05.04.2019

Liebes-Interview des Ehe-Paares Ehefrau Karolina über Kerstin Ott: "Ich mochte sie anfangs gar nicht"

Kerstin Ott und Ehefrau Karolina sprechen in einem Interview über ihre Liebe.

Foto: instagram.com/kerstinott_official

Kerstin Ott und Ehefrau Karolina sprechen in einem Interview über ihre Liebe.

Sängerin Kerstin Ott schwebt derzeit von Erfolg zu Erfolg. Immer an ihrer Seite ist dabei ihre Frau Karolina. Im Liebes-Interview sprechen beide nun darüber, welche Probleme sie am Anfang der Beziehung hatten und wie der Erfolg ihr Leben verändert hat.

Kerstin Ott (37) ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands. Mit dem Lied "Die immer lacht" wurde sie 2015 berühmt. Aktuell wagt sich Ott auf ein ganz neues Parkett – sie macht bei der RTL-Show "Let's Dance" mit. Und sorgt für eine Premiere, denn Ott tanzt mit einer Frau. Ihre Partnerin ist die Profi-Tänzerin Regina Luca. Aber nicht nur in der Show dominiert eine Frau an Otts Seite. Auch privat ist das so. Ihre Frau Karolina (37) und sie sind ein perfektes Team. Das zeigen Kerstin Ott und Ehefrau Karolina jetzt in einem Liebes-Interview mit "BILD".

Kerstin Ott und Ehefrau Karolina im Liebes-Interview

Kerstin und Karolina haben sich 2012 über Freunde kennengelernt. Anfangs lief es noch nicht so rund. Kerstin erklärt: "Als ich sie das erste Mal sah, sagte ich zu meiner damaligen besten Freundin 'Die heirate ich!'. Ihre Antwort war 'Nein, Karolina steht auf Männer. Vorher werde ich Papst'.“ Auch Karolina war nicht überzeugt von einer Beziehung mit Kerstin: "Ich mochte sie anfangs gar nicht, weil sie mir so angepriesen wurde. Aber die Chemie stimmte dann doch."

Die Probleme am Anfang ihrer Beziehung

Beide gingen es zunächst ganz langsam an. "Ein halbes Jahr sahen wir uns täglich und schliefen nebeneinander ein – es passierte nichts! Ich wurde auf der Baustelle schon aufgezogen, weil ich nicht den ersten Schritt machte ... Aber ich verfolgte das Ziel: Gut Ding will Weile haben", sagt Kerstin. Und Karolina fügt hinzu, wie der Durchbruch in ihrer Beziehung gelang: "Irgendwann musste ich das in die Hand nehmen. Und darauf bin ich sehr stolz: Ich habe sie als erstes geknutscht."

Ehefrau Karolina über Kerstin Ott: "Ich mochte sie anfangs gar nicht"

Beschreibung anzeigen

Beide haben ihr Glück gefunden

Kerstin Ott und Karolina wohnen aktuell in Heide in Schleswig-Holstein. Mit ihnen im Haus leben zwei Kinder, die Karolina mit in die Ehe gebracht hat. Außerdem haben sie drei Hunde, einen Kater, 15 Meerschweinchen und sechs Kaninchen. Beide versuchen ihr Leben so normal wie möglich zu gestalten. Obwohl das seit den Erfolgen von Kerstin immer schwerer wird. Quasi über Nacht wurde sie 2015 mit den Song "Die immer lacht" berühmt. Seitdem geht die Karriere steil bergauf. Ihr zweites Album ("Mut zur Katastrophe") gibt es bereits in einer Gold-Edition. Und erst vor wenigen Tagen überraschte Kerstin Ott ihre Fans mit tollen Neuigkeiten: Sie wird ab November auf große Deutschland-Tour gehen.

"Das war wirklich ein Auf und Ab der Gefühle"

Mit so einem Erfolg hatte Kerstin selbst nicht gerechnet. Die gelernte Malerin sagt im "BILD"-Interview, wie sich ihr Leben veränderte, nachdem "Die immer lacht" zum Hit wurde: "Von 90 Prozent der Menschen aus der Branche kamen Aussagen wie 'Das wird eh nichts' oder 'One Hit Wonder'. Meine Frau und ich saßen manchmal nachts zuhause und haben abwechselnd geheult, weil wir so überfordert waren." Auch für Karolina war das eine schwere Zeit mit einem Wechselbad an Gefühlen, denn "wir haben immer hart für unser Geld gearbeitet und wissen, was es bedeutet, von Null anzufangen."

Darum nimmt Kerstin bei "Let's Dance" teil

Mit "Let's Dance" geht Kerstin nun eine neue Herausforderung an. Die Teilnahme an der Tanz-Show kostet sie große Überwindung. Im Interview mit "BILD der FRAU" sagte sie vor wenigen Wochen: "Mein Ziel ist es, meine persönliche Angst vorm Tanzen zu verlieren und lockerer in meiner Bewegung zu werden." Immer an ihrer Seite ist dabei natürlich ihre große Liebe Karolina. "Sie ist sehr stolz auf mich, dass ich meine Angst angehe, und unterstützt mich auf ganzer Linie", so Kerstin.

Karolina spielt im Video von Kerstin mit

Wie eng die beiden miteinander verbunden sind, zeigt auch das Video "Regenbogenfarben", in dem sich Kerstin Ott und Karolina küssen. In Interview mit "BILD der FRAU" sagte Ott im September 2018 dazu: "Die Idee stammte von unserem Video-Macher. Er meinte, dass es toll wäre, wenn wir was zusammen machen würden vor der Kamera. Das hat mich natürlich in so eine kleine Katastrophe gestürzt, weil wir eine Million Kussszenen machen mussten, bevor wir überhaupt was im Kasten hatten."

Ott: "Am allermeisten an ihr liebe ich..."

Ott, die gebürtig aus Berlin stammt, lebt seit Jahren mit ihrer jetzigen Frau zusammen. Die beiden zeigten sich erstmals im April 2017 bei der Preisverleihung für den "ECHO" der Öffentlichkeit. Was ihre Liebe ausmacht? Darüber hat Ott im August 2017 mit "BILD der FRAU" gesprochen. Sie sagte damals über Karolina: "Am allermeisten liebe ich an ihr ihre Verrücktheit und ihre Ruhe. Ihre liebevolle Art mit dem Leben und unserer Beziehung umzugehen."

Kerstin Ott hat früher schwere Zeiten durchgemacht. Mit Anfang 20 war sie obdachlos und spielsüchtig. Aber sie hat es geschafft. Und mit Karolina hat sie eine ganz starke Frau an ihrer Seite. Diese zwei scheinen sich wirklich gesucht und gefunden zu haben.

___________

Übrigens: "Let's Dance JurorJoachim Llambi möchte gerne einmal mit Angela Merkel tanzen. Warum? Das erfahren Sie hier. Und hier können Sie sehen, wie akribisch sich Kerstin Ott auf "Let's Dance" vorbereitet hat.

Sie wollen noch mehr über Kerstin Ott erfahren? Dann klicken Sie hier. Weitere Neuigkeiten über Schlager-Stars finden Sie hier

Seite