13.05.2019

"Spiritueller Führer & Heiler" Prinzessin Märtha Louise von Norwegen liebt einen Schamanen

Von

Prinzessin Märtha Louise hat einen neuen Mann an ihrer Seite: den Schamanen Durek Verrett.

Foto: LISE ASERUD/AFP/Getty Images

Prinzessin Märtha Louise hat einen neuen Mann an ihrer Seite: den Schamanen Durek Verrett.

Ein Faible für Übersinnliches hat Prinzessin Märtha Louise von Norwegen ja schon lange – jetzt hat die selbst ernannte "Engelsbotschafterin" verkündet, dass sie mit einem Schamanen zusammen ist. Das stößt nicht bei allen auf Begeisterung...

Sie ist die vierte in der norwegischen Thronfolge und hat einen heißen Draht zu Engel. Jetzt ist Norwegens Prinzessin Märtha Louise verliebt in einen Schamanen – und hält damit auch nicht hinter dem Berg. Der Auserkorene bezeichnet sich selbst als spiritueller Führer und Heiler. Logisch, dass nicht alle so begeistert von der jüngsten Liaison sind wie die 47-jährige Adelige selbst...

Prinzessin Märtha Louise: verliebt in einen Schamanen

"Er hat mein Leben verändert", schreibt die Schwester von Kronprinz Haakon (45) auf ihrer Instagram-Seite. Dort zeigt sie sich nun erstmals mit neuem Mann an ihrer Seite. Es ist der US-amerikanische Schamane Durek Verrett, der der 47-Jährigen gezeigt habe, "dass bedingungslose Liebe auf diesem Planeten tatsächlich existiert".

Seit wann Prinzessin Märtha Louise und ihr neuer Lebensgefährte ein Paar sind, ist nicht bekannt. Die beiden wirken auf den Bildern jedoch recht vertraut. Der Schamane bringe die Norwegerin so zum Lachen, wie es sonst keiner könne. "Ich bin so glücklich und gesegnet, ihn als Freund zu haben", lässt sie ihre Follower wissen.

Ansage an alle, die die Beziehung missbilligen

Ein Schamane an der Seite einer Prinzessin? Der 47-Jährigen scheint bewusst zu sein, dass sie mit ihrer neuen Liebe einige Anhänger des norwegischen Königshauses vor den Kopf stoßen könne. Möglicher Kritik greift sie bei Instagram vorweg: "Es ist nicht Ihre Aufgabe, meine Entscheidungen zu treffen oder mich zu beurteilen."

Sie habe Durek Verrett nicht nach Schubladen oder Normen ausgewählt, sondern "aus Liebe". Sie versichert Fans und Kritikern: "Alles, was ich in diesem Moment weiß, ist, dass wir uns lieben und dass ich überglücklich bin."

Das sagen die Kritiker

Die Prinzessin, die von sich behauptet, mit Engeln sprechen zu können – immerhin hat sie sogar eine "Engelsschule" gegründet – und der Schamane: Da machen sich einige dann doch Gedanken, wieviel Übersinnlichkeit im Doppelpack und den daraus resultierenden Aktionen gut ist.

  • Wie "Bunte" berichtet, habe die norwegische Jounalistin Ingeborg Senneset in der Zeitung "Aftenposten" die kommerzielle, neureligiöse Zusammenarbeit zwischen dem Schamanen und der 47-Jährigen bemängelt, weil diese mit ihrem Prinzessinnen-Titel für die anstehende spirituelle Tour des Paares werbe. Außerdem lehne Verrett Medikamente ab, behandle stattdessen mit Pflanzen und Wurzeln.
  • Die Nachrichtenagentur "dpa" vermeldet, dass die St. Petri-Kirche in Stavanger an der Westküste Norwegens einen für kommenden Montag geplanten Vortrag der beiden abgesagt habe. Grund seien neue Erkenntnisse über die Tätigkeiten Verrets, wie Bischöfin Anne Lise Ådnøy dem Fernsehsender TV2 mitteilte.
  • Laut "BILD" hat sich bereits der norwegische Verbraucherschutz zu Wort gemeldet, weil Durek Verrett als Nicht-Mediziner Kranken Heilung verspreche – und das ist verboten. So habe er in einem Interview mit der türkischen Zeitung "Milliyet Daily" gesagt: "Ich habe Menschen vom Krebs gerettet und Leute aus dem Koma geholt und vieles mehr."

Prinzessin Märtha Louise von Norwegen war 14 Jahre lang mit dem norwegischen Schriftsteller und Künstler Ari Behn verheiratet. 2016 ließen sie sich scheiden. Das Paar hat drei gemeinsame Töchter.

__________

Sie ist eine empfindsame Prinzessin: Mit BILD der FRAU hat Märtha Louise von Norwegen über ihre Hochsensibilität gesprochen.

Auf unserer Themenseite finden Sie weitere News zu den Royals.

Seite