02.08.2019

Schlagerlegende im Interview Au weia! Das hält Freddy Quinn von Helene, Flori – und dem ganzen Show-Biz

Er ist kein Fan von Helene Fischer und Florian Silbereisen – und auch mit dem Show-Biz kann Freddy Quinn nicht viel anfangen. Was die Schlagerlegende zu sagen hat.

Foto: Imago Images (3) Collage Bild der Frau

Er ist kein Fan von Helene Fischer und Florian Silbereisen – und auch mit dem Show-Biz kann Freddy Quinn nicht viel anfangen. Was die Schlagerlegende zu sagen hat.

Kaum jemand war erfolgreicher im Show-Biz als einst TV- und Schlagerstar Freddy Quinn. Doch die Legende hat weder gute Worte für die heutige TV-Landschaft übrig – noch für Helene Fischer und Florian Silbereisen...

Er war einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Sänger überhaupt, auch als Schauspieler erfolgreich, hat die Schlagerszene und TV-Show-Landschaft maßgeblich geprägt – und doch kann er damit heute kaum noch etwas anfangen: Wenig schöne Worte findet der große Freddy Quinn über das Show-Biz, Helene Fischer und Florian Silbereisen. Was der 87-Jährige dazu zu sagen hat.

Freddy Quinn: Abrechnung mit Show-Branche, Flori und Helene

Die Show-Branche hat ihn ab den 1950er-Jahren berühmt gemacht: Freddy Quinn wurde mit unzähligen Hits wie "Junge, komm bald wieder", "Heimweh" oder "La Paloma" zum Superstar, in mehr als 20 Kino- und TV-Produktionen war er als Schauspieler zu sehen. Doch am heutigen Show-Biz lässt er kaum ein gutes Haar. So sagt er im Interview mit "BILD": "Ich ertrage das meiste nicht, was mittlerweile im Fernsehen läuft."

Auf Schlager-Queen Helene Fischer angesprochen, bekennt Freddy Quinn: "Die kenne ich gar nicht richtig. Interessiert mich nicht." Immerhin scheint er zu wissen, dass sie in vielen TV-Shows zu sehen ist, denn er schimpft gleicht weiter: "Solche Shows tun mir weh, ich schalte da gleich um."

7 Geheimnisse über Helene Fischer

7 Geheimnisse über Helene Fischer

Beschreibung anzeigen

Logisch, dass die Rede auch gleich noch auf Florian Silbereisen kommt. Und der muss noch mehr einstecken als seine Ex: "Als 'Traumschiffkapitän' ist er die Fehlbesetzung überhaupt. Da muss ein richtiger Kerl hin! Er kann in der Bord-Gastronomie servieren. Sonst nix!", so die bitteren Worte von Freddy Quinn gegenüber "BILD". Autsch, das sitzt.

Auch "Tatort" und "Fernsehgarten" mag er nicht

Doch der 87-Jährige ist noch nicht fertig mit seiner Abrechnung: Auch der "Fernsehgarten", der am vergangenen Wochenende wegen eines Unwetters evakuiert werden musste, wird kritisiert: "Beim 'Fernsehgarten' muss ich immer schnell wegschalten. So viel Playback. Und dann sind die nicht mal lippensynchron..."

Zum "Tatort" äußert sich Freddy Quinn so: "Der war früher anders. Schimanski und so waren Kommissare! Die haben einfach ermittelt. Heute ist alles verwirrend und durcheinander."

Puuh – gibt es denn überhaupt etwas, was die TV- und Schlagerlegende im Fernsehen erträglich findet? Seine Partnerin Rosi antwortet im "BILD"-Interview für Freddy Quinn: "In aller Freundschaft" und " Shopping Queen" würden sie gerne sehen. Denn der Guido Maria Kretschmer sei ihnen beiden "sehr sympathisch".

Noch mehr Kritik – auch an sich selbst?

Und was sagt der große Freddy Quinn auf die Frage hin, ob es ihn nicht noch einmal auf die Bühne ziehe, vielleicht auch mit anderen in Form einer Gala? "Bloß nicht! Das wäre das Schlimmste, wenn dann andere meine Lieder für mich singen. Da würde ich mich die ganze Zeit fragen: Wie kann man mich so missgestalten?" Immerhin muss er anschließend lachen.

Puuuh – ist er eigentlich sich selbst gegenüber auch so kritisch? Es scheint so, denn wer er seine eigenen Sachen anschaut, verrät seine Partnerin Rosi, würde er auch viel schimpfen – und zwar über sich. Freddy Quinn fügt hinzu: "Weil ich handwerkliche Fehler finde."

Scheint fast, als würde ein wenig Granteln für Freddy Quinn einfach dazugehören. Und vielleicht muss auch nicht alles ganz so bierernst genommen werden, wie es der 87-Jährige gesagt hat. Wir hoffen es jedenfalls...

Erst kürzlich hat Florian Silbereisens Bruder über die Trennung von Helene und Florian gesprochen. Lesen Sie, welchen Grund er für das Beziehungs-Aus vermutet.

Wo ist eigentlich Helene Fischer? Fans der Schlagersängerin müssen sich derzeit in Geduld üben: Sie nimmt sich eine Auszeit.

Alle weiteren News direkt aus der Welt des Schlagers sowie viele interessante Artikel rund um TV-Sendungen finden Sie übrigens auch auf unserer Themenseite.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen