Aktualisiert: 17.06.2019 - 13:33

Nach Lipödem-Diagnose Jenny Frankhauser spricht über ihre Schmerzen: "Es kann nur schlimmer werden"

Jenny Frankhauser leidet an Lipödem.

Foto: imago images/STAR-MEDIA

Jenny Frankhauser leidet an Lipödem.

Jenny Frankhauser leidet an einer unheilbaren Krankheit, wie sie jetzt auf Facebook verriet. Wie es ihr aktuell geht, erfahren Sie hier.

Schwere Zeiten für Jenny Frankhauser (26). Die Dschungelkönigin von 2018 hat eine bittere Diagnose erhalten. Sie leidet an der unheilbaren Krankheit: Lipödem. Frankhauser postete letzten Donnerstag auf Facebook eine Nachricht.

Jenny Frankhauser leidet an unheilbarer Krankheit: Lipödem

Im Post schreibt sie: "Monatelang trainierte ich täglich, bis mir langsam die Motivation ausging. Warum? Ich hatte nicht nur das Gefühl, dass sich an meinen Beinen überhaupt nichts tut, nein, es wurde sogar irgendwie schlimmer.." Dann erklärt sie: "Gestern wollte ich mir meine Besenreiser entfernen lassen und stattdessen bekam ich die Diagnose Lipödem. Jetzt ist es Gewissheit. Doch was nun?"

Frankhauser: "Ich bin so ratlos..."

Die Halbschwester von Daniela Katzenberger erklärt weiter: "Sport und Eiweißreiche Ernährung machen es noch schlimmer? Eine unheilbare Krankheit, die nur schlimmer wird? Die Lösung? Ein lebenslang Kompressionsstrümpfe und Lymphdrainage, oder doch eine OP und hilft das überhaupt? Ich bin so ratlos..."

Was ist Lipödem?

Lipödem ist eine Krankheit, gegen die weder Sport noch Diät hilft. Ärzte erkennen oft nicht, der Leidensweg für Frauen ist lang. Erfahren Sie hier mehr über Lipödem. Und hier spricht eine Betroffene ganz offen über ihre Krankheit. Warum uns diese Frau auf Instagram soviel Mut macht – lesen Sie hier.

So geht's Jenny Frankhauser heute

Gegenüber der Hamburger "MOPO" erklärt Frankhauser, dass sie "momentan ein totales Gefühlschaos" habe." Sie ist einerseits erleichtert. "Ich weiß jetzt zumindest, dass ich nichts falsch gemacht habe“, erklärt sie und fügt aber gleich niedergeschlagen hinzu: "Andererseits bin ich traurig über die Gewissheit, eine unheilbare Krankheit zu haben und habe Angst, wie sich das noch entwickelt, denn es kann nur schlimmer, nicht mehr besser werden."

Update vom 21. Juni 2019: Dass es tatsächlich schlimmer wird, kann Jenny Frankhauser nun leider auch bestätigen: Nach einem weiteren Arztbesuch teilte sie in ihrer Instagram-Story mit, dass die Krankheit nun neben den Beinen auch noch ihre Arme betreffe. "Da habe ich zwar noch nicht so Beschwerden, außer, wenn ich meine Arme lange oben habe. Das ist jedoch nur der Anfang der Schmerzen", teilte sie ihren Followern mit.

Frankhauser muss nach der Diagnose ihr Essverhalten und ihre Sportgewohnheiten umstellen.

Ist ein schmerzfreies Leben möglich?

Lipödem ist nicht heilbar. Die Folge sind chronische Beschwerden durch eine Störung der Fettverteilung im Gewebe. Besonders betroffen sind Oberschenkel, Hüfte und Po. "Meine Beine fühlen sich manchmal an, als würden sie platzen, besonders an heißen Tagen", erklärt Frankhauser.

Noch weiß sie nicht, wie es weitergehen soll: "Ich fühle mich momentan etwas ratlos und hoffe, dass ich eine Lösung finden werde, um schmerzfrei zu leben", aber trotzdem gibt sie sich kämpferisch: "Ich werde alles tun, um mich in meinem Körper wohl zu fühlen und lasse mich von dieser Krankheit nicht unterkriegen!"

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe