04.04.2019

Es gibt ein Buch von ihr! Gottschalk-Freundin schrieb darüber, in fremden Gewässern zu fischen

Traumpaare, die sich getrennt haben

Thea und Thomas Gottschalk (1976-2019) Sie waren 46 Jahre zusammen, davon 42 verheiratet. Diese Traumpaare waren lange verheiratet und sind jetzt getrennt.
Do, 04.04.2019, 13.08 Uhr

Traumpaare, die sich getrennt haben

Beschreibung anzeigen

Thomas Gottschalks neue Partnerin Karina Mroß hat vor Jahren ein Buch herausgegeben, das sich auch mit dem Thema Seitensprung befasst. Ziemlich gewagt, was sie so schreibt. Und bitter für die arme Thea Gottschalk...

Was ist über die neue Freundin von Thomas Gottschalk eigentlich bekannt? Dass sie Karina Mroß heißt, 57 Jahre alt ist, eine Tochter hat und als Controllerin beim TV-Sender SWR arbeitet. Was kaum einer weiß: sie hat auch schon ein Buch geschrieben. Ist schon eine Weile her. Darin geht es – aufgepasst! – unter anderem um Seitensprünge und Affären!

Thomas Gottschalks Freundin hat ein Buch über Seitensprünge geschrieben

Wie die Zeitschrift "Gala" jetzt vermeldet, hat Karina Mroß im Jahr 2008 ein Buch veröffentlicht, das den bezeichnenden Titel "Zwischen Lipgloss und Hämorrhoidencreme: Jeder Mann hat seinen Preis" trägt. Der tiefschürfende Inhalt handelt auch von Affären mit verheirateten Männern!

"Gala" druckt Auszüge aus dem Buch – einer davon: "In unserer Altersgruppe werden die potentiellen Kandidaten immer weniger, und so kommt es schon einmal vor, dass wir in fremden Gewässern fischen. Oder sagen wir mal ... dass wir uns für eine kurze Zeit einen Kandidaten ausleihen. Natürlich immer in dem Bewusstsein, dass er wirklich nur geliehen ist und wir ihn irgendwann wieder zurückgeben müssen."

Ein weiterer Textauszug: "Während Männer ohne Sex nicht leben können (...), setzen Frauen Sex eher zu Absicherung wichtiger und langfristiger Lebensinteressen ein." Oha. Was wohl ihr Liebster dazu sagt? Oder wusste der 63-Jährige bislang nichts von den literarischen Ergüssen seiner Partnerin? Immerhin moderiert Thomas Gottschalk ganz frisch eine Büchersendung und ist auch sonst eher bekannt dafür, anspruchsvolle Werke zu lesen.

Inhaltsangabe: Frauen rutschen von einer Affäre in die andere

Karina Mroß hat ihr Buch übrigens unter dem Pseudonym Liliana Sorm herausgegeben. Sich selbst beschreibt die Autorin so: "Meistens werfe ich meinen Body in einen körperbetonenden, aber sportlichen Fummel, der meiner Figur schmeichelt und meine Persönlichkeit unterstreicht."

Bei amazon heißt es in der Inhaltsangabe zu dem Buch, dass es um drei Freundinnen jenseits der 30 gehe, die "von einer Affäre zur anderen rutschen oder mehrere Affären parallel laufen lassen." So so. Und weiter: "Das ist nichts Unmoralisches, viele Single-Frauen machen das so. Es ist so ein bisschen wie beim Raclette-Essen: Am Anfang, wenn der Hunger groß ist, dann schiebt man doch auch mehrere Pfännchen gleichzeitig unter den Grill." Es handele sich um 30 wahre Geschichten um Sex, Macht, Gier, Frauenspielzeug, Zickenkriege und viel Geld.

Aha. Man soll ja nie voreingenommen sein, aber das hört sich wie ein schlechter Abklatsch von "Sex and the City" an. Wer sich über das Buch gerne eine eigene Meinung bilden würde, wird allerdings enttäuscht: das Werk, übrigens im Verlag Mross erschienen, ist inzwischen vergriffen...

Was wohl Thea Gottschalk dazu sagt? Wie es der Noch-Gattin des Entertainers nach der Trennung geht, kann man sich ja denken: vermutlich nicht besonders gut. Doch die Zeilen von Karina Mroß dürften ein buchstäblicher Schlag ins Gesicht der 73-Jährigen sein.

Ihr Thomas hat 'ne Neue. Thea Gottschalk: So geht es ihr nach der Trennung

Wenn eine Beziehung in die Brüche geht, ist das nie ganz einfach. Zumal, wenn es eine Ehe war. Und dann auch noch eine, die 42 Jahre gehalten hat... Doch genau damit müssen sich jetzt die Gottschalks auseinandersetzen.

Ihr Thomas hat 'ne Neue. Thea Gottschalk: So geht es ihr nach der Trennung

Beschreibung anzeigen

Um die Ehe von Thea und Thomas Gottschalk soll es in letzter Zeit nicht mehr zum Besten bestellt gewesen sein: Freunde hätten schon länger gemerkt, dass sie sich immer weiter voneinander entfernt hätten. Ob sie wohl auch damit gerechnet haben, dass sich Thomas (68) und Thea Gottschalk (73) nach rund 43 gemeinsamen Ehejahren getrennt haben? Wer weiß.

Die Gottschalks: Reaktionen zum Ehe-Aus und zu seiner neuen Freundin

Gottschalk-Trennung nach über 40 Jahren – das sagt ein Paartherapeut

Gottschalk-Trennung nach über 40 Jahren – das sagt ein Paartherapeut

Beschreibung anzeigen

Auch Otto Waalkes, gemeinsamer Freund der Gottschalks, hat sich zu deren Trennung geäußert. Lesen Sie, was er dazu sagt.

Weitere Artikel rund um Fernseh-Stars finden Sie auf unserer Themenseite TV-Sendungen

Seite