18.09.2019

Spannendes aus den aktuellen Folgen Die Wollnys: Sarafina und Peter plaudern über ihre Liebe und ihre Macken

Von

Do, 05.09.2019, 15.14 Uhr

Videos zu der bekannten TV-Familie "Die Wollnys"

Beschreibung anzeigen

Die Wollnys sind wieder im TV zu sehen. Diesmal dreht sich viel um Sarafina und Peter, die ihre Hochzeit verkünden. Dabei verraten sie, wer wen zuerst geküsst hat – und welche Macken sie so haben...

In Deutschlands bekanntester Großfamilie ist immer was los. Und endlich können die Zuschauer in der aktuellen Staffel von "Die Wollnys" wieder wöchentlich im TV an ihrem Leben teilhaben. Diesmal erfahren die Zuschauer viele spannende News rund um Sarafina und Peter, die ihre Hochzeit ankündigen – und im Zuge dessen über ihre Macken und ihre Liebe plaudern.

Aktuelle Wollny-Folgen: Sarafina und Peter über ihre Macken und ihre Liebe

Update 18. September 2019: Im Juli haben Sarafina und Peter Wollny geheiratet. In den aktuellen Folgen begleitet RTL II das Paar bei den Vorbereitungen für den großen Tag. Dabei kommt heraus, wie das so war mit dem ersten Kuss, denn Sarafina platzt irgendwann damit heraus: "Der Peter hat mich als erstes geküsst." Und sie fügt gleich noch hinzu, was sie an ihrem Peter besonders schätzt: "Also ich liebe am meisten am Peter seine tollpatschige Art und dass er immer für einen da ist." Und Peter? "Einfach alles. Ich liebe alles an dir. Dass wir miteinander alles durchstehen."

Doch auch die jeweiligen Macken des anderen werden nicht ausgespart – die gehören schließlich dazu! Sarafina übernimmt dabei den Part für Peter und erklärt: "Deine Macke ist, dass du oft Sachen böse auffasst, die man nicht böse meint. Und dass du immer deine Anziehsachen neben das Bett legst!" Und ihre Macke? Die spricht sie auch gleich noch selbst aus: "Ich bring Peter auf die Palme, indem ich nicht ans Handy geh." Viel zu sagen scheint Peter in der Beziehung ja nicht zu sagen zu haben. Und so wundert es auch nicht, dass Sarafina lachend erklärt: "Also ich hab bei uns in der Beziehung die Hosen an." Das glauben wir...

Sarafina postet Liebeserklärung und verrät, woher ihre Brautschuhe stammen

Doch der Liebe der beiden tun die Frotzeleien offenbar keinen Abbruch, im Gegenteil: Oft tun sie einer Beziehung ja richtig gut – solange sie liebevoll bleiben. Das scheint der Fall zu sein, denn Sarafina postete jetzt eine süße Liebeserklärung an ihren Peter: "2 Monate ist es schon her, wo ist Die Zeit geblieben – es kommt mir so vor, als wäre es gestern gewesen. Es war alles einfach perfekt, Erinnerungen, die für immer bleiben. Die perfekte Prinzessinnen-Hochzeit. Ich schaue mir die Bilder so gerne an, könnte sie mir den ganzen Tag anschauen. Ich liebe dich, Peter Wollny."

In einem weiteren Post verrät die 24-Jährige, woher sie ihre schönen Brautschuhe hat: "Ich bekomme täglich so viele Nachrichten, woher meine Brautschuhe waren, die wurden von "Alex Kunstvoll" so wunderschön bemalt. Ich hatte erst andere Schuhe und als ich gesehen habe, was sie für eine Wahnsinns-Arbeit macht, habe ich mich 4 Wochen vor der Hochzeit noch dazu entschlossen und sie hat es hinbekommen und auch die Brautmutterschuhe bemalt." Eine Verlinkung zum dem "Kunstvoll"-Laden hat sie hinzugefügt.

Die neuen Doppelfolgen "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!" laufen ab Mittwoch, 4.9.2019, um 20:15 Uhr bei RTL II

Sylvana Wollny gibt ihrer neugeborenen Tochter den gleichen Zweitnamen wie ihrer Großen

Update 5. September 2019: Familie Wollny ist für außergewöhnliche Namen bekannt. Doch wie heißt das jüngste Familienmitglied? Sylvana und Flo haben ihr zweites Kind bekommen und verraten in der ersten Doppelfolge der neuen Staffel von "Die Wollnys", wie sie ihre kleine Tochter genannt haben und wer auf die Idee kam.

Es ist Papa Flo, der stolz verkündet: "Unsere zweite Tochter heißt Anastasia Sophie Wollny." Moment mal, aber Tochter Nummer eins der beiden, die sechsjährige Celina, heißt doch auch Sophie mit Zweitnamen... Mama Sylvana erklärt, wie es dazu kam: "Weil Celina unbedingt wollte, dass die Kleine an ihrem Geburtstag auf die Welt kommt. Aber das war ja nicht der Fall. Deswegen hat Celina uns gefragt, ob sie ihren Namen haben darf. Wir haben ihr dann versucht zu erklären, dass es komisch wäre, wenn wir zwei 'Celinas' haben. Und deswegen hat Celina dann ihren Zweitnamen Sophie an ihre kleine Schwester weitergegeben." Irgendwie süß...

Und deshalb heißt der jüngste Wollny-Spross Anastasia

Wie kamen die frischgebackenen Eltern auf Anastasia? Sylvana Wollny hat für die Namenswahl eine ganz pragmatische Erklärung: "Nach der Geburt, als die Kleine zum ersten Mal geschrien hat, haben wir beschlossen, einen Namen zu nehmen, der mir sehr gut gefällt. Deswegen heißt sie Anastasia."

Oma Silvia fügt gleich hinzu, dass sie bei der Wahl nicht ganz unbeteiligt war: "Ich hatte Sylvana ja immer schon vorab Namensvorschläge geschickt, da war unter anderem Anastasia dabei. Den haben wir in einem Film entdeckt. Und der ist es geworden." Die Entscheidung wundert die 54-Jährige auch nicht wirklich: "Anastasia hört sich ja schon an wie eine kleine Prinzessin. Es gibt auch einen Kinderfilm, der so heißt. Der Name passt gut zu der Kleinen."

Ihr Verlobter Harald fügt noch hinzu: "Wenn ich an unsere Kindheit zurückdenke: Da gab es den Film auch schon. Das hieß er 'Anastasia – Die Zarentochter'. Der Name ist etwas Außergewöhnliches."

Damit hat er absolut recht. Außergewöhnlich – wie so ziemlich alle Namen in der Großfamilie...

Die Wollnys: Neue Folgen – und ein interessantes Detail zu Sarafina

Update 4. September 2019: In den neuen Doppelfolgen zeigt RTL II den neuen Alltag der beliebten Großfamilie im ländlichen Ratheim, die Vorbereitungen für den großen Tag von Sarafina und Peter und die Hochzeit selbst, außerdem begleitet der Sender Sylvana während ihrer Schwangerschaft und der Geburt. Logisch, dass auch die Familienmitglieder selbst dem Start der neuen Staffel freudig entgegen sehen. Auch Sarafina postet zu diesem Anlass ein Foto über Instagram, das sie in ihrem Hochzeitskleid zeigt.

Schönes Foto. Und aufschlussreich. Denn eine Userin schreibt darunter: "Im Hintergrund ist ja ein Kinderwagen??" Und auch ein paar anderen Fans fällt der Wagen auf, der tatsächlich ansatzweise zu sehen ist. Was lässt sich daraus folgern? Will Sarafina damit etwas andeuten? Oder steht der Kinderwagen zufällig einfach so herum? Die 24-Jährige selbst äußert sich jedenfalls nicht zu den User-Fragen. Wir sind gespannt, ob das Rätsel in den neuen Folgen wohl aufgelöst wird...

Das erwartet die Zuschauer in Folge 1

Am 17. Juli 2019 ist Sylvana Wollny zum zweiten Mal Mama geworden. Zum ersten Mal spricht die Familie nun über die Geburt und lüftet das Geheimnis um das Geschlecht des jüngsten Familienmitglieds: Es ist ein Mädchen! Sylvana äußert sich erleichtert: "Die Geburt ist an sich sehr gut verlaufen. Es war ein Kaiserschnitt und ganz unkompliziert. Uns geht es soweit gut." Die junge Mutter freut sich, dass sie "wieder eine kleine Prinzessin bekommen" haben. Ihr Mann Flo antwortet daraufhin lachend: "Bei den Wollnys gibt es immer Mädels." Da hat er nicht ganz Unrecht...

Sylvanas Tochter Celina ist sofort begeistert von ihrer kleinen Schwester: "Die beiden sind jetzt schon unzertrennlich", erzählt die Mama. Und Papa Flo ergänzt: "Sie ist sehr stolz auf sie. Eifersucht ist auch gar kein Thema."

Auch Oma Silvia ist mächtig stolz auf ihre neue Enkelin, scheint aber fast ein wenig überfordert: "Elf Mädels wohnen jetzt im Wollny-Haus. Sylvana, Sarafina, Sarah-Jane, Lavinia, Calantha, Estefania, Loredana… Ich komme durcheinander." Ihr Verlobter Harald kann es nicht lassen und neckt seine Silvia: "Wir sind in der Unterzahl, aber irgendwann wird sich das Blatt bestimmt auch mal wenden. Zwar nicht ganz, aber ein bisschen. Wenn jedes Mädchen später mal einen Kerl hat…"

Die neuen Doppelfolgen "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!" laufen ab Mittwoch, 4.9.2019, um 20:15 Uhr bei RTL II

Estefania Wollny: So ungewohnt gekleidet präsentiert sie sich

Update 27.08.2019: Wenn aus Kindern Erwachsene werden... Estefania Wollny, süße 17 Jahre alt, zieht normalerweise am liebsten das an, was jeder Teenager in ihrem Alter so trägt: Jeans, T-Shirt und Sneakers. Doch jetzt präsentiert sie sich auf Instagram völlig neu und zeigt sich in einem bunten, hübschen Sommerkleid.

Wie kommt der Wandel? Was ist der Anlass? Darüber schweigt sich Estefania leider aus – doch ihr Blick spricht Bände. Denn daraus lesen wir: Es ist sonnig, es ist warm, das schreit förmlich nach leichter sommerlicher Kleidung. Recht hat sie!

Das sagen die Fans

Bei den meisten Wollny-Followern kommt Estefanias Look gut an. Hier drei Kommentare:

  • Oh wow! Dieses Kleid steht dir ausgesprochen gut!
  • Du siehst wunderschön aus
  • Schönes Bild, schönes Outfit.

Allerdings gibt es auch Stimmen darunter, die sich eher negativ ausnehmen. So schreibt ein Fan: "Gefällt mir ehrlich gesagt gar nicht an ihr." und ein anderer: "Das steht dir leider überhaupt nicht, versuche dieses Outfit in 30 oder 40 Jahren noch einmal."

Was lernen wir daraus? Kleidung ist und bleibt eine Frage des Geschmacks. Und das ist auch gut so.

Uns gefällt der Look übrigens, liebe Estefania Wollny!

Silvia Wollny: 100.000 Euro "Promi Big Brother"-Siegprämie gespendet

Update 14.08.2019: Erinnern Sie sich? Im vergangenen Jahr hatte Silvia Wollny bei "Promi Big Brother" teilgenommen – und ging dort tatsächlich als Siegerin hervor! Dafür erhielt sie stolze 100.000 Euro. Danach flog die 54-Jährige erst einmal mit Freund und Kindern in den wohlverdienten Urlaub. Doch den zahlte sie nicht von ihrem Preisgeld. Warum? Weil sie es spenden wolle, erzählte sie schon damals direkt nach dem Finale. Ihr Worte damals: "Ich möchte gerne jugendlichen Menschen helfen, von der Straße fernzubleiben, und das alles ersparen, was wir hier die Zeit mitgemacht haben im Reichtum sowie im Armen."

Große Worte – aber hat die Mutter von elf Kindern sich auch daran gehalten?

Jetzt war Silvia Wollny zu Gast in der Late Night Show zu "Promi Big Brother", die auf dem privaten Fernsehsender sixx ausgestrahlt wird und während der gesamten Staffel läuft. Als sie vom Moderatoren-Duo Jochen Bendel und Melissa Khalaj gefragt wurde, ob sie sich durch ihre Teilnahme verändert habe, erzählt sie, sie habe danach schon zu knabbern gehabt, es wären ja auch schwere Zeiten gewesen, doch: "Ich bin ich geblieben", sagt sie. "Aber 100.000 Euro reicher", ruft Melissa dazwischen, woraufhin sich die 54-Jährige entrüstet: "Nein, die habe ich gespendet."

Das sei alles sauber gelaufen, sagt sie, sie mussten zum Finanzamt und zum Notar, sie hätten einen EV (eingetragener Verein, Anm.d.R.) gegründet und darüber "schon drei Kindern geholfen". Viele würden ja fragen, was mit dem Geld passiert sei, aber, so Silvia Wollny, "wir können nicht die Kamera auf die Kinder halten."

