11.01.2019

Tod mit 76 Jahren Hirnblutung! Fritz Wepper trauert um seine Frau Angela

Von

Angela und Fritz Wepper bei einer Gala-Veranstaltung in Wien im März 2016

Foto: imago/Viennareport

Angela und Fritz Wepper bei einer Gala-Veranstaltung in Wien im März 2016

Trauer um Angela Wepper. Die Ehefrau von Fritz Wepper, Star aus "Um Himmels Willen", ist heute plötzlich verstorben. Grund ist eine Hirnblutung.

Große Trauer bei Fritz Wepper (77, "Um Himmels Willen") und seiner Tochter Sophie Wepper (37)! Wie die "Bunte" am Freitagmittag berichtete, ist Angela Wepper, die langjährige Ehefrau des Schauspielers, im Alter von 76 Jahren plötzlich verstorben. Diese Nachricht bestätigte Anita Schlierf, die Frau von Fritz Weppers Bruder Elmar Wepper (74), dem Blatt.

Angela Wepper sei aus gesundheitlichen Problemen ins Krankenhaus eingeliefert worden und in den frühen Freitagmorgenstunden an den Folgen einer Hirnblutung verstorben, heißt es aus Familienkreisen.

Fritz und Angela Wepper: Erst getrennt, dann wieder zusammen

Vor ihrer Ehe mit dem Schauspieler war Angela von 1968 bis 1973 mit Ferfried Prinz von Hohenzollern (75) verheiratet, aus dieser Ehe stammen zwei Töchter.

Fritz und Angela Wepper waren seit 1979 verheiratet gewesen. 1981 kam die gemeinsame Tochter Sophie Wepper zur Welt, die heute ebenfalls als Schauspielerin arbeitet. Von 2009 bis 2012 kam es zu einer vorübergehenden Trennung des Ehepaares, aus dieser Zeit stammt Fritz Weppers Tochter mit der Regisseurin und Kamerafrau Susanne Kellermann.

Seite