09.07.2019

Arzt verordnete Zwangspause Sting ist krank: Konzert in München soll aber stattfinden

Von

Sting musste sein Konzert in Belgien am Montag absagen

Foto: AMPAS/AdMedia/ImageCollect

Sting musste sein Konzert in Belgien am Montag absagen

Deutsche Sting-Fans sind in heller Aufregung: Am Montag musste der britische Künstler seinen Auftritt beim Jazz Festival im belgischen Gent absagen. Nur wenige Stunden vor dem geplanten Gig machte er sein Nicht-Erscheinen aufgrund "ärztlichen Anratens" via Twitter bekannt. Am Mittwoch (10. Juli) soll Sting (67, "Englishman in New York") um 19:00 Uhr auf dem Tollwood Festival in München auftreten. Aber wird es dazu kommen?

Veranstalter gibt Entwarnung

Auf Nachfrage der Nachrichtenagentur spot on news erklärte eine Sprecherin des Münchner Tollwood-Festivals: "Uns liegen derzeit keine Informationen vor, dass Sting nicht bei uns spielen wird." Es werde davon ausgegangen, dass das Konzert stattfinden wird. Sting, dessen bürgerlicher Name Gordon Matthew Thomas Sumner lautet, hat sich bislang ebenfalls noch nicht anderweitig zu Wort gemeldet.

Seite