29.07.2019 - 10:14

Sängerin verrät Sarah Connor: Früher war ich "10 Kilo leichter und straffer – aber nicht glücklicher"

Von der Redaktion

Sarah Connor ist heute glücklicher als noch vor einigen Jahren und steht offen zu sich selbst.

Foto: imago images / Horst Galuschka

Sarah Connor ist heute glücklicher als noch vor einigen Jahren und steht offen zu sich selbst.

Sarah Connor ist fast 40 und erfolgreich. Die Sängerin verrät, warum sie glücklicher ist als noch vor Jahren und wie sie zu Schönheits-OPs steht.

Sarah Connor gehört zu den alten Hasen der Musikbranche – und ist spätestens seit ihrem neuesten Hit "Vincent" wieder voll im Geschäft. Bereits 2001, mit gerade einmal 20 Jahren, feierte sie ihren Durchbruch. Und obwohl sie in ihren jungen Jahren jeder um ihr Aussehen und ihr Talent beneidete, glorifiziert Sarah Connor diese Zeit nicht – im Gegenteil.

Im Interview mit Barbara Schöneberger in deren Radio-Talkshow "Mit den Waffeln einer Frau" auf "barba radio" hat Sarah Connor über ihren Körper, das Alter und Schönheits-OPs gesprochen. Und die heute 39-Jährige hat verraten: "Ich mag mich heute lieber als mit Ende 20."

Sarah Connor übers Altern und ihren Körper

Eine spannende Aussage, denn viele Frauen sehnen sich oft nach ihren jungen Jahren zurück. Nicht so Sarah Connor. Sie begründete ihre Gefühle damit, dass es ihr "innerlich auch viel besser geht", denn sie sei "ein viel glücklicherer, ausgeglichenerer Mensch". Und das sei wichtiger als ein trainierter Körper. Sarah Connor: "Wenn ich mir Fotos ansehe, war ich vielleicht zehn Kilo leichter und straffer – aber nicht glücklicher."

Sarah Connor hat auch mit fast 40 einen schönen Körper. Und doch hat sie zugegeben, dass es Problemzonen gibt, die sie stören. "Ich hätte schon mal gerne so eine geile Taille. Ich habe nie eine Taille gehabt", sagte sie. "Aber dann müsste ich wahrscheinlich eine Bauchstraffung machen lassen, und darauf habe ich keinen Bock." Warum Radio-Sender Sarah Connors Song „Vincent“ boykottieren, lesen Sie hier.

Ihr Partner liebt sie auch ohne Schönheits-OP

Ein Grund, warum Schönheits-OPs nicht für sie infrage kommen, ist ihr Partner Florian Fischer. "Ich habe echt einen Typen an meiner Seite, der mich einfach so abfeiert, wie ich bin. Ich habe überhaupt nicht das Gefühl, ich müsste einem jüngeren Schönheitsideal hinterherlaufen", so Sarah Connor.

Mit Fischer ist die gebürtige Delmenhorsterin seit 2010 offiziell zusammen. Sie haben zwei gemeinsame Kinder: 2011 kam Tochter Delphine Malou Fischer zur Welt, 2017 Sohn Jax Llewyn. Zwei weitere Kinder, Sohn Tyler (geboren 2004) und Tochter Summer (geboren 2006) stammen aus der Ehe mit Sänger Marc Terenzi, die 2010 geschieden wurde. Die Sängerin hat ein großes Herz und lebte sogar zusammen mit einer Flüchtlingsfamilie.

Lesen Sie hier mehr über Schlager.

Promis und Royals

Promis und Royals

Alle News und Fakten aus der Welt der Royals, Stars und Sternchen.

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe