21.05.2019

Rennfahr-Legende gestorben Niki Lauda: RTL stellt das komplette Abendprogramm um

Von

Niki Lauda war lange als Formel-1-Experte für RTL tätig. Der Sender stellt  sein Abendprogramm jetzt um und bringt einen Themenabend rund um die verstorbene Formel-1-Legende.

Foto: TVNOW / Lukas Gorys

Niki Lauda war lange als Formel-1-Experte für RTL tätig. Der Sender stellt sein Abendprogramm jetzt um und bringt einen Themenabend rund um die verstorbene Formel-1-Legende.

Zu Ehren des verstorbenen Niki Lauda ändert der Sender RTL sein Programm und bringt einen Themenabend rund um die große Formel-1-Legende.

Nach dem Tod von Formel-1-Legende Niki Lauda hat RTL einen Themenabend für den langjährigen Kollegen angekündigt.

RTL ändert Abendprogramm für verstorbenen Niki Lauda

Von 20:15 Uhr bis Mitternacht gilt das Motto "Servus, Niki! Abschied von einer Legende". Die Ausstrahlung der eigentlich geplanten Formate wie "Sankt Maik" oder "Schmidt - Chaos auf Rezept" entfällt.

Geplant sind stattdessen ein Rückblick auf das Leben Niki Laudas mit Florian König (51) als Moderator und Gästen wie Ralf Schumacher (43). Es folgt die preisgekrönte Dokumentation "Niki Lauda: Mein Leben am Limit" (ab 20:45 Uhr) und das Biopic "Rush - Alles für den Sieg" (ab 21:55 Uhr). Auch News- und Magazin-Formate berichten den ganzen Tag lang ausführlich.

Der dreimalige Weltmeister Niki Lauda ist am 20. Mai im Alter von 70 Jahren im Kreise seiner Familie gestorben.

Lesen Sie hier, wie Niki Lauda zur Legende wurde. Und hier, wie Promis um den großen Niki Lauda trauern.

Seite