04.01.2019

Sternekoch will abspecken Frank Rosin: So lief sein "Fettkampf" im TV an

TV-Koch Frank Rosin (rechts) kämpft in der Sendung "Rosins Wettkampf" gegen seine überflüssigen Pfunde – und das gegnerische Team das angeführt wird von  Sebastian Lege (links).

Foto: kabel eins/Willi Weber

TV-Koch Frank Rosin (rechts) kämpft in der Sendung "Rosins Wettkampf" gegen seine überflüssigen Pfunde – und das gegnerische Team das angeführt wird von Sebastian Lege (links).

TV-Koch Frank Rosin sagt seinen überflüssigen Pfunden den Kampf an – vor laufender Kamera. Wie die erste Folge der Sendung "Rosins Fettkampf" war, was die Zuschauer sagen.

Als TV-Koch hat man es nicht immer leicht – und vor allem ist man nicht immer leicht. Kein Wunder, wenn man ständig mit Essen zu tun hat... 30 Kilo hat Frank Rosin nach und nach zugenommen, doch jetzt soll Schluss sein: der Gourmet hat den Pfunden den Kampf angesagt. In einer Fernseh-Show will er vor den Augen der Zuschauer abspecken. Ob das gut geht? Gestern lief die erste Folge.

TV-Koch Frank Rosin will in Fernseh-Show abspecken

In "Rosins Fettkampf – lecker schlank mit Frank" tritt der 52-Jährige als Moderator, Koch und Kandidat in seiner eigenen Show auf. Gestern lief die erste Folge seines Diät-Selbstversuchs auf Kabel 1.

Und wie hat sich der 124-Kilogramm-Mann geschlagen, der von sich selbst sagt, er sei ein leidenschaftlicher Esser und dabei auch noch maßlos? Bei einer seiner ersten Herausforderungen geht's gleich ans Eingemachte: er muss wie alle anderen Kandidaten 28 Etagen zu Fuß bewältigen, fängt beschwingt an zu laufen – und ist im 17. Stock schon komplett am Ende, über und über stark schwitzend. Er schleppt sich schließlich nach oben – doch da ist definitiv Training angesagt!

Beim Essen nimmt es der TV-Koch dafür ganz genau: Als er bei parallel laufenden Dreharbeiten für seine Sendung "Rosins Restaurants" ein Dessert probieren soll, macht er das zwar, spuckt es aber anschließend wieder aus. Schließlich sind Süßspeisen im Zuge seiner Diät absolut tabu.

Darum geht es in "Rosins Fettkampf"

So ist die Sendung aufgebaut: Zwei Spitzenköche treten gegeneinander an – einer ist Food-Experte Sebastian Lege, der andere Frank Rosin selbst. Beide Starköche führen ein Team an, das aus Kandidaten verschiedener Gewichtsklassen besteht. Die Kandidaten, inklusive Frank Rosin, müssen sich mehrere Monate lang der Abnehm-Challenge stellen und verschiedene Diäten auf ihre Abnehmtauglichkeit hin testen. Beim Umsetzen der Diäten kommen die Sterneköche ins Spiel, die mit Rezepten und Tipps die Basis für die richtige Ernährung zum Abnehmen liefern und den Kandidaten zeigen, dass Abnehmen auch richtig gut schmecken kann.

Die Herausforderung: Jede Folge muss der schwächste Fett-Burner aus dem Wettkampf ausscheiden. Das heißt: Frank Rosin könnte jeden Moment selbst aus seiner eigenen Show fliegen!

So kam die erste Folge bei den Zuschauern an

Viele Kommentare zu Frank Rosins Sendung sind positiv – doch es gibt auch kritische Anmerkungen. So finden einige, dass die TV-Show nur ein müder Abklatsch von "The Bigget Loser" sei, andere wiederum finden, es gibt ohnehin schon genug Abnehm-Formate im TV. Hier vier weitere Kritikpunkte von Zuschauern:

  • Sinnvoll und hilfreich wäre für mich eine solche Sendung nur, wenn den Zuschauern gezeigt würde, wie man im Alltag abnehmen soll bzw. wie man sich da verhalten soll! Betreutes Abnehmen kann ja nicht jeder machen.
  • Sorry, aber das Frank Rosin sein Dessert ausgespuckt hat, was er probieren musste, ist unnormal! Das kann schnell zur Magersucht oder Bulimie werden, wenn man Essen ausspuckt und denkt "Scheiße, darf ich ja nicht essen!" Das ist krankhaftes Verhalten. EIN Löffel Dessert hätte nicht geschadet. Das ist kein gutes Vorbild!
  • Er hätte besser lediglich beim Kochen bleiben sollen. Artet schon echt in absoluter Selbstdarstellerei aus. Aber dass er zu fett ist geworden ist, hat er immerhin schon mal eingesehen
  • Als ob Rosin wirklich aus seiner eigenen Show fliegt...

Wir sind jedenfalls gespannt, wie sich die Sendung weiter entwickelt – und vor allem, wieviel Frank Rosin tatsächlich abspecken wird!

______________

Im Interview mit BILD der FRAU hat Frank Rosin unter anderem sein Lieblingsgericht verraten.

Profi-Koch Alexander Kumptner hat BILD der FRAU gegenüber neulich erwähnt: "Diäten sind wie Religion. Alles was zu extrem ist, ist Mist". Das ganze Interview lesen Sie hier.

Seite