22.03.2019

Bin ich okay – so, wie ich bin? "Stars im Spiegel" 2019: Sonja Zietlow hält Promis den Spiegel vor

Von

Sonja Zietlow hält den Stars in der neuen Psycho-Game-Show "Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin" den Spiegel vor.

Foto: MG RTL D/Stephan Pick

Sonja Zietlow hält den Stars in der neuen Psycho-Game-Show "Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin" den Spiegel vor.

Nach der Pilotfolge im letzten Frühjahr hält Sonja Zietlow den Stars erneut den Spiegel vor – ungeschönt, offen und ehrlich.

Bin ich ok so, wie ich bin? Sonja Zietlow und Lutz van der Horst konfrontieren Promis in der neuen Psycho-Game-Show "Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin" erneut mit ihrer Selbsteinschätzung. Pro Folge stellen sich drei Promis dieser außengewöhnlichen Herausforderung, und die Zuschauer erfahren Dinge, die sie definitiv noch nicht über sie wussten. Mit dabei sind u. a. Lilly Becker, Jenny Elvers, Claude-Oliver Rudolph, Sophia Thomalla und Paul Janke. "Stars im Spiegel": So aufregend werden die neuen Folgen.

"Stars im Spiegel": 300 Zuschauer im Studio sind der Spiegel

Der Spiegel wird von 300 Zuschauern im Studio repräsentiert. Sie zeigen den Prominenten mit ihrer Meinung über sie die schonungslose Wahrheit. Aber nicht nur das Urteil des Studiopublikums ist gefragt. Auch die prominenten Kandidaten stehen in mehreren Spielrunden vor der Herausforderung, möglichst genau zu erraten, welche Meinung die Zuschauer, Familie und Freunde über sie haben.

"Stars im Spiegel": Wie schätzen die Promis sich selbst ein?

Glaubt einer der Promis zum Beispiel, dass er authentischer wirkt als seine Mitstreiter? Ist einer von ihnen fest davon überzeugt, von allen den besten Ruf zu genießen? Sind die anderen Promis der gleichen Meinung? Welcher Promi liegt mit seiner Einschätzung nah an der Realität – und wer komplett daneben?

Im Finale treten die prominenten Kandidaten gegeneinander an. Hier gibt es am Ende mehrere Möglichkeiten: Alle können leer ausgehen, einer kann das gesamte Geld bekommen (maximal 45.000 Euro) – oder jeder kann seinen erspielten Betrag behalten, wenn die Promis Teamplayer sind.

Diese Promis sind in den nächsten Folgen "Stars im Spiegel" dabei

Spieglein, Spieglein an der Wand: Produziert wird "Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin" von Seapoint Productions. Die Pilotfolge lief am 24.03.2018 und erreichte einen Marktanteil von 13,7 % (1,49 Mio.) bei den 14- bis 59-jährigen Zuschauern. Bei den Gesamtzuschauern ab 3 Jahren verfolgten 1,99 Mio. (10,7 %) das spannende Experiment. Grund genug, weiter zu machen.

Heute startet RTL mit der Ausstrahlung der neuen Episoden von "Stars im Spiegel". Immer samstags nach "Deutschland sucht den Superstar" stellen sich die Promis der Wahrheit. Das sind die Stars der nächsten drei Folgen:

  • 23.03.19, 22.30 h, mit Lilly Becker, Claude-Oliver Rudolph und Sophia Thomalla
  • 30.03.19, 23.00 h,mit Claudia Effenberg, Patricia Blanco und Paul Janke
  • 06.04.19, 23.00 h, mit Giulia Siegel, Jenny Elvers, Thorsten Legat

Jetzt moderiert Sonja Zietlow "Stars im Spiegel". Anfang des Jahres war sie noch im Dschungel. Lesen Sie hier mehr über die heiße Zeit im Dschungelcamp: Sex-Beichten und jede Menge Zoff.

Alles Wissenswerte finden Sie auf unserer Themenseite TV-Sendungen.

Seite