02.04.2019 - 16:34

Neues von den Reimanns So gerührt sind Konny und Manu bei ihrer ersten Begegnung mit Enkel Nr. 3

Von

So gerührt sind Konny und Manu bei ihrer ersten Begegnung mit Enkel Nr. 3

So gerührt sind Konny und Manu bei ihrer ersten Begegnung mit Enkel Nr. 3

Beschreibung anzeigen

Konny Reimann ist im Januar zum dritten Mal Opa geworden! Er reist mit seiner Frau Manu in die USA, um Charlie zu begrüßen – beide sind schwer gerührt von ihrem süßen Enkelchen...

Seit der Sendung "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" hat Konny Reimann so etwas wie Kultstatus erlangt. 2004 wanderte er zusammen mit seiner Familie von Hamburg nach Texas aus, elf Jahre später zog er mit seiner Frau weiter nach Hawaii, während seine mittlerweile erwachsenen Kinder in den USA geblieben sind. Im Leben dieser Promi-Auswanderer ist immer etwas los: Neues von den Reimanns erfahren Sie hier.

Konny und Manu Reimann: Schwer gerührt von ihrem Mini-Enkel

Es ist schon ein paar Tage her, dass Deutschlands wohl bekanntester Auswanderer Konny Reimann und seine Frau Manu bereits zum dritten Mal Großeltern geworden sind: Mitte Januar brachte Tochter Janina Söhnchen Charles zur Welt. Wie rührend das erste Zusammentreffen der Großfamilie war, konnten Zuschauer am Montag in der aktuellen Folge von "Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben" sehen.

Die ganze Familie kommt in Texas zusammen, um Baby "Charlie" zu begrüßen: Konny und Manu reisten aus dem fast 6000 Kilometer entfernten Hawaii an, wo sie mittlerweile leben.

Als Manu ihren Mini-Enkel das erste Mal im Art hält, bekommt sie feuchte Augen – die Dreifach-Oma ist sichtlich gerührt: "So ein kleines Baby ist halt was Niedliches, das will man eigentlich einfach nur noch im Arm halten und knuddeln, dran riechen und es eigentlich gar nicht mehr hergeben."

"Du kleiner Schietbüdel", sagt Opa Konny hingegen zärtlich zu dem winzigen Baby in seinen Armen – das Wort kommt aus dem Plattdeutschen und bedeutet so viel wie "mein Liebling". Und er schwärmt schon mal von der Zukunft: "Wir beide auf dem Surfbrett – da geht aber die Lucy ab."

Familientreffen in Texas

Auch Sohn Jason ist mit den beiden Söhnen angereist, um seinen Neffen willkommen zu heißen. Seine Ehefrau Hunter ist wegen Krankheit zu Hause geblieben. Doch ansonsten ist die Großfamilie jetzt komplett, und Oma Manu zählt stolz die Enkel auf: "Jetzt haben wir hier vier Jahre, zwei Jahre und gerade geboren." Sie kann gar nicht genug von ihren süßen Enkeln bekommen.

Doch trotz der Freude über die Zusammenkunft muss sich Janina erst einmal zurückziehen und sich ausruhen: Die 31-Jährige Tochter hat eine schwere Geburt zu verkraften: 19 Stunden habe sie von der ersten Wehe an gedauert. So lang – Opa Konny und Oma Manu könen es kaum fassen. Aber der 63-Jährige ist stolz auf seine Tochter: "Sie hat es durchgehalten, stundenlang diese Schmerzen, also – das hat sie gut gemacht. Ist halt 'ne Reimann, ne, die können was vertragen."

Für "Die Reimanns" läuft es auf RTL II übrigens richtig gut: Die TV-Doku konnte zur besten Primetime den guten Auftakt der Vorwoche jetzt noch einmal verbessern – und den Marktanteil von 6,6 auf 7,4 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen steigern, wie das Medienmagazin DWDL berichtet. Starke Leistung!

Lesen Sie hier, wie Konny und Manu Reimann die Baby-News von Tochter Janina im Mai 2018 erfahren haben – sie ließ sich damals etwas Nettes einfallen...

Wussten Sie schon, dass sich Konny Reimann demnächst mit dem Wendler allein durch die Wildnis schlagen muss? Was es damit auf sich hat...

Hier gibt es neben "Neues von den Reimanns" auch News aus der Großfamilie Wollnyund viele weitere spannende Geschichten rund um die große Welt der TV-Sendungen.

Promis

Promis

Beschreibung anzeigen
Eine Webseite der FUNKE Mediengruppe