Da hat sie Recht. Und wir sagen: Chapeau, Silvia Wollny! So viel Engagement und Spendenbereitschaft gibt's nicht alle Tage.

Silvia Wollny: Ihr Verlobter Harald wartet auf ein Spenderherz

Update 13.08.2019: Im November 2018 machte Harald Elsenbast seiner Silvia einen Heiratsantrag, den die 54-Jährige freudestrahlend annahm. Doch wegen seines schweren Herzinfarkts im vergangenen Jahr stand erst einmal seine Genesung im Vordergrund, außerdem hat die 11-fach-Mama ohnehin immer alle Hände voll zu tun. So hat erst kürzlich ihre Tochter Sarafina geheiratet – logisch, dass Silvia rund um die Uhr mit Vorbereitungen für das große Fest beschäftigt war.

Wann aber ist es denn endlich so weit bei ihr selbst? Im Interview mit "Bunte" bekannte Silvia Wollny jetzt, dass ihr Harald eine Herztransplantation benötigt: "Es ist im Endeffekt so, dass er auf ein Spenderherz hofft. Er kann am normalen Leben teilnehmen, nur nicht so wie früher, sondern mit Einschränkungen. Auch äußerlich sieht er gut aus, nur innen drinnen sieht man nicht, was kaputt ist." Es sei für alle eine ziemliche Umstellung gewesen. "Dem Harald geht es den Umständen entsprechend", erzählt wie weiter, der 59-Jährige habe nur noch eine Herzleistung von 20 Prozent. "Aber für uns zählt, dass er unter uns ist und man kann auf Menschen Rücksicht nehmen, die Einschränkungen haben." Eine Hochzeit, so schön sie auch ist, ist mit all der Aufregung und dem Stress, der damit verbunden ist, vielleicht nicht ganz das richtige.

Von Hochzeitsplanung hat Silvia Wollny aber momentan ohnehin die Nase voll, wie sie vor wenigen Tagen in einem Facebook-Video verriet. Denn die Vorbereitungen für die Trauung von Tochter Sarafina und Peter, die sich im Juli das Jawort gegeben hatten, hätten ihr jetzt erst einmal voll und ganz gereicht. Doch wie um die Wogen zu glätten, ruft sie noch schnell hinterher: "Wir lieben uns auch ohne Trauschein". Schaut ihren Verlobten, der neben ihr sitzt, daraufhin an und fragt ihn: "Ne?" Und Harald sagt brav: "Ja. So sieht's aus." Dann gibt's noch ein abschließendes "eben" von Silvia Wollny, und das Thema ist erledigt.

Wir sind gespannt. Und halten Sie auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten zum Hochzeitstermin gibt.

Silvia Wollny wäre fast gestorben: "Lag schon im Leichensack"

Update 31.07.2019: Was muss das für ein Schockmoment für Silvia Wollny (54) und ihre Familie gewesen sein! Vor zehn Jahren erlitt die elffache Mama einen Herzinfarkt – im Türkei-Urlaub. Sie war kurzzeitig sogar klinisch tot. In einem Interview sprach sie einst über den Herzinfarkt-Schock: "Ich bin im Türkei-Urlaub umgekippt. Ich lag schon in einem Leichensack. Wie durch einen hellen Sog bin ich nach oben geschwebt und habe Dieter und meine Kinder gesehen, dann bin ich wieder auferstanden." Später erlitt Silvia einen zweiten Infarkt. Doch sie konnte sich von ihren schweren gesundheitlichen Problemen erholen.

Jetzt erinnert sich Tochter Sarafina an die schlimme Zeit und das Bangen. Auf Instagram erinnerte die 24-Jährige mit einem langen Brief an ihre Mutter zum 10-jährigen Überleben ihrer schlimmen Krankheit an die schwere Zeit damals.

Sarafina schreibt: "Heute vor 10 Jahren hätten wir dich fast verloren, wir sind froh und dankbar für jeden Tag mit dir. Wo wären wir ohne dich?" Und sie berichtet über ihre aktuellen Gefühle: "Auf der einen Seite möchte man diesen Tag einfach nur vergessen, aber auf der anderen Seite möchten wir diesen Tag feiern – feiern, weil der liebe Gott hat seinen größten Engel wieder frei gelassen für uns."

Was zuvor in Deutschlands bekanntester Großfamilie so los war? Sie lesen es auf der nächsten Seite...

 

Baby-News bei dem Wollnys: Sylvana im Mama-Glück

Update 26.07.2019: Sylvana Wollny hat Baby Nummer zwei zur Welt gebracht und damit Oberhaupt Silvia Wollny wieder zur Oma gemacht.

In einer Pressemitteilung hatte Sylvana Wollny im Februar ihre zweite Schwangerschaft verkündet. Fünf Monate später ist der Nachwuchs auf der Welt.

Zu einem Schwarz-Weiß-Bild, das die Hand des Neugeborenen zeigt und die der Mutter, schrieb Sylvana: "Heute vor einer Woche, hast du das Licht der Welt erblickt und uns sehr stolz gemacht!" Viel mehr hat die 26-Jährige nicht verraten wollen.

Auch der frischgebackene Vater hat ein Foto veröffentlicht. Dazu schrieb Florian: "Willkommen in der Familie."

Sylvana und Florian dürfen sich also über Kind Nummer 2 freuen. Das Paar hat allerdings bisher weder den Namen Geschlecht des Babys offenbart.

Vor sechs Jahren brachte Sylvana Töchterchen Celina-Sophie zur Welt.

Ist Sarafina nun keine Wollny mehr? Für diesen Namen haben sich die beiden entschieden...

Update 18.07.2019: Und da flimmerte sie über die Bildschirme, die Hochzeitsfolge über die Traumhochzeit von Wollny-Tochter Sarafina und ihrem Peter. Wie im Vorfeld bereits angeteasert, gab es natürlich wieder Chaos: Falsches Kleid, ein kurzer Schreck, ob die Vermählung vielleicht sogar ins Wasser fällt... aber am Ende ging alles glatt.

