12.03.2019

"Wir müssen ein bisschen anders planen" Motsi Mabuse: So meistert sie Mama-Sein und ihren "Let's Dance"-Job

Von

Motsi Mabuse sitzt auch in der zwölften Staffel wieder in der "Let's Dance"-Jury.

Foto: TVNOW / Robert Grieschek

Motsi Mabuse sitzt auch in der zwölften Staffel wieder in der "Let's Dance"-Jury.

Motsi Mabuse hat eine 6 Monate alte Tochter – trotzdem sitzt sie jetzt wieder bei "Let's Dance" in der Jury. Wie sie die Doppelbelastung Beruf und Baby unter einen Hut kriegt.

Am Freitag startet die RTL-Tanzshow "Let's Dance" in eine neue Staffel. Mit dabei ist auch wieder Jurorin Motsi Mabuse (37), die dieses Jahr vor einer besonderen Herausforderung steht: Seit August 2018 ist sie Mutter einer kleinen Tochter und muss daher nun die Doppelbelastung Beruf und Familie meistern. Wie sie das hinbekommt, hat sie kurz vor dem Start der neuen Folgen im Interview mit RTL verraten.

Motsi Mabuse: Das sagt sie über die Doppelbelastung "Let's Dance" und Baby

Vor allem ihr Zeitmanagement richte sich nun sehr nach ihrem Kind. "Wir müssen ein bisschen anders planen. Weil sie noch sehr klein ist, also in meinen Augen. Und weil ich auch noch stille", so Mabuse. Ihre kleine Tochter sei am Set stets mit dabei.

Unterstützung bekommt Motsi von ihrer ganzen Familie sowie ihrem Ehemann, Profi-Tänzer Evgenij Voznyuk. Sie habe ihre Mama Dudu aus Südafrika einfliegen lassen. "Meine Mama kommt. Papa wird auch ab und zu kommen und meine Cousine ist auch da. Familie ist da, um zu unterstützen. Ich weiß einfach, dass sie in guten Händen ist", erklärt Mabuse und fügt lachend hinzu: "Meine Managerin hat auch eine Umschulung gemacht, die kann das auch ab und zu übernehmen."

Und würde sie ihr Kind auch ihrem strengen Jury-Kollegen Joachim Llambi (54) anvertrauen? "Ich hätte überhaupt keine Angst, mein Baby bei Joachim zu lassen. Weil da ist er super super niedlich. Da ist er nicht wiederzuerkennen, wenn da ein kleines Mädchen dabei ist. Und Jorge ist sowieso die beste Tante ever."

Wer tritt bei "Let's Dance" an?

"Let's Dance" startet am Freitag, den 15. März um 20:15 Uhr bei RTL in die zwölfte Staffel. Diese Promis treten mit ihren jeweiligen Tanzpartnern gegeneinander an:

Warum sich Thomas Rath so auf "Let's Dance" freut, erzählt er bei BILD der FRAU ganz exklusiv.

Auch Kerstin Ott macht bei "Let's Dance" mit. Im Interview mit BILD der FRAU erzählt die Sängerin, wie hart sie für die Tanz-Show arbeitet.

Wussten Sie, dass Isabel Edvardsson zu den Profi-Tänzern von "Let's Dance" zurückgekehrt ist?

Was Helene Fischer damit zu tun hat, dass Comedian Oliver mit aufs "Let's Dance"-Parkett geht, erfahren Sie hier.

Im Video erfahren Sie außerdem vier Dinge, die Sie über "Let's Dance" wissen müssen:

Let's Dance: Vier Dinge, die man über die Tanzshow wissen muss

Beschreibung anzeigen

Noch viel mehr spannende Artikel finden Sie auf unseren Themenseiten Let's Dance und TV-Sendungen.

Seite