28.01.2019

Vor Start der neuen Staffel Das wurde aus den Kandidaten von ”The Biggest Loser”

Von

Hier die Kandidaten im Finale der 12. Staffel von "The Biggest Loser". Insgesamt speckten die Teilnehmer von "The Biggest Loser" in zehn Jahren gemeinsam fast sieben Tonnen ab. Wie es ihnen heute geht …

Foto: SAT.1/Guido Engels

Hier die Kandidaten im Finale der 12. Staffel von "The Biggest Loser". Insgesamt speckten die Teilnehmer von "The Biggest Loser" in zehn Jahren gemeinsam fast sieben Tonnen ab. Wie es ihnen heute geht …

Bei ”The Biggest Loser” verlieren Kandidaten radikal an Gewicht. Doch was machen sie heute? Im großen Spezial zeigten sie, wie sich ihr Leben verändert hat.

Schon seit Jahren ist ”The Biggest Loser” eines der erfolgreichsten Reality-Formate im deutschen Fernsehen. Menschen mit starkem Übergewicht nehmen dort in kürzester Zeit durch ein radikales Sport- und Fitness-Programm viele Kilos ab. Der- oder diejenige mit dem größten Gewichtsverlust am Ende der Sendung gewinnt.

Fast sieben Tonnen, also exakt 6721 Kilo, haben die Kandidaten seit dem Beginn des Formats abgespeckt. Vor dem Start der zehnten Staffel am 3. Februar hat Sat.1 am Sonntag ein ”The Biggest Loser”-Spezial zum Jubiläum ausgestrahlt und dabei auf viele Kandidaten der letzten Jahre zurückgeblickt.

”The Biggest Loser”-Spezial: Siegerin Shirin mit Herzensprojekt

Besonders im Fokus stand dabei Kandidatin Shirin. Sie gewann ”The Biggest Loser” vergangenes Jahr. Damals wog sie noch 94,6 Kilo, reduzierte ihr Gewicht aber um satte 38,37 Prozent auf 36,3 Kilo. Ein Wahnsinns-Erfolg, mit dem die 35-Jährige an Selbstvertrauen gewann. Zuletzt zeigte Shirin ein kurioses Vorher-Nachher-Foto seit ihrer Abnahme.

Jetzt veranstaltete die Thüringerin ein Sport-Charity-Event, mit dem Eintrittsgeld sollte der Verein ”Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena” unterstützt werden. Shirin hat sich den Spendenzweck wohl überlegt ausgesucht. Denn sie hat einen Freund an Krebs verloren. ”Letztes Jahr ist ein sehr, sehr guter Freund leider verstorben. Der hat jahrelang gekämpft und nach sieben, acht Jahren hat er leider den Kampf verloren”, sagte Shirin. ”So entstand eigentlich die Idee, und jetzt stehe ich hier.” Insgesamt sammelte sie 3223,39 Euro für den Verein.

Starke Verbundenheit zwischen Teilnehmern und Coaches

Dabei unterstützen sie auch einige Ex-Kandidaten und die ”The Biggest Loser”-Coaches Christine Theiss, Ramin Abtin und Mareike Spaleck. Sie alle stellten fest: Durch die knallharten Abnehm-Wochen haben die Coaches und die Teilnehmer eine besondere Verbundenheit.

Nicht nur Shirin machte nach der Abnehm-Show auf sich aufmerksam. Auch der Sieger von 2016 konnte sein Leben durch ”The Biggest Loser” drastisch umkrempeln. Ali nahm 86,4 Kilo ab, schulte um vom Koch zum Fitnesstrainer und hilft heute anderen Menschen dabei, ihr Übergewicht loszuwerden. Der 39-Jährige sagte im ”TBL”-Spezial: ”Ich glaube, ich habe wirklich meine Berufung gefunden.”

Ex-Teilnehmer Christos schreibt jetzt Autogramme

Auch Christos aus Staffel neun begann durch seine Gewichtsabnahme ein neues Leben. Der 24- Jährige wog einmal 180 Kilo, kämpfte mit Bluthochdruck. Er nahm sagenhafte 70 Kilo ab – und wurde in seiner Heimatstadt Ketsch in Baden-Württemberg zum Star, gibt sogar Autogrammstunden. Christus resümiert: ”Und jetzt, paar Monate später, sitze ich hier als schlanker junger Mann und gehe meinen Träumen nach.” Mittlerweile startet er auch als Produzent von Musikvideos durch.

Auch Siegerin Alexandra ist glücklich. Alexandra verrät: So habe ich mein Körpergewicht halbiert.

Bei zwei ehemaligen Teilnehmern veränderte sich das Leben auf ganz andere Art und Weise. Nicole, die Finalistin von 2014, und Giulio, Kandidat von 2015, lernten sich in einer Finalshow kennen – und lieben. Jetzt haben beide ihr erstes gemeinsames Kind bekommen.

Das Schicksal holte Ex-Kandidatin Nadine ein

Doch nicht immer läuft es völlig rund für die Kandidaten von ”The Biggest Loser”. Manchmal schlägt das Schicksal völlig unerwartet zu. So wie bei Nadine aus dem westfälischen Münster. Sie war 2012 Teilnehmerin bei der Abnehm-Show, schaffte es, durch knallhartes Training unter die 100 Kilo-Marke zu kommen und 20 Kilo abzunehmen.

Sie lernte einen neuen Partner kennen – doch verlor ihn nur kurze Zeit später auf tragische Weise. ”Er ist leider verstorben, mitten in der Nacht, mitten im Schlaf.” All das überschattete ihren Abnehm-Erfolg. ”Das hat mir komplett den Boden unter den Füßen weggezogen. Ich habe komplett die Kontrolle über mein Essverhalten verloren.” Nadine rutschte zwischenzeitlich wieder ins Übergewicht, 160 Kilo zeigte die Waage an. Doch Nadine kämpfte und schaffte es mit eiserner Disziplin, wieder abzunehmen und wiegt nun wieder weniger als 100 Kilo. Respekt!

Jetzt träumen neue Teilnehmer davon, ihr Leben umzukrempeln. Ab dem 3. Februar um 16:25 Uhr startet die Jubiläums-Staffel von ”The Biggest Loser”. Wenn die Beispiele der Ex-Kandidaten da keinen Mut machen… Lesen Sie hier mehr über The Biggest Loser.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen