09.01.2019

Abschiedsgedanken "Der Bergdoktor": Hans Sigl denkt laut über Abschied nach

Hans Sigl ist in Gedanken. Er spricht erstmals offen über einen Abschied von der beliebten ZDF-Arztserie "Der Bergdoktor"...

Foto: imago/Michael Wigglesworth

Hans Sigl ist in Gedanken. Er spricht erstmals offen über einen Abschied von der beliebten ZDF-Arztserie "Der Bergdoktor"...

In 12 Staffeln spielte Hans Sigl schon die Rolle des Dr. Martin Gruber in der ZDF-Erfolgsserie "Der Bergdoktor". Jetzt sprach der Schauspieler in einem Interview über einen baldigen Abschied von seiner Rolle…

Seit 2008 verkörpert der österreichische Schauspieler Hans Sigl die Rolle des Dr. Martin Gruber in der ZDF-Kultserie "Der Bergdoktor". Seit letzter Woche läuft bereits die 12. Staffel der populären Arztserie im auf ORF 2 und im ZDF, die ihren Auftakt mit einem spektakulären Winter-Special feierte. Zum ersten Mal sprach Hans Sigl nun über einen möglichen Abschied vom Bergdoktor – der Rolle, die ihn im deutschsprachigen Fernsehen über nationale Grenzen hinaus bekannt machte.

Hans Sigl will nicht auf den "Bergdoktor" reduziert werden

In einem neuen Interview mit der Zeitschrift "Neue Post" findet Hans Sigl klare Worte über seine Zukunft in der Titelrolle des "Bergdoktors". Anlass hierfür bot ihm sein 49. Geburtstag am 07. Juli im vergangenen Jahr. Der nahende runde Geburtstag brachte den oft gutgelaunten, charismatischen Mimen darauf, über seine Zukunft zu sinnieren: "Ich glaube nicht, dass ich meinen 60. Geburtstag mit dieser Rolle verbringen werde!" Mehr als weitere zehn Jahre in derselben Rolle klingen natürlich nicht verlockend für einen Künstler, der sich gerne kreativ austobt.

Deshalb verweist Hans Sigl im selben Interview auch darauf, dass "Der Bergdoktor" für ihn "nur ein Teil" seines Lebens sei, "eine weitere Station" auf seinem Weg als Unterhaltungskünstler. "Zugegeben habe ich dem Bergdoktor eine Menge zu verdanken," so Sigl weiter, "[a]ber ich spiele parallel auch andere Rollen, veranstalte Lesungen, spreche Hörbücher ein und bin mit meinem Bühnenprogramm unterwegs!" Diese Talente des Schauspielers werden angesichts der großen Popularität seiner bekanntesten Rolle sicherlich oft unbeachtet.

Bleibt uns Hans Sigl nach Staffel 13 erhalten?

Wenn man die Aussagen von Hans Sigl zum "Bergdoktor" aus seinem jüngsten Interview mit der "Neuen Post" zugrunde legt, könnte man meinen, dass er uns nicht mehr als zehn Jahre als Dr. Martin Gruber erhalten bleiben wird. Aktuell ist nur ein Mitwirken an Staffel 13 sicher, laut der ZDF wird sie auf jeden Fall produziert. Was danach passiert, ist auch komplett offen. Doch was wäre der "Bergdoktor" ohne seinen charmanten Protagonisten? Wer könnte ihn ersetzen?

---

Fakten über den Bergdoktor

Wussten Sie das über den Bergdoktor?

Fakten über den Bergdoktor

Beschreibung anzeigen

So spannend war das Winter-Special zum Start der 12. Staffel des "Bergdoktors". Vor der aktuellen Staffel verstarb Serienliebling Siegfried Rauch, was zu diesen Änderungen in der Geschichte führte. Über den Abschied von Hans Sigl wird wohl sein Kollege und Freund Mark Keller am traurigsten sein.

Seite