06.08.2019

Das Ex-Topmodel in Topform! Claudia Schiffer: Unglaublich, wie die 48-Jährige (fast) nackt aussieht

Claudia Schiffer fast nackt auf der Vogue: Dieses atemberaubende Cover-Foto müssen Sie sich ansehen!

Foto: Dimitrios Kambouris/Getty Images

Claudia Schiffer fast nackt auf der Vogue: Dieses atemberaubende Cover-Foto müssen Sie sich ansehen!

Claudia Schiffer hat ein freizügiges Foto von sich gepostet – ganz gegen ihre sonstige Art. Das Ex-Topmodel posiert fast nackt für ein Vogue-Cover – und kann sich durchaus sehen lassen. Und das mit unfassbaren 48 Jahren!

Sie kann's immer noch – und wie: Claudia Schiffer modelt, als gäbe es keinen Alterungsprozess, und mit 48 Jahren hat sie einen unverschämt begnadeten Körper. Den zeigt das Ex-Supermodel jetzt quasi nackt auf dem Cover der Vogue. Claudia Schiffer, mit zwei Paar High Heels und einem Minitäschchen bekleidet: bitte schön!

Claudia Schiffer: Nahezu unverhüllt auf dem Cover der Vogue

Vor 25 Jahren, lässt uns La Schiffer aktuelle auf ihrem Instagram-Account wissen, hat sie zum ersten Mal ein Cover-Shooting für das Modemagazin Vogue absolviert. Jetzt präsentiert sich "Cloodia", wie ihr großer Mentor Karl Lagerfeld sie gerne nannte, ein weiteres Mal auf der Titelseite. Dabei trägt die Schöne, die noch in diesem Monat unglaubliche 49 Jahre alt wird, fast nichts...

Ihre Kleidung, wenn man es so nennen will: ein Paar Stilettos da, wo sie hingehören, nämlich an den Füßen. Und ein paar da, wo im Normalfall ein Slip die Sicht verdeckt. Statt BH oder einem anderen Oberteil trägt Claudia Schiffer ein Täschchen, eine sogenannte Clutch – gerade eben hoch und breit, um das, was dahinter verborgen ist, erahnen zu lassen. Ach ja, und ganz lässig baumelt an ihrer Hand hinter ihrem Körper ein Jackett – als ob sie zeigen wollte: Klar weiß ich, dass statt Schuhen und Handtasche auch ein Jäckchen seinen Dienst tun würde. Aber das wäre ja langweilig...

Was tut man nicht alles für ein Jubiläum. Und als ob es für diese Fotos überhaupt einen Anlass bräuchte...

Claudia Schiffer fast nackt? Moment, das war doch schon mal... Richtig: Wenn Ihnen das irgendwie bekannt vorkommt: Bereits im April 2019 zeigte sich die Schöne reichlich unverhüllt auf Instagram. BILD der FRAU berichtete auch darüber:

Sie wird ja gerne auch mal als spröde abgetan – und vielleicht wollte sie genau diesen bösen Zungen jetzt das Gegenteil beweisen. Wer weiß... Fakt ist: Claudia Schiffer zeigt sich auf ihrem jüngsten Instagram-Foto nahezu hüllenlos. Ein winziges Täschchen – von Chanel natürlich, so viel Stil muss sein – bedeckt mit Mühe, was bedeckt sein sollte. Dazu verschränkt das ehemalige Top-Model geschickt die Arme, um ihre Rundungen nicht preisgeben zu müssen. Dennoch: Über so viel Freizügigkeit möchte man fast staunen – und noch mehr darüber, wie unverschämt jung die 48-Jährige aussieht!

Claudia Schiffer präsentiert sich (fast) nackt auf Instagram

Claudia Schiffer war bereits mit 18 Jahren für Chanel auf dem Laufsteg – Karl Lagerfeld hatte da schon seine Hände mit im Spiel. Schnell wurde die schöne Blonde zur Muse des kürzlich verstorbenen Modezaren und zum international gefeierten Supermodel. Alle rissen sich um "Cloodia", wie der große Lagerfeld sie zu nennen pflegte. Die Ähnlichkeit zur wunderschönen Schauspielerin Brigitte Bardot trug sicher nicht unwesentlich zu ihrem riesigen Erfolg bei.

Hin und wieder gab es zwar auch mal freizügigere Fotos von Claudia Schiffer, die sie etwas wilder und verrucht zeigten. Doch insgesamt galt das Model als eher hochgeschlossen und eben spröde. Sie selbst sagte in einem Interview mit der Zeitung "Welt" vor zwei Jahren: "Ich war wegen meiner blonden Haare und meinem breiten Lächeln bei Shootings schon viel zu oft das brave Mädchen." Und auch: "Ich habe den Ruf, ziemlich ernst und ehrgeizig zu sein." Mit dem aktuellen Foto straft die dreifache Mutter jedenfalls all jene Lügen, die ihr Spaß an der Freizügigkeit nicht zugetraut hätten.

Fast nur positive Kommentare zum freizügigen Foto

Und wie kommt die quasi unverhüllte Claudia Schiffer bei ihren Fans an? Fast 80.000 sagen: gefällt mir. Woww!! Dazu hagelt es nur so von Kommentaren. Und von "umwerfend" bis hin zu "Göttliche" sind nahezu alle Komplimente dabei, die man sich nur vorstellen kann. Zu Recht, finden wir.

Selbstverständlich gibt es auch hier wieder Neider, die es sich nicht verkneifen können, einen Kommentar in der Art zu verfassen: "solche Aufnahmen in diesem Alter – muss das sein?" Dazu können wir nur sagen: okay, wir wissen nicht, ob vielleicht der ein oder andere Filter bei dem Foto nachgeholfen hat. Und ob man Shootings dieser Art grundsätzlich mag oder nicht, ist wirklich Geschmackssache. Aber: Wer, wenn nicht La Schiffer, kann es sich leisten, sich so ablichten zu lassen? Mit diesem Körper, der auch noch unfassbare 48 Jahre auf dem nicht vorhandenen Buckel hat? Wieso sollte das Alter hier auch nur annähernd eine Rolle spielen – bei dem Aussehen?

Wir finden: Hut ab vor Claudia! Aber das Täschchen bleibt oben!

Als sich im Februar zahlreiche Stars und Models von Karl Lagerfeld verabschiedeten, war auch Claudia Schiffer darunter. Sie galt lange als Muse des Modezars, die beiden waren gut befreundet.

20 Jahre nach dem Mord an Gianni Versace stand Claudia Schiffer mit ihren Kolleginnen von damals noch einmal auf dem Laufsteg der Mailänder Modewoche – alle Achtung, wie die Damen noch aussehen!

Dass allerdings nicht nur makellose Top-Models unbeschreiblich weiblich sein können, beweist das Body-Positivity-Projekt "Underneath We Are Women" – es zeigt Frauen so, wie sie sind: ungeschönt, mit Makeln, ganz und gar natürlich.

Noch viel mehr tolle Geschichten rund um starke Frauen lesen Sie auf unserer Themenseite.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen