21.01.2019

Fettkampf verloren Frank Rosin fliegt wegen einer Flasche Wein aus eigener Sendung

Von

Peinliche Pleite: Star-Koch Frank Rosin fliegt aus seiner eigenen Sendung "Rosins Fettkampf".

Foto: imago/Sven Simon

Peinliche Pleite: Star-Koch Frank Rosin fliegt aus seiner eigenen Sendung "Rosins Fettkampf".

Vorbildwirkung hat Frank Rosin nun nicht mehr: In seiner eigenen Sendung "Rosins Fettkampf – Lecker schlank mit Frank" fliegt er raus.

Frank Rosin geht mit anderen gern hart ins Gericht. Nach dem Debakel der letzten Sendung muss der Star-Koch nun selbst einiges an Kritik einstecken. Mit dem schlechtesten Abnehmergebnis für sein Team und auf dem letzten Platz hat es nun den Chef höchst persönlich erwischt: Frank Rosin fliegt raus bei Rosins Fettkampf.

Schuld daran sei der Alkoholkonsum nach dem Kräfte zehrenden Burpees-Wettbewerb (eine Mischung aus Liegestütze und Strecksprung). Mit ein paar Gläschen wollte Rosin entspannen und sich vom fiesen Muskelkater ablenken. "Drei Glas Wein, das ist nicht mehr als ein Hamburger, Kalorien-mäßig", rechtfertigte sich der Moderator am nächsten Morgen. Doch seine Kollegen stellten klar: "Es war eine Flasche, Frank. Eine Flasche!"

Eine Flasche Wein, die sich böse rächte

Trotz Spinning und Muskeltraining brachte Rosin nur ein Kilo weniger auf die Waage und landete damit auf dem letzten Platz seines Teams. Als dann das Team Lege auch noch knapp zwei Prozentpunkte vorn lag, war Rosins Schicksal besiegelt - für ihn ist der Fettkampf vorbei.

In die Sendung startete Frank Rosin mit einer beginnenden Fettleber. Seine Diät bestand darin, tierische Fette drastisch zu reduzieren, Zucker wegzulassen - und eben auch Alkohol, weil unter Alkoholeinfluss 36 Stunden keine Fettverbrennung mehr stattfindet.

Frank Rosins Abnehmerfolg: 15,3 Kilogramm

Mit 123,8 Kilogramm startete Frank Rosin in die Sendung. Nach der dritten Folge wog er noch 108,5 Kilogramm. "Bild" gegenüber erklärte er: "Ja, das war richtig peinlich für mich. Ich dachte zuerst: 'Was bin ich für ein Idiot!' Ich bin sehr, sehr ehrgeizig. Ich hätte gerne mehr abgenommen. Ich habe wirklich – neben meiner Arbeit – viel Sport gemacht."

---

TV-Koch Frank Rosin sagt seinen überflüssigen Pfunden den Kampf an – vor laufender Kamera. Wie die erste Folge der Sendung " Rosins Fettkampf" war, was die Zuschauer sagen.

Bis 2050 werden circa zehn Milliarden Menschen die Erde bevölkern, die ernährt werden wollen. Forscher zeigen, wie 43 Gramm Fleisch pro Tag die Welt retten. Die sind nicht nur gesund für den Menschen, sondern auch für die Umwelt.

Sie wollen auch abnehmen? Diäten finden Sie auf unseren Themenseiten. Dort haben wir auch noch viele weitere Low Carb-Rezepte für Sie zusammengestellt.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen