24.05.2019

Sie will 50 kg abspecken "Bauer sucht Frau"-Iris hat sich den Magen verkleinern lassen

Iris Abel hatte schon länger vor, sich einer Magenverkleinerung zu unterziehen. Jetzt hat sich die Gattin von "Bauer sucht Frau"-Uwe getraut...

Foto: instagram.com/irisabelofficial

Iris Abel hatte schon länger vor, sich einer Magenverkleinerung zu unterziehen. Jetzt hat sich die Gattin von "Bauer sucht Frau"-Uwe getraut...

Iris Abel war mit ihrer Figur schon lange nicht mehr zufrieden. Deshalb hat sich die ehemalige "Bauer sucht Frau"-Kandidatin jetzt den Magen verkleinern lassen. Lesen Sie hier, wie es ihr geht.

Iris und Uwe Abel gelten als eines der "Bauer sucht Frau"-Kultpaare. Die beiden sind eigentlich rundum glücklich – und damit fängt Iris' Problem an, denn die 51-Jährige will nicht mehr ganz so rund sein. Deshalb hat sie sich jetzt den Magen verkleinern lassen.

"Bauer sucht Frau"-Iris hat sich den Magen verkleinern lassen

Gestern veröffentlichte Iris Abel einen Beitrag auf Instagram mit folgenden Worten: "Guten Morgen, ich wünsche Euch allen einen schönen Tag. Ihr Lieben, ich habe alles super überstanden und es geht mir sehr gut. Vielleicht überlegt der ein oder andere auch, etwas in seinem Leben zu verändern. Seid mutig und setzt es um, egal was andere sagen. Hört immer auf eure innere Stimme. Es ist euer Leben und davon habt ihr nur eines und das auch nicht ewig. Alles was du willst, liegt in deiner Hand."

Das hört sich zwar nach einem Eingriff oder zumindest nach überstandener Krankheit an, doch woher kommt die Gewissheit, dass es sich tatsächlich um eine Magenverkleinerung handelt? Zum einen, weil es die 51-Jährige vor einigen Tagen ebenfalls über Instagram in anderer Form angedeutet hat – da schrieb sie zu einer Collage mit Fotos von früher, die sie schlank zeigen: "Ich für mich drück jetzt mal die Reset-Taste. Dann heißt es: Heute sind wir best age und schön. Es wird spannend. Das schwarze Kleid hab ich noch... Ende des Jahres vergleichen wir dann mal damals und heute. Drückt mit die Daumen."

Zum anderen ist Iris Abel auf ihren Social Media-Kanälen immer fleißig unterwegs und beantwortet auch immer wieder Fragen ihrer vielen Fans. Eine davon lautete gestern: "Guten morgen, was hast du gemacht? Ich habe es irgendwie verpasst." Und Iris schrieb prompt zurück: "eine Magenbypass OP". Na bitte, da steht es, schwarz auf weiß.

Das sagte Iris vor einem halben Jahr über ihr Gewicht

Dass sich die Gattin von Bauer Uwe einen derartigen Eingriff vorstellen kann, ist schon länger klar: Bereits vor rund einem halben Jahr sagte sie im Interview mit "RTL", dass sie über eine Magenverkleinerung nachdenke: "Mein Traumziel sind 65 bis 60 Kilo. Ich würde gerne wieder reiten, ohne dass der Gaul unter mir zusammenbricht, weil ich wie ein unbewegliches Michelin-Männchen darauf sitze."

Außerdem würde Iris "als Sofaklops auch mal gerne auf das 'Let's Dance'-Parkett." Und sie könnte endlich wieder Dinge tun, ohne dabei Rücksicht auf ihre Figur nehmen zu müssen. Iris: "Schicke Klamotten tragen zum Beispiel. Die richtig schönen Sachen gibt es nicht in Zeltgröße." Und sie hofft, dass der Eingriff im Frühjahr 2019 durchgeführt werden kann. Damals betrug Iris' Gewicht 117 Kilogramm – das dürfte sich nicht im Wesentliches geändert haben.

Jetzt hat Iris Abel also den Schritt gewagt – und sich einer Magen-Bypass-Operation unterzogen. Wir wünschen ihr viel Glück und Erfolg!

Auch Iris' Gatte hat im vergangenen Jahr große Veränderungen auf sich genommen: Bei einer Zahn-Operation wurden Bauer Uwe 15 Zähne entfernt. . Wenige Tage später sagte Bauer Uwe über seine Zahn-OP: "Ich sah aus wie Dracula."

Mehr über "Bauer sucht Frau" und andere beliebte TV-Sendungen lesen Sie hier.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen