15.06.2019

Nach dem Sieg ist vor dem Sieg "Let's Dance 2019": Wird Gewinner Pascal Hens weitertanzen?

Von

Die glücklichen Gewinner von "Let's Dance": Pascal Hens und Ekaterina Leonova

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die glücklichen Gewinner von "Let's Dance": Pascal Hens und Ekaterina Leonova

Pascal Hens (39) und Ekaterina Leonova (32) haben es geschafft: Sie haben am Freitagabend die diesjährige Staffel von "Let's Dance" gewonnen. Vor allem für die gebürtige Russin ein riesiger Erfolg, machte sie mit dem Sieg ihr Triple komplett. Bei Instagram schreibt sie jetzt: "Ich kann immer noch nicht in Worte fassen, was ich in den letzten 24 Stunden erlebt habe." Sie sei einfach nur sprachlos. Dennoch wäre es an der Zeit, einmal Danke zu sagen.

Bedanken möchte sich die 32-Jährige bei vielen. Dazu zählen unter anderem die Produktion, das Catering-Personal, das Kostüm- und Requisiten-Team sowie die Kollegen aus der Maske und die Musik-Produzenten. Auch ihren Tanzkollegen sowie ihrer Schwester Maria sei sie aufgrund der Unterstützung und des "Immerdaseins" zum Dank verpflichtet.

Ein ganz besonders großes Dankeschön gehe natürlich auch an Leonovas "coolen Tanzpartner" Pascal Hens. "Für deine Ehrlichkeit, Herzlichkeit, dein Vertrauen, für deinen Fleiß und deine Geduld", schreibt die Profi-Tänzerin.

Pascal Hens ist "in den Bann gezogen"

Hens selbst zeigt sich vergleichsweise zurückhaltend. Der Ex-Handballer, der während der TV-Show an die zehn Kilogramm abgenommen hat, sagt im RTL-Interview, dass er und Leonova "sehr froh" seien, den Pokal für sich gewonnen zu haben. Privat wolle er in Zukunft zwar lieber golfen gehen, anstatt zu tanzen, die Tanzschuhe gänzlich an den Nagel zu hängen, komme aber auch nicht infrage. Er sei "in den Bann gezogen", schreibt der Sieger bei Instagram und kündigt an, dass auch er bei der diesjährigen "Let's Dance"-Live-Tour im November dabei sein wird.

Seite