Das wussten wir natürlich schon, hatte Sarafina doch bereits glückliche Instagram-Bilder geteilt. Was die Familie aber bis zur gestrigen Folge geheimgehalten hat: Für welchen Nachnamen haben sich die beiden denn jetzt entschieden? Und da erhielten die Fans direkt zu Beginn der Folge Erlösung:

Sarafina bleibt bei ihrem berühmten Nachnamen, ihr Angetrauter werde zukünftig mit "Peter Wollny" unterschreiben – und ist damit jetzt auch hochoffiziell aufgenommen in den Wollny-Clan. Auch Sarafina scheint glücklich mit der Namenswahl zu sein – wie sie in einem Instagram-Post schrieb. "Mr & Mrs Wollny" steht dort.

Und die Hochzeitsbilder sind ein wahrer Traum. Uns hat es ja besonders das liebevolle Kuss-Bild angetan...

Sarafina Wollny hat ihren Peter geheiratet: Ein Traum von Kleid!

Update 17.07.2019: Der Sender RTL II zitiert Sarafina mit den Worten: "Wir sind überglücklich und können den Tag noch gar nicht in Worte fassen. Wir haben in den letzten Monaten so viel geplant und vorbereitet und heute war es endlich soweit. Wir sind so dankbar für diesen unvergesslichen Tag." Gefeiert wurde demnach in großer Runde mit Familie und Freunden.

Mutter Silvia Wollny (54) war schon bei der Ankündigung der Hochzeit begeistert: "Als ich erfahren habe, dass Sarafina und Peter heiraten wollen, habe ich mich wahnsinnig gefreut", sagte die 54-Jährige zu RTL II. "Die beiden sind jetzt schon seit über acht Jahren zusammen und haben das verflixte siebte Jahr überstanden. Ich freue mich auch, den Peter hier in der Familie als Schwiegersohn begrüßen zu dürfen." Ganz gerührt zeigte sich die Wollny-Mutter nach der Trauung: "Ich habe bei der Hochzeit ein paar Tränchen verdrückt. Es war für mich einfach die klassische Prinzessinnenhochzeit."

Und auch Harald findet passende Worte: "Es war Gänsehaut pur. Es ist ein unvergesslicher Tag für uns", erklärt Silvia Wollnys Freund gegenüber RTL II. "Wir wünschen Sarafina und Peter viel Gesundheit, Glück in der Liebe, dass es ewig anhält. Und dass es mit dem Nachwuchs klappt", stimmen die beiden gemeinsam ein.

Und auch Celina, die Tochter von Sylvana, hatte ihren großen Auftritt – sie durfte als Blumenmädchen im Prinzessinnenoutfit den Weg des frisch getrauten Paares mit Blüten schmücken.

Ob Peter aber auch den Namen seiner Angetrauten angenommen hat? Silvia Wollny hatte es sich gewünscht: "Also wenn Sarafina nicht mehr 'Wollny' heißen möchte, dann ist das ihre Entscheidung. Und wenn Peter 'Wollny‘ heißen möchte, dann würde ich ganz einfach sagen: Jung, das haste richtig gemacht!" Die Antwort erfahren wir in der Spezialfolge.

Ihren großen Tag teilt Sarafina Wollny auch mit den Fans: "Unsere Hochzeit seht ihr am Mittwoch um 20.15 Uhr bei RTL2", verweist sie auf Instagram auf ebendiese Spezialfolge der Doku-Soap "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie!" mit dem Titel: "Die große Wollny-Hochzeit – Sarafina traut sich!" Dort wird dann auch ein Blick auf die Hochzeitsvorbereitungen geworfen – und die waren in gewohnter Wollny-Manier natürlich alles andere als entspannt...

Liebeserklärung und Hochzeitsankündigung von Sarafina

Update vom 25.6.2019: Schon lange sind Sarafina Wollny und ihr Peter ein Paar. Dass sie heiraten wollen, haben sie schon einige Male verlauten lassen – nur wann soll die Hochzeit stattfinden? Jetzt hat Sarafina einen süßen Post veröffentlicht, der sowohl die lange Zeit ihrer Beziehung als auch die Hochzeit thematisiert, die jetzt offenbar doch in greifbare Nähe rückt: "8 Jahre und 6 Monate. Ich möchte keine Sekunde mit dir an meiner Seite missen, noch in diesem Jahr werden wir uns das Ja-Wort geben, für immer und ewig. Du kannst manchmal echt eine Zicke sein, aber ich liebe dich mit all deinen Ecken und Kanten...es ist nicht immer einfach, aber wir meistern alles....wir gegen den Rest der Welt, nichts und niemand kann sich je zwischen uns stellen. Ich liebe dich über alles, mein Schatz. Du wirst der beste Ehemann, den man sich nur wünschen kann."

Schon Ende Mai postete die 24-Jährige von der Hochzeit einer Freundin: "Ich habe den Brautstrauß gefangen. Bald sind wir dran. Dauert zwar noch etwas, aber die Zeit rennt." Wenn man bedenkt, dass die Hälfte des Jahres nun schon rum ist und das Paar ein Datum gewählt haben könnte, an dem das Wetter möglicherweise noch halbwegs mitspielt, kann es eigentlich nicht mehr so lange dauern, bis der große Tag da ist. Auch der Hashtag #Aufregung unter ihrem aktuellen Post ist ein weiterer Hinweis darauf, dass die Vorbereitungen vielleicht ja schon im Gange sind.

Na, wenn das alles mal nicht eindeutig für eine baldige Hochzeit spricht...

Weshalb Estefania Wollny stolze 10 Kilo leichter ist

Update vom 17.6.2019: Die Familienmitglieder der Wollnys sind ja mit gesundem Menschenverstand, Selbstbewusstsein – und Appetit gesegnet. Es ist kein Geheimnis, dass alle ein wenig zu füllig sind. Mama Silvia hatte nach Haralds Herzinfarkt im Winter sogar drastische Maßnahmen beschlossen: "Ich möchte es mit dem Sport und der Ernährungsumstellung so machen, dass so etwas nicht mehr passieren kann, was Harald hat… Die Kinder sollen ganz einfach was tun, denn die haben auch ein paar Pfunde zu viel auf den Rippen", sagte sie damals entschlossen.

Doch die Ansage der Mutter ist nicht der Grund, weshalb Estefania in letzter Zeit ordentlich abgespeckt hat. Bei einer Fragerunde auf Instagram wurde die 17-Jährige von einem Fan gefragt: "Wie viel hast du abgenommen? Musst es nicht beantworten. Nur wenn du willst." Und Estefania wollte. Ihre Antwort: "Bis jetzt fast 10 Kilo durch meinen Aufenthalt im Krankenhaus..." Ob das nun ein Grund zur Sorge ist, verrät sie ihren Followern allerdings bis heute nicht. Denn zu ihrem Klinik-Aufenthalt im Mai 2019 schrieb sie lediglich, dass es bald dazu ein Statement gebe. Doch auch das gab wenig Aufschluss – sie schrieb: "Hallo ihr Lieben, leider kann ich euch noch kein Update geben, da die Ärzte noch keine abschließende Diagnose erstellt haben."

