13.09.2019

Neue Erklärung sorgt für Verwirrung Doch nicht das Kleid? Der wahre Grund für Sylvie Meis' Opernball-Aus

Von

Das Kleid von Sylvie Meis soll doch nicht der Grund für ihr Opernball-Aus sein. Lesen Sie hier den – angeblich – wahren Grund...

Foto: imago images / Future Image / F. Kern

Das Kleid von Sylvie Meis soll doch nicht der Grund für ihr Opernball-Aus sein. Lesen Sie hier den – angeblich – wahren Grund...

Nach zwei Jahren wird Sylvie Meis künftig nicht mehr als Moderatorin durch den Semperopernball in Dresden führen. Als Begründung hieß es, ihr Kleid sei zu tief ausgeschnitten. Stimmt gar nicht, sagt der Veranstalter jetzt plötzlich – und kommt mit einem anderen Grund daher...

Sylvie Meis musste Anfang der Woche einen herben Rückschlag einstecken: Die 41-Jährige hat ihren Moderationsjob für den SemperOpernball 2020 in Dresden verloren. Der angebliche Grund: Ihr Kleid, das sie dieses Jahr bei der Veranstaltung getragen hatte, sei zu tief ausgeschnitten gewesen. Oder etwa doch nicht? Jetzt rudert der Veranstalter zurück und gibt eine neue Argumentation für Sylvie Meis' Kündigung ab.

Aus für Sylvie Meis beim Opernball: Das soll der wahre Grund sein

Auf einem Instagram-Post des SemperOpernballs heißt es: "Nein, liebe Sylvie, dein Kleid war nicht der Grund dafür, dass Roland Kaiser beim nächsten SemperOpernball eine andere Person an seiner Seite haben wird." Für den Veranstalter ist offenbar Meis' Erfahrung das Problem.

Der direkt an die 41-Jährige gerichtete Post geht weiter: "Aber wie Du ja wusstest, führen beim SemperOpernball immer ein Eleve und ein ballerfahrener Präsentator bzw. Präsentatorin durch den Abend." Meis habe zweimal bestens moderiert, heißt es, nun würde ihr Kollege Kaiser aber mit jemand anderem die Präsentation übernehmen. So scheint es offenbar die Tradition zu verlangen.

Fans sind irritiert: "Was für eine Posse"

Meis' Fans können ihre Verwirrung nicht verbergen. "Ganz schwacher Versuch von einer Ausrede und Frau Meis jetzt den schwarzen Peter zuschieben zu wollen" oder "Das wird ja immer peinlicher, was für eine Posse....", ist etwa unter dem Instagram-Beitrag zu lesen. Weder Meis noch Roland Kaiser (67) haben sich bislang zu den jüngsten Geschehnissen geäußert.

Lesen Sie hier noch einmal, warum es zunächst hieß, dass Sylvie Meis wegen ihres freizügigen Kleides nicht mehr den Semperopernball moderieren soll.

Wussten Sie schon, dass Sylvie Meis' Neuer Niclas Castello eigentlich Norbert heißt und mal Partykönig war...?

Sylvie Meis und die Liebe: Eine nicht enden wollende tragische Geschichte – erst im April war vom Liebes-Aus bei Sylvie Meis & Bart Willemsen zu lesen. Die Beziehung hatte nur wenige Monate gehalten.

Aber wer weiß: Vielleicht verkraftet die schöne Blondine ihre häufigen Liebes-Wechsel ja auch besser als erwartet! Anlässlich Ihres 40. Geburtstags im April 2018 verkündete Sylvie Meis, dass ihr ein Toyboy lieber sei als ein neuer Ehemann...

Viele weitere News aus der Welt der Promis und TV-Sendungen finden Sie auf unserer Themenseite.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen