15.07.2019

Aus und vorbei Ehe von TV-Koch Frank Rosin ist gescheitert

Von

Bei Star-Koch Frank Rosin läuft es nicht. Gerade musste er das Ende seiner Ehe bekanntgeben.

Foto: PATRIK STOLLARZ/AFP/Getty Images

Bei Star-Koch Frank Rosin läuft es nicht. Gerade musste er das Ende seiner Ehe bekanntgeben.

13 Jahre waren sie verheiratet. Jetzt steht Frank Rosin vor den Scherben seiner Ehe. Der TV-Koch gibt die Trennung von seiner Frau Claudia Rosin bekannt.

Die Ehe von TV-Koch Frank Rosin (52) und seiner Frau Claudia (40) ist gescheitert. "Unsere Trennung ist einvernehmlich und freundschaftlich verlaufen. Uns liegt nun viel an dem Wohlergehen unserer gemeinsamen Kinder", erklärt der Erfolgs-Gastronom der "Bild"-Zeitung.

Frank Rosin: Trotz Trennung Freunde bleiben – wegen der Kinder!

Das Paar hatte sich 2006 das Jawort gegeben, gemeinsam haben sie zwei Kinder: einen sechsjährigen Sohn und eine zehnjährige Tochter. Aus einer früheren Beziehung hat Rosin noch eine 17-jährige Tochter. "Um die Kinder wollen wir uns weiterhin gemeinsam kümmern", führt der Star-Koch weiter aus. Woran die Beziehung gescheitert ist, will der TV-Koch, der selten Privates preisgibt, nicht verraten. "Die Trennung verlief sachlich und freundschaftlich und alle Details zur Trennung werden privat bleiben", stellt Rosin klar.

Schicksalsschläge und Schocks: Ein anstrengendes Jahr für Frank Rosin

Frank Rosin ist also wieder solo. Dieses Jahr scheint schwierig für den erfolgreichen TV-Koch zu sein. Erst im Januar flog er wegen einer Flasche Wein aus seiner eigenen Sendung "Rosins Fettkampf – Lecker schlank mit Frank". Dann der nächste Schock: Anfang Mai explodierte auf Mallorca ein Restaurant – und das "Rosins Restaurants"-Team war dabei.

Mehr Interessantes lesen Sie auf unserer Themenseite TV-Sendungen.

Seite