Wir drücken die Daumen, dass bei Estefania alles gut ist – und hoffen auf baldige Entwarnung!

Loredana und Calantha Wollny: Vernichtende Kritik am Vater

Update vom 31.05.2019: Silvia Wollny ist seit Jahren mit ihrem Harald glücklich – nach der unschönen Trennung von ihrem Ehemann Dieter und dem anschließenden Rosenkrieg ein Segen für die ganze Großfamilie, denn auch die Kinder der 54-Jährigen haben Harald ins Herz geschlossen. Und dennoch: Die Wunden, die der fehlende Vater hinterlassen hat, wollen offenbar nicht so ganz verheilen. Wir erinnern uns: 2012 verlässt Dieter Wollny seine Gattin und die elf gemeinsamen Kinder – offenbar für eine andere Frau. Es folgt eine Schlammschlacht: Silvia behauptet, Dieter habe sie belogen und betrogen, ja sogar geschlagen. Er wirft ihr hingegen vor, die Kinder in die Öffentlichkeit zu zerren. Dieter zieht mit Sohn Jeremy Pascal aus, die Fronten zwischen den beiden Männern und der restlichen Familie sind bis heute verhärtet.

Jetzt hat Nesthäkchen Loredana pünktlich zum Vatertag ein Foto gepostet, das sie gemeinsam mit Harald zeigt. Dazu schreibt die 15-Jährige: "Du bist in schweren Zeiten immer da! Du hast immer alles für uns getan (...). Du bist für mich der Papa, den ich nie hatte, und ich bin froh, dich zu haben. Alles Liebe zum Vatertag." Liebe Worte für ihren Ziehvater sind das – und gleichzeitig eine schallende Ohrfeige für ihren leiblichen Papa.

Und auch Tochter Calantha hat vor wenigen Tagen vernichtende Kritik an ihrem Vater geübt: In einer Instagram-Story antwortete sie auf die Frage eines Fans, ob sie ihren Papa vermisse, mit harschen Worten: "Nein, niemals! Er ist nicht mein Vater. Mein Erzeuger ja, aber nicht mein Vater. Dieser Mensch ist für mich gestorben, schon vor Jahren."

Schlimm, wenn eine Familie so zerrüttet ist. Denn auch, wenn Harald ein Segen für Silvia und ihre Kinder ist: Vater ist und bleibt Dieter. Doch wer weiß, vielleicht kommt es ja doch irgendwann zu einer Versöhnung zwischen den Töchtern und ihrem Papa.

Estefania Wollny mit Instagram-Statement aus der Klinik – was ist los mit ihr?

Update vom 20.05.2019: Ein wenig Aufatmen ist angesagt: Endlich hat sich Estefania zu Wort gemeldet – aus dem Krankenhaus. Mehrere Tage war es ruhig gewesen um die eigentlich bei Instagram recht aktive Wollny-Tochter. Anfang vergangener Woche hatte sie ein Bild mit Kanüle im Arm gepostet – mit dem Hinweis, dass es in der nächsten Zeit ein Statement geben wird. Aber nichts. Lediglich Schwester Loredana hatte vergangene Woche ein Foto aus der Klinik gepostet. Waren etwa beide in Behandlung?

Estefanias neuer Post gibt nun immer noch nicht allzu viel Aufschluss. "Hallo ihr Lieben", schreibt sie, "leider kann ich euch noch kein Update geben, da die Ärzte noch keine abschließende Diagnose erstellt haben."

Gleichzeitig postet sie aber ein Video ihres neuen Songs "Keine Liebeslieder" – auf dessen Fertigstellung sie sich schon die ganze Zeit gefreut habe. Immerhin also ein Lebenszeichen. Die Fans freuen sich über das neue musikalische Werk und wünschen der 17-Jährigen weiterhin gute Besserung. Wir bleiben also weiter gespannt, wie sich der Gesundheitszustand der Wollny-Tochter entwickelt.

Die nächste Tochter im Krankenhaus: Auch Loredana postet Foto aus Klinik

Update vom 17.05.2019: Diese Familie kommt einfach nicht zur Ruhe: Erst vor wenigen Tagen erfuhren die besorgten Fans, dass Estefania im Krankenhaus liegt. Warum, ist immer noch nicht bekannt. Jetzt ist offenbar die nächste Tochter dran: Loredana postete ein Foto, das sie mit ihrer Schwester Estefania in der Klinik zeigt. Auch von ihr ist kein Grund für ihren Aufenthalt zu erfahren, doch ein Patientenarmband sowie eine Armbinde weisen darauf hin, dass die 15-Jährige eingewiesen wurde.

Und schon gibt es Ärger unter den Fans: Viele wollen endlich wissen, was los ist bei den Wollnys und warum gleich zwei Töchter im Krankenhaus liegen. Kein Wunder, dass es zu ersten Spekulationen kommt. Einige Überlegungen der Fans:

  • Estefania war auf jeden Fall vorher im Krankenhaus und Loredana jetzt erst. Sie hatte doch etwas in ihrer Story, wo Sarafina gesagt hat "sie bastelt ihr eine Figur zusammen, die ihr Glück bringt, wenn sie im Krankenhaus ist". Vielleicht hat Loredana ja irgendetwas von sich gespendet an Estefania, wie zum Beispiel eine Niere oder sonstiges...
  • Ich glaube, dass die Estefania Blut gespendet hat für dich? Da du ja öfters im Krankenhaus warst und man nie wirklich was festgestellt hatte.
  • Vielleicht haben sich die Geschwister gegenseitig geholfen

Was auch immer es ist: die Fans werden es beizeiten erfahren. Oder, wie es ebenfalls in einem Kommentar steht: "Der Grund, warum die nichts sagt, ist, weil das wieder für RTL2 gedreht wird." Da könnte was dran sein...

Vier Delikte vorgeworfen: Calantha Wollny vor Gericht

Update vom 15.05.2019: Versuchte Nötigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung und Diebstahl: so lautet der Vorwurf gegen Calantha Wollny, weshalb die 19-Jährige sich jetzt vor Gericht verantworten musste. Was war passiert?

