21.01.2019

Im Interview Hans Sigl: Samstags schenk ich meiner Frau frische Blumen

Was der als Bergdoktor geliebte Schauspieler über die Liebe denkt und wie er sie frisch hält, verrät Hans Sigl im Interview.

Foto: imago/Stephan Wallocha

Was der als Bergdoktor geliebte Schauspieler über die Liebe denkt und wie er sie frisch hält, verrät Hans Sigl im Interview.

Millionen Frauen lieben den Schauspieler in seiner Rolle als "Bergdoktor". Er selbst hat nur Augen für seine Susanne. Ein Gespräch über die Liebe und das, was wirklich wichtig ist im Leben.

Seit nunmehr 11 Jahren verkörpert Hans Sigl die Rolle des Dr. Martin Gruber in der ZDF-Erfolgsserie "Der Bergdoktor" – besonders für die weiblichen Fans ist dies nach wie vor ein Highlight im TV-Programm. Privat ist der sympathische Schauspieler seit 11 Jahren glücklich mit der Fotografin Susanne Kemmler verheiratet. Hans Sigl sprach im Interview mit BILD der FRAU über das Geheimnis seiner Liebe und echte Werte im Leben.

Hans Sigl im Interview über sein Leben und die Liebe

"Der Bergdoktor" ist jetzt auch im Wachsfigurenkabinett "Madame Tussauds" in Wien ausgestellt. Hätten Sie je gedacht, dass Sie mal dort bewundert werden können?

Hans Sigl: Klares Nein. Die Entstehung der Figur Martin Gruber war schon aufregend, weil man ja millimetergenau vermessen wird. Als ich mir dann sozusagen das erste Mal gegenüberstand, war das schon etwas unheimlich. Aber ich fühle mich sehr geehrt. Jetzt startet die 12. Staffel der Serie.

Die Zuschauer lieben die Geschichten in schöner Bergkulisse. Leben Sie privat auch in so einer heilen Welt?

Wer tut das schon? Ich lebe in einer für mich glücklichen und positiven Welt. Natürlich gibt es Höhen und Tiefen, aber das ist ja auch normal. Ich bin davon überzeugt: Wenn man dem Leben positiv gegenübersteht, dann sind auch die Menschen und Umstände positiv. Im Moment hat man eher den Eindruck, dass die Welt härter und kälter wird.

Stimmt.

Ich würde mir auch wirklich wünschen, dass die Menschen wieder warmherziger werden. Es wird meiner Meinung nach aber auch über zu viel Negatives berichtet. Dabei übersehen wir gerne, wie enorm gut es uns gerade in diesem Teil der Welt geht.

Kann eine Serie wie "Der Bergdoktor" dazu beitragen, die Welt wieder etwas mehr im rosigen Licht zu sehen?

Ein schöner Film, ein gutes Buch können natürlich entspannen. Und womöglich wird man dadurch auch tatsächlich wieder weicher. Nicht umsonst gibt es diesen schönen Begriff "feelgood movie" - Wohlfühl-Film.

So hält Hans Sigl die Liebe frisch

Sie schwärmen immer so toll von Ihrer Frau. Wie halten Sie die Liebe frisch?

Rituale, Achtsamkeit und Wachsamkeit sind die Komponenten, um eine glückliche Partnerschaft zu führen. Man darf niemals glauben, dass Liebe etwas Selbstverständliches ist. Man muss die Liebe wohl behüten und beschützen und wie eine Pflanze gießen. Wir ergänzen uns einfach wunderbar, verstehen uns blind, sind beste Freunde.

Verraten Sie uns ein Ritual?

Samstags schenke ich meiner Frau frische Blumen. Oder ich bringe ihr eine Kleinigkeit vom Dreh mit. Aber mehr verrate ich nicht (lacht).

Tausende Frauen würden alles dafür geben, mit Ihnen ein Date zu haben. Wie schaffen Sie es, der Versuchung zu widerstehen?

Es gibt für mich keine Versuchung. Ich glaube auch nicht, dass Tausende Frauen mit mir ein Date haben wollen (lacht).

Sie werden im Juli 50. Ein einschneidendes Datum?

Ich freu mich drauf! Ich wäre gern schon letztes Jahr 50 geworden.

Ernsthaft?

Ja. Weil es ein neuer Abschnitt im Leben ist. Die Null verheißt eine neue Ära – da bin ich auch ein Zahlenfetischist. Ich mag den Aufbruch, den ein neues Jahrzehnt verspricht.

Wie wollen Sie feiern?

Weiß ich noch nicht. Einerseits habe ich Lust auf eine richtig große Party, wo ich es richtig krachen lasse. Andererseits kann ich mir auch gut vorstellen, mit meiner Frau abzuhauen und zu zweit auf einen Sonnenuntergang zu schauen.

________

Fakten über den Bergdoktor

Beschreibung anzeigen

Wollten Sie immer schon mal wissen, wie es hinter den Kulissen zugeht? Mark Keller verrät, wie es beim „Bergdoktor“ am Set zugeht.

Erfahren Sie auch alles Wissenswerte zum Start der 12.Staffel von "Der Bergdoktor". Lesen Sie außerdem, wie Hans Sigl laut über einen Abschied von "Der Bergdoktor" nachdenkt.

Mehr Geschichten zur beliebten ZDF-Serie lesen Sie auf unserer Bergdoktor-Themenseite.

Seite

Die neuesten Videos von BILD der FRAU

Beschreibung anzeigen