21.02.2019 - 16:03

Die Großfamilie im TV Aktuelle Wollny-Folge: Mutter Silvia ist am Limit

Videos zu der bekannten TV-Familie "Die Wollnys"

Videos zu der bekannten TV-Familie "Die Wollnys"

Beschreibung anzeigen

Sorge um Harald und die Geburt ihres Enkelkindes, Verzögerung beim Hausanbau: In der aktuellen Folge über die Großfamilie Wollny wurde Mutter Silvia alles zu viel...

Bei dieser Familie ist immer etwas los – kein Wunder, bei so vielen Mitgliedern. In der letzten Folge "Die Wollnys – eine schrecklich große Familie" konnten Fans miterleben, wie es vor der Geburt von Calanthas Baby Komplikationen zu geben drohte, wie sich die ganz Familie Sorgen um Haralds Zustand nach dem schweren Herzinfarkt machte – und der Anbau am Familienhaus nicht fertig wurde, trotz des anstehenden Umzugs. Bei so viel Turbulenzen wurde es Mutter Silvia irgendwann einfach zu viel...

Aktuelle Folge von "Die Wollnys": Mutter Silvia sorgt sich um Harald, ihr wird alles zu viel

Kurz vor Weihnachten steht nicht fest, ob Silvias Verlobter Harald Elsenbast aus dem Krankenhaus entlassen wird, um die Feiertage mit der Familie zu verbringen. Denn in den Herbstferien erlitt Harald im Türkeiurlaub einen Herzinfarkt – seitdem dreht sich das Leben der Wollnys um dessen ernstzunehmende Erkrankung.

Dann bekommt Silvia eine Botschaft von ihrem Harald über das Handy – per Videobotschaft teilt er ihr mit: "Eigentlich wollte ich das, was ich jetzt hier sage, dir persönlich sagen. Zu Hause. Aber klappt leider noch nicht." Und so muss er seiner Silvia eben auf diesem Wege sagen, wie sehr er sie und ihre ganze Familie vermisst. Silvia ist sichtlich gerührt von den Worten ihres Verlobten.

Kurz darauf ein weiterer Rückschlag: Herzrhythmusstörungen und Wasser in der Lunge von Harald. Der 58-Jährige bekommt kaum Luft, die Ärzte sind in Sorge. Immer wieder macht sich Silvia auf ins Krankenhaus nach Mönchengladbach – das bedeutet jedesmal eine Stunde Fahrt. Und Silvia findet, dass der Zustand ihres Verlobten seit Wochen nicht besser wird, im Gegenteil. Haralds Herz arbeitet nur noch mit einer Leistung von 15 Prozent, Familie Wollny ist in Dauersorge. Silvia versucht, stark zu sein. Doch es fällt ihr zunehmend schwerer.

Calantha Wollny: Komplikationen vor der Geburt

Währenddessen rückt die Geburt von Calanthas Kind näher – logisch, dass die 18-Jährige langsam ein wenig Angst kriegt. Mama Silvia und auch Schwester Sylvana unterstützen sie aus Leibeskräften.

Doch dann ruft Tochter Sarafina aus dem Krankenhaus an – und erzählt ihrer Mutter: "Hi, Mama. Ich bin mit Calantha im Krankenhaus, weil sie auf einmal richtige Schmerzen hatte. Die Ärzte würden Calantha durchchecken, "ob es jetzt losgeht oder ob es eine andere Ursache hat, dass sie so Schmerzen hat".

Sarafinas Einschätzung: "Die müssen gucken, dass das Kind noch etwas drinbleibt. Calantha ist jetzt in der 35. Woche und es wäre jetzt noch ein Frühchen. Sie müssen gucken, dass es noch mindestens bis zur 37. Woche drinbleibt."

Doch keine Sorge: alles geht gut aus. Calantha Wollny hat ihr Töchterchen längst zur Welt gebracht, das ist bekannt. Auf welchen ungewöhnlichen Namen der Wonneproppen hört, lesen Sie hier.

Hausanbau wird nicht fertig, doch die Wollny-Kinder müssen einziehen

Und denn steht auch noch der Umzug von Sarafina, Peter, Sylvana, Celina, Flo und Lavinia in den neuen Anbau bei Silvia und Harald kurz bevor. Deren bisherige Wohnung ist bereits gekündigt, der Nachmieter will pünktlich einziehen. Doch der Anbau wird und wird nicht fertig, die Einrichtung steht noch nicht. Beim Möbelkauf stellt sich dann heraus, dass das Auto, mit dem die Familie Möbel nach Hause transportieren wollte, viel zu klein ist.

Ein Unglück nach dem anderen: "Ich bin ganz ehrlich, das wird mit alles zu viel", sagt Silvia Wollny zu ihrer Tochter Sylvana – und fährt fort "die Kinder, Essen machen, Haushalt machen, hier Umzug, der Bau da drüben, der Harald, mein Kopf ist kurz vor der Explosion." Sie ist am Ende, "mein Akku fängt langsam an, leerzugehen", sagt sie noch und fängt an zu weinen.

Wie es weitergeht in der turbulenten Familie, sehen Sie wieder in "Die Wollnys – eine schrecklich große Familie" am nächsten Montag um 20.15 Uhr bei VOX.

___________

Im Oktober 2018 erlitt Harald Elsenblast einen Herzinfarkt. Wie es um den 58-Jährigen steht, ließ Silvia Wollny ihre Fans über Facebook wissen.

Hier lesen Sie weitere spannende News rund um die große Welt der TV-Sendungen.

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen