18.03.2019

Erster "Let's Dance"-Auftritt "Fehlendes Tanztalent": Emotionaler Post von Kerstin Ott – das sagen ihre Fans

Kerstin Ott (r.) strahlt mit Tanzpartnerin Regina Luca. Dabei hat sie in einem Post jetzt Selbstzweifel offenbart: die Sängerin schreibt von "fehlendem Tanztalent" bei sich.

Foto: TVNOW/Gregorowius

Kerstin Ott (r.) strahlt mit Tanzpartnerin Regina Luca. Dabei hat sie in einem Post jetzt Selbstzweifel offenbart: die Sängerin schreibt von "fehlendem Tanztalent" bei sich.

Kerstin Otts erster Auftritt auf dem Tanzparkett von "Let's Dance" konnte die Jury nicht überzeugen – dabei hatte die Sängerin ohnehin schon Selbstzweifel im Vorfeld. Jetzt attestiert sie sich selbst "fehlendes Tanztalent".

Kerstin Ott ist als erste Frau bei "Let's Dance" angetreten, die zusammen mit einer Partnerin auf dem Parkett zu sehen ist. Ein Frau-Frau-Team: logisch, dass der sympathischen Sängerin da besonderes Interesse zuteil wird. Die 37-Jährige scheint der Aufmerksamkeit mit gemischten Gefühlen gegenüber zu stehen: einerseits freut sie sich riesig über die Herausforderung, die damit einhergeht. Andererseits hat Kerstin Ott Selbstzweifel, was ihr Tanztalent angeht...

Kerstin Ott: Selbstzweifel an ihrem Tanztalent bei "Let's Dance"

Zugegeben, es lief am Freitag Abend nicht optimal für Kerstin Ott: Neben Profitänzerin Regina Luca machte sie für ihren allerersten Auftritt zwar eine ganz gute Figur. Doch von der Jury gab es insgesamt nur magere acht Punkte – das schlechteste Ergebnis aller Kandidaten.

Schon im Vorfeld hatte die Sängerin, die mit ihrem Lied "Die immer lacht" einen Megahit landete, im Interview mit BILD der FRAU gestanden: "Am meisten Angst habe ich, dass ich tatsächlich kein Talent zum Tanzen habe oder entwickeln kann." Lesen Sie hier das ganze Interview mit Kerstin Ott zum Thema "Let's Dance".

In einem sehr offenen und ehrlichen Post offenbarte sich Kerstin Ott jetzt ihren Fans gegenüber und schrieb, dass sie die letzten Tage "voller innerlichem Stress und die Angst vor dem Versagen" verbracht habe. Sie wolle aber offen und aufrichtig mit ihren Gefühlen umgehen – "auch wenn das bedeutet, viele Menschen teilhaben zu lassen an meinen größten Schwächen. Zugegeben, leicht fällt es mir nicht. Wer möchte schon freiwillig eine Zielscheibe sein."

Sie schließt ihren Beitrag mit den Worten: "Ich werde in den nächsten Wochen alles geben und mein fehlendes Tanztalent mit Fleiß, Kraft und Spaß erarbeiten, um euch zurückzugeben, was ihr mir gebt: Liebe."

Wau, was für warme, starke Worte. Wen interessiert da noch Tanztalent...

Let's Dance: Vier Dinge, die man über die Tanzshow wissen muss

Beschreibung anzeigen

Fans unterstützen Kerstin Ott

Das scheinen auch ihre vielen Fans so zu sehen: sie geben ihrem Idol jede Menge Rückhalt – wie Kerstin Ott auf dem Tanzparkett performed hat, spielt dabei kaum eine Rolle:

  • Mach weiter so. Ich bin so stolz drauf, was du machst und was du damit ausdrücken willst.
  • Cooles Bild. Die Elfe und die Heldin von Let's Dance. Bist echt ein Vorbild.
  • Beste! Du bist jetzt schon meine persönliche Gewinnerin

Das gibt Kraft und macht Mut: und so schob die Sängerin noch ein Foto von den Sonntags-Proben hinterher, das sie mit Regina Luca gemeinsam zeigt. Dazu schreibt sie: "Glücklich mit dem Tag. Glücklich mit Regina. Glücklich mit dem Fortschritt". Das hört sich doch schon deutlich optimistischer an.

Auch Tanzpartnerin Regina Luca fügt einen netten Kommentar hinzu: "Ich bin sehr sehr stolz auf dich! Du hast es heute super gemacht."

Na dann, liebe Kerstin Ott: auf in die nächste Runde! Wer so viel Fan-Unterstützung hat, muss den Auftritt nicht fürchten! Auch BILD der FRAU drückt am nächsten Freitag alle Daumen mit.

__________________________

Zuletzt sorgte Kerstin Ott übrigens mit ihrem Song "Regenbogenfarben" für Aufsehen. Das Lied hat sie zusammen mit Helene Fischer veröffentlicht. Lesen Sie hier, was Kerstin Ott über ihre Duett-Partnerin Helene Fischer sagt. Und hier erfahren Sie, wie sympathisch Kerstin Ott reagierte, als ein Fan die Adresse für eine Autogrammkarte vergaß.

Noch viel mehr über die Sängerin Kerstin Ott lesen Sie auf unserer Themenseite.

Seite