09.04.2019

"Willkommen bei Carmen Nebel" Show wird abgesetzt! Carmen Nebel spricht über ihr TV-Aus

Von

Die Sendung  für "Willkommen bei Carmen Nebel" wird abgesetzt. Die Moderatorin hat sich bereits zum TV-Aus geäußert.

Foto: ZDF/Marcus Höhn

Die Sendung für "Willkommen bei Carmen Nebel" wird abgesetzt. Die Moderatorin hat sich bereits zum TV-Aus geäußert.

Die Unterhaltungsshow "Willkommen bei Carmen Nebel" wird abgesetzt. Nach mehr als 15 Jahren beendet das ZDF die beliebte Sendung. Was Carmen Nebel zu ihrem TV-Aus sagt.

Carmen Nebel (62) wird zwar auch in den nächsten zwei Jahren als Moderatorin im Fernsehen zu erleben sein: Ihre Unterhaltungsshow "Willkommen bei Carmen Nebel" wird aber bereits im nächsten Jahr nach drei letzten Sendungen eingestellt. "Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem ZDF und vor allem darauf, die Zuschauer auch 2020 mit 'Willkommen bei Carmen Nebel' zu unterhalten", sagt die 62-Jährige.

TV-Aus für "Willkommen bei Carmen Nebel"! Das sagt Carmen Nebel

Gegenüber "BILD" betont sie noch einmal, dass sie nicht mit Groll geht: "Dass meine Showreihe Ende 2020 – und das ist ja noch ’ne Weile hin, liebe Zuschauer! – nach dann 17 tollen und erfolgreichen Jahren zu Ende geht, ist eine geplante und überlegte Entscheidung." Trotzdem wird ihr der Abschied schwer fallen: "Die Sendung war und ist für mich eine wirklich große Liebe", so Nebel.

So geht's weiter bei Carmen Nebel

Danach werde sie sich auf die Charity-Shows konzentrieren, die sie schon seit längerem moderiert: Die Spendengalas der Deutschen Krebshilfe sowie "Die schönsten Weihnachts-Hits" für "Brot für die Welt" und "Misereor".

Nebel wird also kürzer treten. Hat sie Angst vor der Rente? "Nein. Nach 25 Jahren Samstagabend-Live-Unterhaltung und über 40 Jahren Fernsehen freue ich mich auf ein anderes Tempo und eine andere Dosis TV in meinem Leben. Für mich ist das der perfekte Plan“, sagt Nebel zu "BILD".

So toll wird die Jubiläumsshow

"Willkommen bei Carmen Nebel" gibt es nun schon seit 15 Jahren: Anlässlich dieses Jubiläums hat sich Carmen Nebel ("Das habe ich mir gedacht") für ihre nächste Show am 4. Mai einige Stars eingeladen: Gemeinsam mit Verona Poth blickt sie auf Highlights der 77 vergangenen Live-Sendungen zurück. Maite Kelly und Beatrice Egli liefern Schlager-Einlagen. Die Ehrlich Brothers werden einige ihrer Zaubertricks zum Besten geben. Mit einer Showballett-Einlage bringt sich auch ZDF-Kollege Johannes B. Kerner bei der Show ein.

_____________

Neben "Willkommen bei Carmen Nebel" werden schon bald andere Sendungen nicht mehr im TV zu sehen sein. Schluss ist auch für "Zuhause im Glück". Darum wird die Sendung nach 13 Jahren abgesetzt. Ebenfalls eingestellt wird "Der Kriminalist", lesen Sie hier, was Christian Bekel zum TV-Aus sagt. Und auch die Fans von "Dr. Klein" müssen stark sein, die Serie endet nach Staffel fünf.

Mehr zu TV-Sendungen, lesen Sie hier.

Seite