  • Erster Anklagepunkt: Gemeinsam mit ihrem Freund soll sie 2018 eine ehemalige Freundin daran gehindert haben, in einen Bus einzusteigen – so sehr, dass ein Taschenriemen der einstigen Freundin riss und sie daraufhin "Schmerzen am Arm erlitten" habe, wie es in der Anklageschrift heißt. Grund für den Übergriff: die damalige Freundin soll die Zugänge zu Social-Media-Accounts der Wollny-Tochter gehackt haben.
  • Zweiter Anklagepunkt: Ebenfalls 2018 soll Calantha einer Person 250 Euro gestohlen haben.

Zu Punkt eins erklärte Calantha Wollny vor Gericht, dass sie die Zeugin zwar an der Handtasche festgehalten, sie aber nicht am Arm angefasst habe. Sie habe außerdem keine Erinnerung daran, ob ihr Freund zugegriffen hätte. Zu Punkt zwei äußerte sich die 19-Jährige eindeutiger: der Vorwurf gegen sie sei nicht richtig, sie habe das Geld nicht entwendet. Da die Zeugin sich daraufhin etwas in Widersprüche verwickelte und der "Handtaschen-Fall" nicht eindeutig geklärt werden konnte, wurde Calantha schließlich von allen Vorwürfen freigesprochen.

Doch ganz ungeschoren kommt Calantha Wollny, die bereits 2017 wegen gefährlicher Körperverletzung zu zwei Wochen Jugendarrest verurteilt worden war, nicht davon: sie muss 30 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten, erhielt außerdem eine Verwarnung. Bleibt zu hoffen, dass die frischgebackene Mama – erst vor fünf Monaten brachte sie Töchterchen Cathaleya zur Welt – aus der Sache lernt und künftig straf- und deliktfrei durchs Leben geht.

Was zuvor in Deutschlands bekanntester Großfamilie so los war? Sie lesen es auf der nächsten Seite...

 

Was ist mit Estefania Wollny los? Sie liegt im Krankenhaus

Update vom 14.05.2019: Die Sorgen reißen nicht ab im Hause Wollny: Nach der Aufregung um das jüngste Foto von Silvias Lebensgefährten Harald im Rollstuhl ist es diesmal Tochter Estefania, derentwegen sich die Familie und zahleiche Fans Sorgen machen: sie liegt im Krankenhaus! Die 17-jährige hat ein Foto von sich gepostet, auf dem ihr Arm an einem Tropf zu sehen ist. Sie bedankt sich für die vielen Genesungswünsche und berichtet, dass einige gefragt hätten, was eigentlich mit ihr los sei. Eine Antwort darauf gibt sie leider nicht, sondern schreibt lediglich: "Dazu wird es in der nächsten Zeit ein Statement geben."

Mehr als 1200 Kommentare hat Estefania mittlerweile über Instagram erhalten – logisch, dass darunter auch Mutmaßungen sind, weshalb sie wohl in der Klinik ist. So meint einer, es sei vielleicht der Blinddarm, ein anderer fragt sich, ob sie vielleicht ein Kind kriegt, und ein dritter hält den Arm offenbar für den von Harald, denn er schreibt: "Armer Harald, gute Besserung". Eine Bestätigung ihres Krankenhausaufenthaltes gibt es laut "TV Movie" bislang nur von ihrer Schwester Sarah-Jane – sie schreibt offenbar in einer Insgram-Story, dass Estefanie in der Uniklinik Düsseldorf behandelt wird und fügt hinzu: "Leider ja, uns hat der nächste Schlag erwischt".

Da bleibt uns nichts anderes übrig, als auf das Statement zu warten. Wir halten Sie auf dem Laufenden...

Harald im Rollstuhl! Was ist da los?

Update vom 26.04.2019: Was ist schon wieder mit Harald los? Nach seinem Herzinfarkt war die Sorge groß, dass der Familienvater nicht wieder auf die Beine kommt. Aber Harald ist ein Kämpfer. Er hat sich erholt. Nun bereitet ein neues Foto der Großfamilie den Fans erneut Sorgen. Auf einem Schnappschuss der Wollnys aus dem Urlaub ist Harald im Hintergrund zu sehen – aber er sitzt im Rollstuhl. Silvia schreibt zu dem Instagram-Foto nur: "War das ein schöner Tag, wünsche euch noch einen schönen Tag, lieben Gruß Silvia."

Die Fans sind verwundert. Einige fragen, warum Harald im Rollstuhl sitzt und ob es ihm gut gehe. Silvia lässt die Fragen nicht unbeantwortet und kommentiert, dass Harald im Rollstuhl sitzt, "weil er krank ist". Genauere Informationen gibt es leider nicht. Bleibt nur zu hoffen, dass der Rollstuhl eine Sicherheitsmaßnahme ist und Harald einfach noch ein bisschen Zeit braucht, um wieder vollkommen gesund zu werden.

Haralds Herzinfarkt nur Fake? Silvia wird wütend

Update vom 04.04.2019: Die letzten Monate waren trotz aller Glücksmomente sicher schwer für Silvia Wollny: Ihr Verlobter Harald Elsenbast erlitt während eines Türkei-Urlaubs einen schweren Herzinfarkt, er kam sofort ins Krankenhaus. "Diese Art von Herzinfarkt überleben von 100 Prozent nur zwei Prozent. Wir sind froh und dankbar darüber, dass er es überlebt hat", teilte sie damals über die sozialen Medien mit.

Vor wenigen Tagen wurde die Elffach-Mutter aber so richtig wütend – und das hatte mit Haralds Erkrankung zu tun. Was war geschehen? In einer Instagram-Story zeigt sie folgende Frage eines Fans: "Habe gelesen, dass das mit Harald im Fernsehen nur Show sein soll – wegen Geld." Bei dieser Frage handelt es sich offenbar leider nicht um einen Einzelfall: Immer wieder geistern Vorwürfe durch die Kommentare, die in diese Richtung gehen. Kein Wunder, dass Silvia Wollny zu guter Letzt der Kragen geplatzt ist – und sie auf diese ungeheuren Anschuldigungen reagiert.

"Mit der Gesundheit eines Menschen macht man keine Show. Wer sowas erzählt, dem wachsen Karotten aus dem Kopf", empört sich die 54-Jährige. Harald Elsenbast lag wochenlang in der Klinik, sein Zustand war immer wieder mehr als kritisch. Und sie hat völlig recht: Mit einer solch ernstzunehmenden Krankheit ist wirklich nicht zu spaßen, und es tut sicher weh, sich mit Vorwürfen dieser Art auseinandersetzen zu müssen. Glücklicherweise befindet sich der 58-Jährige mittlerweile auf dem Weg der Besserung, es geht ihm derzeit "den Umständen entsprechend", teilt Silvia mit. Er ist auch wieder zu Hause.

