13.05.2019

Am 26. Mai Oceana ist dabei: 30 Künstler singen für mehr Europawahl-Beteiligung

Von

Für die Europawahl-Kampagne #vote4friendship der Alliance4Europe singen 30 Künstlerinnen und Künstler gemeinsam den Queen-Song "Friends will be Friends"

Foto: Alliance4Europe

Für die Europawahl-Kampagne #vote4friendship der Alliance4Europe singen 30 Künstlerinnen und Künstler gemeinsam den Queen-Song "Friends will be Friends"

Am 26. Mai ist Europawahl - doch die EU-Bürger sind so wahlfaul wie nie zuvor. Bei der letzten Wahl 2014 beteiligten sich lediglich 43,09 Prozent der Europäerinnen und Europäer. Davon profitieren vor allem rechte Parteien, denen es meist besser gelingt, ihre Wähler zu mobilisieren.

Pro-europäische Wähler erliegen oft dem Trugschluss, es würden ja ohnehin genug Gleichgesinnte zur Wahl gehen. Andere halten die EU für so selbstverständlich, dass ihnen die Wahl nicht wichtig genug ist - mit dem Ergebnis, dass ausgewiesene Gegner der EU mehr Einfluss bekommen, als ihnen zustünde.

Um die Wahlbeteiligung in den EU-Staaten zu erhöhen, hat die Alliance4Europe am Montag mit der Kampagne #vote4friendship einen musikalischen Weckruf an alle Bürgerinnen und Bürger der EU geschickt. 30 Künstler aus 28 Mitgliedsländern singen zusammen den Queen-Hit "Friends will be Friends", den die Band lizenzfrei zur Verfügung stellt. Für Deutschland nimmt die Soul- und Funk-Sängerin Oceana (37, "My House") an dem Projekt teil.

Ziel: Drei Millionen junge Nichtwähler motivieren

Das gemeinsame Musikvideo zu dem Song wird europaweit veröffentlicht. Die Kampagne soll vor allem junge EU-Bürger erreichen, für die die Errungenschaften der Europäischen Union selbstverständlich sind, die jedoch zum großen Teil nicht zur Wahl gehen. Ziel ist es, mindestens drei Millionen Nichtwähler zwischen 18 und 35 in ganz Europa an die Urnen zu bringen.

Hinter der Alliance4Europe verbirgt sich ein unabhängiges Netzwerk von 50 zivilgesellschaftlichen Organisationen und Initiativen aus 20 EU-Mitgliedsstaaten. Das Netzwerk setzt sich für den Schutz der Europäischen Union und ihrer gemeinsamen Werte ein und möchte Europa als grenzübergreifenden Kultur- und Wirtschaftraum stärken.

Seite