30.04.2019

Produktionsstart wurde verschoben "Phantastische Tierwesen 3": Der Kinostart-Termin steht fest

Von

"Phantastische Tierwesen": Eddie Redmayne als Newt Scamander

Foto: Warner Bros. Entertainment Inc. and Ratpac-Dune Entertainment LLC.

"Phantastische Tierwesen": Eddie Redmayne als Newt Scamander

"Phantastische Tierwesen 3" startet am 12. November 2021 in den Kinos. Das melden US-Branchenseiten wie "Variety" unter Berufung auf ein Statement von Toby Emmerich (56), dem Vorsitzenden der Warner Bros. Pictures Group. "Wir sind unglaublich begeistert und haben Vertrauen in die Serie 'Fantastische Tierwesen'", sagte er demnach. "Wir alle glauben, dass dieser Veröffentlichungstermin den Filmemachern Zeit und Raum geben wird, damit ihre Kunst wirklich gedeihen kann und sie unseren Fans den bestmöglichen Film liefern können."

Die Filmproduktion soll im Frühjahr 2020 beginnen - und damit ebenfalls später als ursprünglich geplant. "Phantastische Tierwesen 3" ist Teil eines fünfteiligen Film-Franchise, das in jener magischen Welt spielt, die durch Joanne K. Rowlings (53) "Harry Potter"-Universum bekannt geworden ist. Die Prequel-Serie mit Eddie Redmayne (37) als Newt Scamander spielt in den 1920er Jahren, also viele Jahre vor den Abenteuern des beliebten Zauberlehrlings.

"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" startete 2016 in den Kinos und der zweite Teil, "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen", 2018.

Seite