26.04.2019

Zu Ehren der Schauspielerin Diese Hannelore-Elsner-Filme laufen in den nächsten Tagen im TV

Von

Hannelore Elsner (l., an der Seite von Suzanne von Borsody) spielt im "Tatort"-Klassiker von 1997 die Kommissarin Lea Sommer. Jetzt kommt es für Fans im TV-Programm zu einem Wiedersehen. Welche Programmänderungen nach dem Tod von Hannelore Elsner noch anstehen...

Foto: imago images / United Archives

Hannelore Elsner (l., an der Seite von Suzanne von Borsody) spielt im "Tatort"-Klassiker von 1997 die Kommissarin Lea Sommer. Jetzt kommt es für Fans im TV-Programm zu einem Wiedersehen. Welche Programmänderungen nach dem Tod von Hannelore Elsner noch anstehen...

Am Ostersonntag ist Hannelore Elsner im Alter von 76 Jahren gestorben. Diese Sendungen laufen zu Ehren der großen Schauspielerin im TV.

Die deutsche Film- und Fernsehlandschaft trauert um die "Grande Dame" Hannelore Elsner (1942 - 2019, "Der große Rudolph"). Zu Ehren der großen deutschen Schauspielerin ändern Das Erste, das ZDF und der Bayerische Rundfunk ihre Programme. Mit diesen Filmen erinnern die TV-Sender an Hannelore Elsner.

Diese Filme laufen zu Ehren von Hannelore Elsner im TV

Am Freitag, 26. April 2019, läuft im Ersten um 22:00 Uhr der "Tatort" von 1997, in dem Hannelore Elnser als Kommissarin Lea Sommer erstmals in Hamburg ermittelt. Bei einer Untersuchung eines scheinbaren Selbstmordalls einer 19-jährigen begegnet Sommer mehreren möglichen Tatverdächtigen mit den unterschiedlichsten Motiven auf die Schliche. "Tatort – Gefährliche Übertragung" ist der Titel der Sendung.

Am selben Abend um 0.00 Uhr, strahlt das ZDF "Ein großer Aufbruch" (2015) aus. Der ZDF-Ensemblefilm erzählt die Geschichte einer Familie, aus der sich das Oberhaupt (Matthias Habich) mit einem letzten großen Auftritt verabschieden möchte. Auch für seine Ex-Frau Ella (Hannelore Elsner) wird das letzte Treffen zu einem Tag der Abrechnung.

Am Sonntag, 28. April 2019, 13:00 Uhr, läuft im SWR der Zweiteiler "Der letzte Patriarch" (2010) mit Mario Adorf als mächtigen Marzipanfabrikanten, dessen Erbfolge seine Familie entzweit. Hannelore Elsner spielt seine langjährige Freundin Ruth, die ihn in eine Welt fernab des Kapitalismus und des Familienstreits führt.

Hannelore Elsner hatte Krebs – Sohn Dominik nimmt emotional Abschied

Hannelore Elsner hatte Krebs – Sohn Dominik nimmt emotional Abschied

Beschreibung anzeigen

Davor am selben Tag erfreuen uns "Die Lümmel von der ersten Bank", der Komödien-Klassiker von 1968, um 9:00 Uhr auf RBB. Darin heckt Hansi Kraus zusammen mit seinen Schulbankfreunden Theo Lingen und Hannelore Elsner immer neue Streiche gegen der Lehrkörper aus.

Am Sonntagabend zeigt das 3sat um 21:45 Uhr dann noch die Tragikoomödie "Alles inklusive". Nach einer Reihe katastrophal gescheiterter Ehen ist die junge Apple (Nadja Uhl) wieder Single. Die Schuld sucht sie bei ihrer Mutter Ingrid (Hannelore Elsner), einen Alt-Hippie. Auf einem gemeinsamen Spanienurlaub kommt es zum Eklat zwischen den Generationen.

>>> Hannelore Elsner: Darum war sie die letzte Diva Deutschlands

Wie traurig: 2019 mussten wir uns schon von einigen Stars verabschieden – klicken Sie sich durch:

Hannelore Elsner starb an Ostersonntag

Am Dienstag wurde bekannt, dass Schauspielerin Hannelore Elsner am Ostersonntag verstorben ist. Die gebürtige Bayerin litt unter Krebs. Freunde und Bekannte nehmen Abschied mit emotionalen Nachrichten Abschied von Hannelore Elsner.

Hannelore Elsner ist tot

Hannelore Elsner ist tot

Beschreibung anzeigen

Bereits am Dienstag, als die Öffentlichkeit vom Tod der Schauspielerin erfuhr, änderten einige Sender ihr Programm.

So zeigte das ZDF ab 21.45 den Film "Ferien vom Leben" aus dem Jahr 2017. In dem tragikomischen Roadmovie spielt Hannelore Elsner eine alternde Mutter, die Reißaus nimmt, um noch einmal jenen Ort aufzusuchen, an dem sie einst ein düsteres Geheimnis begraben hat. Für "Ferien vom Leben" entfällt die Sendung "Inga Lindström: Das dunkle Haus".

Um 23.00 Uhr zeigte "Das Erste" die Komödie "Alles auf Zucker" aus dem Jahr 2004, die große Publikumserfolge erzielte. Der Film handelt vom Leben jüdischer Menschen in Deutschland. Elsner spielt darin an der Seite von Henry Hübchen.

Am Mittwoch, den 24. April, folgte im BR dann um 22:45 Uhr der Fernsehfilm "Alles Liebe" mit Hannelore Elsner. Die Schauspielerin spielt darin eine Mutter, die ein angespanntes Verhältnis zu ihren Kindern hat und deren 65. Geburtstag in Chaos ausartet.

Im Hörfunk wiederholte Bayern 2 außerdem eine Gesprächssendung mit Hannelore Elsner: Am Mittwoch ist sie um 16:15 Uhr in "Eins zu Eins - Der Talk" im Gespräch mit Daniela Arnu zu hören. Die Aufnahme entstand 2011.

>>> Lebenshungrig und bildschön: So kannten wir Hannelore Elsner

---

Doch Fans der Ausnahmeschauspielerin dürfen sich auch auf neue Filme mit Hannelore Elsner freuen, da sie bis kurz vor ihrem Tod noch gedreht hat.

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Coronavirus: Das alles sollten Sie jetzt wissen

Beschreibung anzeigen