07.03.2019

Star-Designer im Interview Guido Maria Kretschmer über den Traum vom Schlanksein

Von

Der beliebte Star-Designer verrät im Interview seine guten Vorsätze und seinen Traum vom Schlanksein. Erfahren Sie mehr.

Foto: Thomas Lohnes/Getty Images for IMG

Der beliebte Star-Designer verrät im Interview seine guten Vorsätze und seinen Traum vom Schlanksein. Erfahren Sie mehr.

So warm, so herzlich, so viel gute Energie: Ein paar Minuten mit dem Designer sind wie Nach-Hause-Kommen. Funktioniert auch vor dem Fernseher! TV-Liebling Guido Maria Kretschmer spricht im Interview übers Schlanksein, gute Vorsätze und wie es ist, als Promi shoppen zu gehen.

Guido Maria Kretschmer gehört zu den erfolgreichsten Designern Deutschlands. Seinen ersten Großauftrag hatte er für die Uniformen der Fluggesellschaft Hapag Lloyd, seit 2004 macht der 54-Jährige Haute Couture und ist spätestens seit 2012 einem breiten Publikum mit der Doku-Soap "Shopping Queen" ans Herz gewachsen.

Im Interview spricht Guido Maria Kretschmer über den Traum vom Schlanksein, gute Vorsätze im noch jungen Jahr, seine privaten Wohlfühl- und Glücksmomente und wie es ist, als Promi in den Supermarkt zu gehen.

Guido Maria Kretschmer über Sport und Wohlfühlen

BILD der FRAU: Lieber Guido, das Jahr ist noch jung – wie steht's um deine Vorsätze?

Guido Maria Kretschmer: Ich wollte sportlich werden. Und schmal. Das nehme ich mir jedes Jahr vor.

Und ich hatte gehofft , du bist einer der Letzten ohne Selbstoptimierungswahn.

Nee. Ich bin irgendwie wie alle Frauen. Ich träume seit Jahrzehnten davon, morgens aufzuwachen und wie im Werbespot leichtfüßig aus dem Bett zu hüpfen und in den Tag zu starten. Zum Glück hab ich meinen schönen Frank zu Hause und der ist schmal. Frank geht auch morgens in der Nachbarschaft zur Wassergymnastik.

Dann geh doch mal mit!

Ich muss arbeiten, Frank hat ein anderes Leben, er macht auch alles zu Fuß. Mit Frank ist man immer unterwegs, am Wochenende sagt er: "So, jetzt fahren wir mal raus." Und ich denke mir: Ach, ich mach Kuschelwochenende.

Und dann liegst du auf deiner Sofalandschaft in Jogginghose rum?

Natürlich! Am liebsten hab ich dabei was Warmes an: gute Jogginghose, gestrickte Strümpfe. Ich kann extrem gut mit den Hunden abliegen. Wenn "Alaya" an meinem Hals liegt und brummt, das ist mein großes Glück.

Wo du von Socken sprichst: Im Winter auch im Bett?

Ja, wenn es kalt ist. Ich hab da einen Trick: Ich stricke mir Wollsocken, wasche sie dann zu heiß und lasse sie verfilzen. Dann schneide ist sie oben ein bisschen auf und habe Filzschläppchen – für mich der beste Bettstrumpf.

Kretschmer über privates Glück und wie es ist, prominent zu sein

Gerade hast du in Köln deine neue Kollektion "GMK presented by OTTO Home &Living" vorgestellt. Muss man jetzt auch bei Möbeln Trends mitmachen?

Beim Wohnen geht es darum, Möbel zu finden, die noch besser zu deinem Leben und deinen Gefühlen passen – da kann man dann auch mal einen Trend mitmachen. Oder man leistet sich endlich den fehlenden Fußhocker zur Sofalandschaft.

Auch Star-Designer Wolfgang Joop entwirft inzwischen Wohnaccessoires – für diesen Discounter.

Guido, trifft man dich eigentlich auch mal in der Kneipe um die Ecke?

Das wäre was! Aber nein, leider nicht. Es gibt ein paar Dinge, die sind schwierig mit meiner Bekanntheit zu vereinbaren. Ich kann auch kaum in einen Supermarkt.

Weil du nicht mehr rauskommst?

(lacht) So ungefähr. Neulich war ich mal wieder einkaufen und habe von der Marmelade bis zur Milchtüte alles signiert. Und dann an der Kasse, wenn ich die Waren aufs Band lege, kommt die Frage: "Schmeckt das? Dann holen wir uns das auch."

Herrlich. Im September hast du mit Frank auf Sylt Hochzeit gefeiert. Ist seit dem Ja-Wort was anders?

(strahlt.) Ich finde, die Ehe fühlt sich richtig gut an, ich kann nur jedem empfehlen, einmal im Leben zu heiraten. Ich finde, wir sind noch enger, unsere Beziehung ist noch intensiver geworden.

Wir haben ja einen Ehering mit diesem Turmalin (Guido zeigt seinen Ehering, dreht ihn liebevoll am Finger). Wir haben den Stein durchgeschnitten und zwei Ringe draus machen lassen. Und manchmal abends, wenn wir zu Hause sind, sagt der Frank: "Guido komm, gib mal deinen Ring rüber, dann liegen die nachts wieder zusammen.".

___________________________________

Lesen Sie hier mehr über die Hochzeit von Guido Maria Kretschmer und Frank Mutters.

Alles zur beliebten Sendung Shopping Queen mit Guido Maria Kretschmer finden Sie auf der Themenseite.

„Shopping Queen“: Was die Zuschauer nicht zu sehen bekommen

"Shopping Queen" läuft seit Jahren erfolgreich im TV. Aber was passiert eigentlich hinter den Kulissen? Wir verraten Ihnen sieben Geheimnisse rund um die Sendung.

„Shopping Queen“: Was die Zuschauer nicht zu sehen bekommen

Beschreibung anzeigen

, verraten wir Ihnen hier.

Auch Guido Maria Kretschmer träumt davon, morgens schlank in den Tag zu starten ... Wenn es auch Ihnen so geht, schauen Sie sich doch mal auf unseren Themenseiten Diäten oderLow Carb um.

Seite