12.05.2019 - 09:29

Nie veröffentlichte Szenen Schumi-Doku kommt ins Kino: Deshalb sollten Sie den Film sehen!

Von

Er hat eine beispiellose Karriere hingelegt. Jetzt wird dem Ausnahmetalent noch in diesem Jahr ein filmisches Denkmal errichtet. Darum geht's in der Schumi-Doku.

Foto: imago images/Andreas Beil

Er hat eine beispiellose Karriere hingelegt. Jetzt wird dem Ausnahmetalent noch in diesem Jahr ein filmisches Denkmal errichtet. Darum geht's in der Schumi-Doku.

Ende des Jahres kommt eine Dokumentation über den Ausnahme-Rennfahrer auf die große Leinwand. Darum sollten Sie den Film über Michael Schumacher sehen!

Michael Schumacher kommt 2019 ins Kino. Am 5. Dezember wird in Deutschland und in der Schweiz die Dokumentation "Schumacher" veröffentlicht, wie der Verleih DCM in einer Pressemitteilung bekanntgab. Regie führen Michael Wech und Hanns-Bruno Kammertöns. Die Familie des erfolgreichsten Formel-1-Piloten aller Zeiten unterstützt das Film-Projekt. Ende des Jahres kommt die Kino-Doku "Schumacher" auf die große Leinwand. Worum geht es in "Schumacher"?

Das erwartet Fans: Die Kino-Doku "Schumacher"

Das Jahr 2019 ist ein ganz Besonderes für Michael Schumacher. Am 3. Januar hat er seinen 50. Geburtstag gefeiert und es ist das 25-jährige Jubiläum seines ersten WM-Titels (1994). Nun wird es mit einem filmischen Denkmal gekrönt, das sich vor allem auf seine beispiellose Karriere konzentrieren wird. Schumacher wurde sieben Mal Formel-1-Weltmeister, fünf Titel davon gewann er in Folge.

Neben seinen sportlichen Erfolgen soll der Film Schumacher auch als "versierten Mechaniker mit einzigartigem technischen Gespür, den verlässlichen Teamplayer und liebevollen Familienvater" zeigen. Es gebe "nie zuvor gesehenes Archivmaterial aus dem Besitz" des Rennfahrers zu sehen. Zudem enthält die Doku Interviews mit seiner Familie, seinen Weggefährten und Konkurrenten aus dem Rennsport. 2012 beendete Michael Schumacher seine Karriere.

Das sagt die Managerin über den Film

"Michaels herausragende Karriere verdient es, 25 Jahre nach seinem ersten von insgesamt sieben Weltmeistertiteln, gefeiert zu werden. Wir sind sehr glücklich darüber, dass dieser Film in solch sensiblen und ambitionierten Händen liegt", wird Schumachers langjährige Managerin Sabine Kehm in der Pressemitteilung zitiert. Die Kino-Doku "Schumacher" wird bei den diesjährigen Filmfestspielen in Cannes, die am 14. Mai starten, auch international vorgestellt.

2013 hatte Michael Schumacher bei einem Skiunfall ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten und trat seither nicht mehr in der Öffentlichkeit auf.

Anfang des Jahres wurde Michael Schumacher 50 Jahre alt. Seine Frau Corinna schickte zu diesem Anlass eine Botschaft an seine Fans. Schöne Worte fanden auch seine Managerin und Ex-Team-Chef Jean Todt bei einer Ehrung des Rennsportlers: "Michael Schumacher kämpft weiter."

Mehr Wissenswertes finden Sie auch in diesen Artikeln:

Michael Schumacher: Sein Leben, seine Familie, seine Gesundheit

Michael Schumacher: Seltenes Familienfoto auf Instagram

Mick Schumacher tritt in die Fußstapfen seines Vaters Michael

Halloween alles rund um das Gruselfest

Halloween alles rund um das Gruselfest

Beschreibung anzeigen
Eine Marke der FUNKE Mediengruppe