrau Romy in dieser dramatischen Situation bei: Désirée von Delfts Ausstieg bei "Sturm der Liebe" war unglaublich emotional – so emotional wie ihr Dank an ihren TV-Ehemann.

Foto: ARD/Repro

Paul steht seiner Ehefrau Romy in dieser dramatischen Situation bei: Désirée von Delfts Ausstieg bei "Sturm der Liebe" war unglaublich emotional – so emotional wie ihr Dank an ihren TV-Ehemann.

Nach dem dramatischen Serientod von Désirée von Delft in der Rolle der Romy Ehrlinger in der TV-Serie "Sturm der Liebe" folgte nun die tränenreiche Beerdigung. Und die Schauspielerin meldet sich auf Instagram mit einem Dank an ihren Serien-Ehemann Paul.

Fans der beliebten Fernsehsendung "Sturm der Liebe" trauern: Die Schauspielerin Désirée von Delft ist ausgestiegen. Sie spielte die Rolle der Romy, die nun ein dramatisches Ende fand.

"Sturm der Liebe": Die dramatische Beerdigung von Romy Ehrlinger

Update vom 19.09.2019: Dramatischer hätte die Rolle der Romy Ehrlinger, gespielt von Désirée von Delft, in der beliebten TV-Serie "Sturm der Liebe" kein Ende finden können. Durch einen Gift-Cocktail nahm ihr Herzmuskel einen solchen Schaden, dass keine Rettung mehr möglich war. Nach dem emotionalen Abschied von Ehemann Paul, gespielt von Sandro Kirtzel, und den Tod in seinen Armen, blieb bei den Fans der Serie wohl kaum ein Auge trocken.

Auch Romys Beerdigung, die in der Folge am Mittwoch (18. September) zu sehen war, hatte Dramatisches zu bieten. Der Trauerzug aus Freunden und Verwandschaft versammelte sich um Romys Sarg. Paul hatte zuvor Sonnenblumen verteilt, die später von den Trauergästen auf den Sarg gelegt wurden. Als musikalische Begleitung lief das Lied "Amazing Grace". Romys Ehemann Paul wurde von seinen Emotionen übermannt und lief davon. Die Angestellten im Hotel Fürstenhof schluchzten, niemand konnte diese Tragödie fassen. Romys Bruder Tobias fasste wohl die Gefühle aller zusammen, als er klagend sagte: "Dass ein Herz, das so groß war, versagt hat, ist nicht fair".

Désirée von Delft: Ein Dank an Paul auf Instagram

Nach ihrem dramatischen Ausstieg meldete sich nun Désirée von Delft erneut über ihren Instagram Account zu Wort – und bedankte sich ganz emotional bei ihrem Serien-Ehemann Paul, den Kollegen Sandro Kirtzel. Die Schauspielerin schaut vor einem blauen Himmel in die Kamera, neben ihr sind Sonnenblumen zu sehen. In ihrem Kommentar dazu schreibt sie: "Danke Paul für die Sonnenblumen...". Für Romantik sorgt der zitierte Textauszug aus ihrem gemeinsamen Liebeslied "All of you" von John Legend. So traurig der Abschied von Romy Ehrlinger in "Sturm der Liebe" auch ist, so schön ist es doch zu sehen, wie gut die beiden Kollegen sich verstehen und den Abschied auch auf Instagram zelebrieren.

"Sturm der Liebe": Schauspielerin Désirée von Delft steigt aus – Romy stirbt den Serientod

Meldung vom 18.09.2019: Es sollte ein ausgelassenes Fest werden, doch Romy Ehrlinger trank tragischerweise den Giftcocktail, den Annabelle für Denise vorgesehen hatte. Am Tag der Hochzeit nimmt das Unglück dann seinen Lauf. Romy bricht von den Augen ihres Ehemannes Paul zusammen. Die Hochzeitsgesellschaft ist erschüttert, als sie ins Krankenhaus eingeliefert werden muss. Im Krankenhaus reißen die schlechten Nachrichten allerdings nicht ab, denn Dr. Niederbühl hat leider keine guten Nachrichten für Paul.

Romys dramatische Diagnose im Krankenhaus

Dr. Niederbühl kann es sich nicht erklären, doch Romys Zustand ist lebensgefährlich. Obwohl sie für eine solche Schädigung eigentlich viel zu jung ist, sind ihre Herzkranzgefäße und ihr Herzmuskel stark geschädigt. Der Arzt muss leider mitteilen, dass Romy dringend ein neues Herz benötigt. Ehemann Paul kann die schlechten Neuigkeiten gar nicht fassen, schließlich war Romy bisher gesund und munter und litt an keiner Vorerkrankung. Niemand ahnt etwas von dem Giftcocktail, den Annabelle für Denise gemischt hatte und den Romy fatalerweise getrunken hat.

Romy stirbt in Folge 3229

Romy erwacht endlich im Krankenhaus und ihr Ehemann Paul übernimmt die schwere Bürde, sie über ihren gesundheitlichen Zustand aufzuklären. Natürlich ist seine Ehefrau völlig fertig mit den Nerven, doch Paul versucht die Hoffnung nicht aufzugeben. Eine Operation ist unausweichlich und das zähe warten auf ein passendes Spenderherz beginnt. Werden sie das Wettrennen gegen die Zeit gewinnen?

Die niederschmetternde Diagnose von Dr. Niederbühl

Die traurige Antwort ist leider: Nein. Laut Dr. Niederbühl ist der Herzmuskel von Romy schon derart angegriffen, dass nur eine sofortige Transplantation helfen würde. Unter Tränen verabschiedet sich Paul von seiner geliebten Romy. In Folge 3229 verstirbt sie in den Armen ihres Ehemanns.

Desirée von Delft und Sandro Kirtzel nehmen Abschied von Romy

Die Schauspielerin selbst verabschiedet sich mit rührenden Worten auf Instagram von ihrer Rolle – mit einem Schwarzweißfoto im Heißluftballon:

"Romys Ballonfahrt in den Himmel ... Heute ist der Tag, an dem ich mich von Romy verabschieden muss. Auch mich bewegen die Szenen sehr... Ich möchte mich bei Euch für all die lieben Worte bedanken, die mich auf verschiedenem Wege erreichen."

Die 34-Jährige hatte ihren ersten Auftritt als Romy Ehrlinger in Folge 2816 am 23. November 2017. Ab dann war schnell klar, dass es zwischen ihrer Rolle und der ihres TV-Ehemanns Paul Lindbergh, gespielt von Sandro Kirtzel, ziemlich funkt. Auch er nimmt auf Instagram Abschied:

'"Kommst du mit?" - "Klar... Wohin du willst" Die Lindberghs', gefolgt von einem "Danke für alles", schreibt er dort nur zu einem Schwarzweißfoto der beiden.

_______________________________

Weitere Neuigkeiten und Geschichten rund um die beliebte TV-Serie finden Sie hier: Sturm der Liebe

Weitere Artikel rund um viele weitere Fernseh-Stars finden Sie auf unserer Themenseite TV-Sendungen.

Seite
Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen