14.05.2019

Mehr als eine Woche nach der Geburt Darum lernen Herzogin Kate und Prinz William Baby Archie jetzt erst kennen

Von

Prinz William und Herzogin Kate werden am Dienstag ihren Neffen Archie  kennenlernen.

Foto: Ben Stansall - WPA Pool / Getty Images

Prinz William und Herzogin Kate werden am Dienstag ihren Neffen Archie kennenlernen.

Baby Archie ist bereits seit mehr als einer Woche auf der Welt. Doch Prinz William und Herzogin Kate haben den kleinen Royal bisher nicht persönlich kennengelernt. Das wird sich jetzt ändern.

Endlich lernt Baby Archie seinen Onkel und seine Tante kennen: Wie ein Sprecher des Kensington Palastes dem "People"-Magazin bestätigte, werden Herzogin Kate (37) und Prinz William (36) am heutigen Dienstag zum ersten Mal auf Archie treffen – immerhin mehr als eine Woche nach der Geburt des Sohnes von Herzogin Meghan (37) und Prinz Harry (34).

Herzogin Kate und Prinz William besuchen Baby Archie

Nun folgt also endlich die Familienzusammenführung. Der Grund für das späte Treffen sei der straffe Terminplan, den Kate und William derzeit hätten. Es sei zwar jeden Tag etwas anderes auf dem Programm gestanden, ihr neuer Neffe sei währenddessen allerdings ständig in ihren Köpfen gewesen. William sagte bereits in der letzten Woche, dass er aufgrund der Geburt "total aufgeregt" sei und es kaum erwarten könne, Baby Archie kennenzulernen.

Zum Muttertag gab es neue Fotos von Archie

In Großbritannien wurde der Muttertag zwar schon im März gefeiert, in den USA und vielen anderen Ländern weltweit aber am Sonntag (12.05.2019). Herzogin Meghan (37), geboren in Los Angeles, und ihr Ehemann Prinz Harry (34) nahmen dies zum Anlass, um ein neues Bild ihres Sohnes Archie auf Instagram zu veröffenltichen.

Auf dem Bild zu sehen sind allerdings nur die Füße des kleinen Royals, der vor einer Woche zur Welt kam, sowie eine Hand seiner Mutter, die Archie hält. Mit dem Text zu dem Foto erinnern Meghan und ihr Mann an Prinz Harrys 1997 verstorbene Mutter Diana. Im Hintergrund sind zudem Vergissmeinnicht zu sehen, die Lieblingsblumen von Diana. "Wir wollen heute alle Mütter feiern - in der Vergangenheit, in der Gegenwart, werdende Mütter und die, die gegangen sind, aber nie vergessen werden. Wir ehren und feiern jede von euch", heißt es zu dem Bild von Archies Füßen. Die Fans sind begeistert: Über 1,7 Millionen Likes hat der Post bereits.

Diese Theorien ranken sich um Baby Archies Namen

Meghans Mutter unterstützt die junge Familie

Meghans Mutter, Doria Ragland (62), unterstützt die junge Familie derzeit in ihrem neuen Zuhause Frogmore Cottage in Windsor. Sie soll bereits vor mehreren Wochen aus Los Angeles angereist sein, um zur Geburt ihres Enkelkindes vor Ort sein zu können. Am 6. Mai war es dann soweit: Meghan brachte einen Sohn namens Archie Harrison Mountbatten-Windsor zur Welt.

Sie wollen noch mehr über das royale Baby erfahren? Hier gibt's alle wichtigen Infos zu Archie und seinen Eltern, Herzogin Meghan und Prinz Harry. Und lesen Sie hier, warum ein BBC-Moderator gefeuert wurde, nachdem er einen Tweet über Archie veröffentlichte.

Mehr über die Royals lesen Sie hier.

Seite