Gut zu wissen, dass Großfamilie Wollny den Großteil der Fans aber auf ihrer Seite hat – und wir halten fest: Schwarze Schafe gibt es eben immer wieder...

Silvia und Jeremy Pascal: Funkstille zwischen Mutter Wollny und Sohn

Update vom 27.3.2019: Erst im Februar war bekannt geworden, dass Jeremy Pascal Wollny und seine Freundin Sophie Eltern geworden sind. Allerdings wurde die Nachricht nicht von Familienoberhaupt Silvia verkündet, obwohl die sich sonst ja nicht so in Schweigen hüllt, was Neuigkeiten rund um ihre Kinder angeht. Doch Fans der Großfamilie wissen: Jeremy Pascal hat keinen Kontakt zu seiner Mutter. Warum, haben die beiden bislang allerdings nicht verraten.

Doch jetzt macht der 22-Jährige seinem Ärger via Facebook richtig Luft: "Meine Mutter hat sich noch nie für ihre Enkel interessiert", poltert er dort los, und weiter: "Es wissen vielleicht nicht so viele, aber ich habe noch 1 Bruder mit 2 Kindern, die hat meine Mutter auch nie interessiert. Und an mein Kind wird sie NIEMALS dran kommen, geschweige denn kennenlernen oder sonst was! Glaubt mir, NIEMALS! Dafür ist diese Frau einfach zu falsch."

Harte Worte eines Sohnes an seine Mutter! Der nächste Satz lässt erahnen, worum es ihm beim Streit mit seiner Mutter – und offenbar auch dem Rest der Familie – geht: "Ich bin nicht wie ihr und muss meinen Profit überall rausschlagen, mich direkt präsentieren – als Familie hat man Wichtigeres zu tun, als sich in der Öffentlichkeit direkt zu präsentieren so wie Du es gemacht hast, Silvia!"

Silvia Wollny hat sich zu den schweren Vorwürfen nicht geäußert – doch Tochter Sarafina sagt im Telefon-Interview mit RTL: "Der kriegt sein Fett schon weg. Der braucht wieder mal nur Aufmerksamkeit. Von uns aus kann er machen, was er will." Und auf die Frage des Senders hin, ob es für Mutter Silivia nicht schwer auszuhalten sei, entgegnet sie: "Nein, sie weiß ja, dass das alles nur Lügen sind." Und weiter: "Wir haben keinen Kontakt mit ihm – und das ist auch besser so!"

Jeremy Pascal verrät übrigens noch, dass seine Tochter Jouline-Melodie Za heißt und damit Sophies Familiennamen trägt. Schon am 23. Januar sei sie auf die Welt gekommen, "und das war das Schönste, was ich je erlebt habe." Ob dieses rührende Bekenntnis eines frischgebackenen Vaters nicht doch irgendwann zu einem Umdenken führen kann? Schließlich ist Funkstille innerhalb einer Familie für alle Beteiligten ein wirklich trauriger Zustand!

Aktuelle Folge von "Die Wollnys": Heute geht's in den Schnee

Update vom 6.3.2019: In der aktuellen Folge "Der Wollny-Check – Urlaub vor der Haustür" bringt ein verlängertes Wochenende die Wollny-Kids auf die Idee, für einen Kurztrip in die Berge zu reisen – Skifahren inklusive. Ein Urlaub im österreichischen Sölden würde das Budget der Großfamilie allerdings sprengen. Mit geballter Wollny-Power muss also eine Alternative her.

Sarafina schlägt eine Skihalle vor, die zugleich Spaß und preisgünstigen Urlaub verspricht. Für die Großfamilie geht es zum Rodeln und Skifahren in das knapp 90 Kilometer entfernte Landgraaf in den Niederlanden. Silvia wird allerdings nicht selbst aktiv: "Für mich ist das gar nicht langweilig, nur zuzuschauen. Es macht einfach Spaß, die Ausdrücke der Kinder im Gesicht zu sehen – ich sehe, dass da Freude steckt."

Für Familienoberhaupt Silvia geht es bei der Skihalle aber nicht nur ums Vergnügen, sondern auch um das richtige Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Großfamilie Wollny macht den Urlaubs-Check. Und Estefania stellt sich tapfer auf die Bretter: "Ich versuche jetzt hier runterzufahren und wenn das nicht geht, laufe ich den Rest." Kommt in der Skihalle echtes Alpenfeeling auf? Wie ist es um Ambiente und Sauberkeit im angrenzenden Hotel bestellt? Sind die Zimmer familiengerecht – und wie sieht das Preis-Leistungs-Verhältnis aus? Loredanas Fazit: "Ich fand das Skifahren schon schön, aber danach hat man Wadenschmerzen."

Neue Folge "Der Wollny-Check – Urlaub vor der Haustür" am Mittwoch, 6. März 2019, um 20:15 Uhr bei RTL II.

DSDS-Aus für Estefania Wollny

Update vom 04.3.2019: Kaum angekommen, muss sie schon wieder gehen: Estefania Wollny ist beim "Deutschland sucht den Superstar"-Recall rausgeflogen. Beim Casting war die "DSDS"-Jury rund um Dieter Bohlen noch ganz angetan von der 17-Jährigen, doch in der zweiten Runde konnte sie mit "Wrecking Ball" von Miley Cyrus nicht mehr überzeugen.

Es gibt also keine nächste Runde in Thailand – auch die anderen neun Mitstreiter, die mit Estefania zusammen aufgetreten sind, müssen gehen. Viele Wollny-Fans zeigten sich enttäuscht – und machten ihrem Ärger auch via soziale Medien Luft. Einer schrieb gar: "Wenn Estefania nicht weiterkommt, schaue ich das nie wieder!" Das ist echte Fan-Liebe...

Alle schauen "Die Wollnys": Top-Quoten für das Format

Update vom 3.3.2019: Es könnte kaum besser laufen für "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie": Das Format erreichte in der vergangenen Woche so viele Zuschauer wie seit sechs Jahren nicht mehr! Die gesamte Staffel, die am kommenden Mittwoch mit "Der Wollny-Check" endet, kann aber tolle Zahlen für sich verbuchen.

Die Gesamt-Reichweite lag am letzten Mittwoch bei stolzen 1,45 Millionen Zuschauern, der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen ging damit nochmal nach oben auf 9,6 Prozent. Ob's am Baby-Boom in der Großfamilie lag? Wie auch immer: Wann Fans mit einer nächsten Staffel rechnen können, steht bislang noch nicht fest.

