14.08.2019

Ausdauer wird belohnt Oli P. stellt neuen Weltrekord auf - und weiß nichts davon

Von

Oli P. bei einem Konzert im August 2019

Foto: imago images / Future Image

Oli P. bei einem Konzert im August 2019

Plötzlich Rekordhalter: Oli P. (41, "Flugzeuge im Bauch") hat am 11. August in Köln bei der Präsentation seines neuen Albums "Alles Gute!" einen Rekord aufgestellt. Von seinem Erfolg erfahren hat der Sänger allerdings erst später. Mit stolzen sechs Stunden absolvierte der 41-Jährige die längste Autogrammstunde, die weltweit jemals nach einem Konzert gegeben wurde. Dies wurde Oliver Petszokat, so der bürgerliche Name des Künstlers, nun vom Rekord-Institut für Deutschland mit einer Urkunde bescheinigt.

Sein ungeahntes Glück fassen könne der Sänger selbst kaum, wie er bei Instagram berichtet. Dabei ist er laut eines Statements gegenüber "schlager.de" bereits mit bester Absicht in das Event gestartet. Schon im Vorfeld habe er versprochen, dass er erst gehe, wenn jeder Fan ein Autogramm in den Händen hält. Diese Ausdauer wurde am Ende belohnt.

Seite