Aktuelle Folgen von "Die Wollnys": So schlimm stand es wirklich um Harald

Update vom 28.2.2019: Es ist kurz vor Weihnachten 2018, als Mutter Silvia in Folge 148 von "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie" vom dramatischen Zustand ihres Verlobten Harald Elsenbast erzählt: "Insgesamt haben sie ihn in der Nacht viermal wieder zurückgeholt". Sarafina, die ihre Mutter ins Krankenhaus begleitet hat, ergänzt: "Sie mussten den Harald viermal reanimieren." Am Morgen danach ist Haralds Zustand immer noch nicht stabil, im Gegenteil: seine Lungenentzündung hat sich auf beide Lungenflügel ausgebreitet. Eine schwer belastende Situation für den ohnehin geschwächten 58-Jährigen, der wegen eines schweren Herzinfarkts schon seit Wochen im Krankenhaus liegt.

Silvia erzählt leise unter Tränen: "Als ich gestern Abend ins Krankenhaus fahren musste, hab' ich gedacht, der Harald wird jetzt gehen." Und weiter: "Du bist nur traurig und enttäuscht. Du stehst da, du möchtest helfen. Und du merkst: er hat kaum noch Kraft, er versucht, etwas zu sagen und du verstehst so gut wir gar nix." Doch Sarafina hat etwas gehört: "Das einzige, was ich verstanden hab', was der Harald gesagt hat, war 'ich will noch nicht gehen'." Mutter Silvia fährt mit den Ereignissen der Nacht fort: "Auf der Intensivstation haben die mir gesagt, ich solle nach Hause fahren." Sie sagt, warum: "Sie können nicht zu ihm, der wird sie sowieso nicht erkennen."

Ein Glück wissen wir mittlerweile, dass Harald Elsenbast sich bis dato gut erholt hat und es ihm den Umständen entsprechend gut geht...

______________

Neuer Sendeplatz für "Die Wollnys"

Update vom 27.2.2019: Alle wollen die Wollnys sehen: Weil die Reality-Doku auf RTL II so gut läuft, bekommt sie jetzt sogar einen zusätzlichen Sendetermin! Künftig sollen ab 14 Uhr Wiederholungen von "Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie" gezeigt werden. Das Format verdrängt damit "Berlin Tag und Nacht" und "Köln 50667" von den Nachmittagsplätzen. Silvia Wollny und ihre Großfamilie gibt es aber natürlich nach wie vor mittwochs ab 20.15 Uhr mit neuen Folgen bei RTL II.

______________

Das sehen Sie in der Doppelfolge am 27. Februar

Harald steht eine weitere OP bevor

Harald muss erneut operiert werden. Seine Liebsten bangen um ihm. Doch kurze Zeit später ist klar: Er hat die OP gut überstanden. Die Erleichterung in der ganzen Familie ist groß. Gleichzeitig steigen die Chancen, dass alle Wollnys gemeinsam Weihnachten feiern können. Silvia: "Haralds OP ist super verlaufen und ich hoffe, dass Harald jetzt noch vor Weihnachten rauskommt, denn bei Calantha wird jetzt auch das Baby früher geholt. Und ich hoffe, dass wir Weihnachten alle gemeinsam feiern können."

Sylvana: "Ich bin jetzt auf jeden Fall mega erleichtert, denn auf diesen Schritt haben wir jetzt so lange gewartet, und jetzt hat Harald ihn so gut hinter sich gebracht. Ich wünsche mir jetzt einfach aus tiefstem Herzen, dass der Zustand, dass es ihm so gut geht wie jetzt, anhält." Harald: "Es ist die Natur in mir, wieder aufzustehen. Und das ganze Umfeld hat dafür ja auch alles getan, Liebe, Glaube, Hoffnung zu geben. Da bin ich sehr sehr froh drum, dass ich solche Menschen um mich habe und bin stolz drauf."

Calantha bekommt ihr Baby

Die Nerven liegen blank: Calantha wird heute Mama. Sie ist total aufgeregt, bekommt aber viel Unterstützung von der Familie. Silvia hat selbst elf Kinder zur Welt gebracht und ist deswegen bei der Geburt natürlich mit dabei. Estefania: "Das war wirklich ein schönes Gefühl, aber aufregend zugleich. Man kann es einfach nicht mit Worten beschreiben." Sylvana: "Wir haben vor dem OP auf das Baby gewartet, das war einfach mega spannend." Silvia: "Es ist ziemlich berührend. Calantha geht es gut, alles stabil."

Das Geheimnis ist gelüftet: Calantha hat ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht. Silvia und die Mädels sind stolz auf Calantha und den Familiennachwuchs. Estefania: "Ich könnte grade weinen vor Freude! Das Baby ist ultra süß und ich hoffe, dass es Calantha auch gut geht." Loredana: "Ich kann gar nicht beschreiben, was für ein Gefühl es war, als ich Cathaleya das erste Mal gesehen habe." Lavinia: "Als ich Cathaleya das erste Mal gesehen habe, habe ich direkt Calantha wieder im Gesicht gesehen. Also Nase und Mund hat sie definitiv von Calantha." Lesen Sie hier mehr über Cathaleya und erfahren Sie, was ihr außergewöhnlicher Name bedeutet.

Neue Abenteuer rund um die Großfamilie gibt es immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTL II.

______________

DIESE Tochter bekommt ein Baby

Am 27. Februar hat Familienoberhaupt Silvia Wollny bekanntgegeben, dass sie erneut Oma wird. Und das jetzt auch zum vierten Mal! Wer macht die 54-Jährige dieses Mal zur Großmutter? Das war noch geheim. Doch einen Tag später platzt die Baby-Bombe!

Erneut heißt es im Hause Wollny: Nachwuchs ist im Anmarsch! Und die glücklichen werdenden Eltern sind:Sylvana und Flo! Anders als viele Fans erwartet haben, ist nicht Sarafina schwanger, sondern Sylvana. So kann sich Celina jetzt also auf ein Geschwisterchen freuen. Deutschlands bekannteste Großfamilie freut sich sehr über den erneuten Familienzuwachs und ist total aufgeregt. Silvia Wollny wird also zum vierten Mal Oma! Mehr darüber lesen Sie hier.

______________

Sorge um Harald und die Geburt ihres Enkelkindes, Verzögerung beim Hausanbau: Lesen Sie hier noch einmal, warum in der vergangenen Wollny-Folge Mutter Silvia alles zuviel wurde..

Hier gibt es neben "Die Wollnys"-News weitere spannende Neuigkeiten rund um die große Welt der TV-Sendungen.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen